Kategorie: Akku-Kettensägen

Vergleichstest: Bosch AdvancedChain 36V-35-40


Bosch AdvancedChain 36V-35-40

Akku-Kettensägen Bosch AdvancedChain 36V-35-40 im Test, Bild 1
22597

Als Vollsortimenter hat Bosch natürlich auch in der 36V Klasse eine Kettensäge im Sortiment. Wie üblich hat Bosch neben hoher Leistung insbesondere die Ergonomie und das Handling im Fokus.

Ausstattung


In der Großen 36V-Klasse ist ein Brushless Motor Standard. Bosch hat die Maschine darüber hinaus noch mit dem Syneon Chip ausgestatte. Der sorgt für ein optimiertes Energiemanagement und nutzt so die Akku-Leistung besonders effektiv. Das 350 mm lange Schwert und die Kette stammen von Oregon. Die nutzbare Schwertlänge liegt mit 300 mm an der Spitze im Testfeld. Die Kettenspannung wird werkzeuglos nachgestellt. Der Öltank verfügt über eine ungewöhnlich große Einfüllöffnung und fasst 150 ml Kettenöl. Der Akku wird vor dem hinteren Handgriff eingesetzt und Er passt natürlich auch in weitere Bosch 36 VGeräte. Die Kettengeschwindigkeit liegt bei 14 m/s.

70
Anzeige
Emissions- und lärmfrei 

Die neuen e-Lader - ausgestattet mit Avant OptiTemp-Batterien (27 kWh und 13 kWh)

qc_e513_1717147361.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg

>> mehr erfahren

Im Einsatz


Auch wenn die Kettengeschwindigkeit die geringste im Testfeld ist, stempelt das die Bosch nicht als Verliere ab. Denn wie beim Auto auch ist das Drehmoment durchaus mitentscheidend und davon ist bei der Bosch genug vorhanden um die Säge trotz der geringeren Kettengeschwindigkeit auf gleichem Niveau zu platzieren wie den Wettbewerb. Leider gilt das nicht für den Preis, hier Bosch mal wieder Spitze! Das gilt auch für die Handlage, In Sachen Ergonomie haben die Wettbewerber zwar aufgeholt und ein durchaus gutes Niveau erreicht. An die Ergonomie von Bosch kommen sie aber nicht heran. Es sind die Kleinigkeiten, die immer wieder für den Erfolg sorgen. Bei dieser Säge ist das unter anderem der ruhige Lauf und die gleichmäßige Kraftentfaltung. Auch die große Tanköffnung, die das Öl einfüllen deutlich erleichtert, gehört dazu. Die Positionierung des Akkus trägt zur ausgewogenen Gewichtsverteilung bei.

Fazit

Bosch hat mit der AdvancedChain 36V-35-40 wieder einen echten Treffer gelandet. Die Maschine zeichnet sich neben sehr guter Ergonomie und guter Verarbeitung auch durch die Arbeitsleistungen aus.

Akku-Kettensägen Bosch AdvancedChain 36V-35-40 im Test, Bild 2Akku-Kettensägen Bosch AdvancedChain 36V-35-40 im Test, Bild 3
Auch wenn die Maschine preislich über den Wettbewerbern liegt, sollten Interessenten die Maschine durchaus in ihre Überlegungen einbeziehen.

Kategorie: Akku-Kettensägen

Produkt: Bosch AdvancedChain 36V-35-40

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


8/2023
5.0 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Bosch AdvancedChain 36V-35-40

Bewertung 
Anwendung Holzbau: 10% :
Balken 100 x 100 mm: 10%

Anwendung Brennholz: 40% :
gespaltenes und getrocknetes Kaminholz 15-20 cm: 25%

Gehölz-Beschnitt: 15%

Bedienung: 30% :
Bedienungsanleitung: 2.25%

Gashebel / Einschalter: 3.75%

Sägeverhalten: 4.50%

Vibration: 1.50%

Befüllen (Kettenöl): 3%

Kette wechseln: 2.25%

Kette spannen: 3.75%

Anlaufverhalten: 3%

Stoppverhalten: 3%

Kettenbremse: 3%

Ausstattung: 20% :
Ausstattung: 20%

4.5 von 5 Sternen

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 300 Euro 
Vertrieb: Bosch, Leinfelden 
Hotline 0711 40040990 
Internet: www.bosch-diy.com 
Ausstattung:
Akkuspannung 36V 
Motortyp Brushless 
Kettengeschwindigkeit: 14 m/s 
Tankinhalt Kettenöl 150 ml 
Kettenschmierung, / einstellbar automatisch /nein 
Kettenspanner mit /ohne Werkzeug werkzeuglos 
Kettenteilung Kettentyp 3/8“ Oregon AdvancedCut 
Gewicht einsatzbereit, ohne Akku 3,6 kg 
Krallenanschlag Material / wechselbar Metall 
Schwertlänge 350 mm 
Schwertlänge (nutzbar) 300 mm 
Auslösung Kettenbremse mech./elektronisch mechanisch 
Sonstiges Wiederanlaufschutz nach Auslösen der Kettenbremse 
+ Ergonomie / Leistung 
- Preis 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut – sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 21.08.2023, 09:01 Uhr
413_22180_2
Topthema: Marderschreck von ISOTRONIC
Marderschreck_von_ISOTRONIC_1718279725.jpg
Marder und andere Nager fernhalten

In vielen Gegenden lassen sich Marder und andere Nager gern in den warmen Motorräumen von Fahrzeugen nieder. Dort können sie erhebliche Schäden anrichten.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/