Kategorie: Akku-Kettensägen

Vergleichstest: Scheppach BCHS300-PROS


Scheppach BCHS300-PROS

Akku-Kettensägen Scheppach BCHS300-PROS im Test, Bild 1
22596

Von Scheppach haben wir in der 20V-Klasse die BCHS300-PROS zum Test erhalten. Beim Preis positioniert sich diese Säge unterhalb der Klassen-Wettbewerber. Damit kann die Säge eine gute Alternative für preisbewusste Käufer sein.

Ausstattung

 
Trotz des verhältnismäßig geringen Preises erhält der Käufer auch bei Scheppach eine Säge mit Brushless-Motor. Das Schwert mit 300 mm Länge bietet eine Nutzlänge von 250 mm. Die Korrektur der Kettenspannung erfolgt ebenfalls werkzeuglos. Der Öltank fasst 150 ml. Als einzige Säge dieser Klasse hat die Säge einen zusätzlichen Einschalter, der unbefugte Benutzung verhindern kann.

70
Anzeige
Emissions- und lärmfrei 

Die neuen e-Lader - ausgestattet mit Avant OptiTemp-Batterien (27 kWh und 13 kWh)

qc_e513_1717147361.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg

>> mehr erfahren

Im Einsatz


Im Vergleich zu den Wettbewerbern ist die Einfüllöffnung für das Kettenöl etwas klein geraten. Mit einer ruhigen Hand oder einem Trichter sollte aber auch hier das „Tanken“ kleckerfrei gelingen. Ungewohnt aber ein Sicherheitsfaktor ist der zusätzliche Folientaster oben auf dem Griff der Säge. Er ist relativ unauffällig und muss zum Einschalten der Stromversorgung ca. 1Sekunde lang gedrückt werden. Erst dann lässt sich mit der Säge arbeiten. Das gefällt uns. Das Laufgeräusch der Maschine klingt recht rau. Die Arbeitsleistungen gehen aber beim Schneiden von Bauholz oder kleiner und mittlerer Kaminholz-Durchmesser in Ordnung. Erst wenn die komplette Schwertlänge genutzt wird, kommt die Maschine an ihre Leistungsgrenze. Das ist natürlich auch von der Holzart abhängig. Wer dann ohne Druck arbeitet bekommt aber auch hartes Holz geschnitten. Zum Nachspannen der Kette muss nur das Handrad am Kettenschild bedient werden. Ein darin integriertes Ratschenelement erledigt die Fixierung in der gewünschten Position.

Akku-Kettensägen Scheppach BCHS300-PROS im Test, Bild 2Akku-Kettensägen Scheppach BCHS300-PROS im Test, Bild 3
Dieses System ist etwas gewöhnungsbedürftig, funktioniert aber in der Praxis prima.

Fazit

Die Scheppach BCHS300-PROS wartet mit ein paar interessanten technischen Lösungen auf, die den Umgang mit der Maschine erleichtern. Im direkten Vergleich fallen die Leistungen jedoch etwas hinter den Wettbewerb zurück. In Relation zum Kaufpreis passt aber wieder alles.

Kategorie: Akku-Kettensägen

Produkt: Scheppach BCHS300-PROS

Preis: um 160 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


8/2023
4.5 von 5 Sternen

Oberklasse
Scheppach BCHS300-PROS

Bewertung 
Anwendung Holzbau: 10% :
Balken 100 x 100 mm: 10%

Anwendung Brennholz: 40% :
gespaltenes und getrocknetes Kaminholz 15-20 cm: 25%

Gehölz-Beschnitt: 15%

Bedienung: 30% :
Bedienungsanleitung: 2.25%

Gashebel / Einschalter: 3.75%

Sägeverhalten: 4.50%

Vibration: 1.50%

Befüllen (Kettenöl): 3%

Kette wechseln: 2.25%

Kette spannen: 3.75%

Anlaufverhalten: 3%

Stoppverhalten: 3%

Kettenbremse: 3%

Ausstattung: 20% :
Ausstattung: 20%

4.5 von 5 Sternen

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 160 Euro 
Vertrieb: Scheppach, Ichenhausen 
Hotline 08223/4002-0 
Internet: www.scheppach.com 
Ausstattung:
Akkuspannung 20V 
Motortyp Brushless 
Kettengeschwindigkeit: 10 m/s 
Tankinhalt Kettenöl 150 ml 
Kettenschmierung, / einstellbar automatisch /nein 
Kettenspanner mit /ohne Werkzeug werkzeuglos 
Kettenteilung Kettentyp 3/8“.043.45E 
Gewicht einsatzbereit, ohne Akku ca. 3,2 kg 
Krallenanschlag Material / wechselbar Metall 
Schwertlänge 300 mm 
Schwertlänge (nutzbar) 250 mm 
Auslösung Kettenbremse mech./elektronisch mechanisch 
Sonstiges Wiederanlaufschutz nach Auslösen der Kettenbremse 
+ Kettenspanner / Sicherheitsschalter 
- Tanköffnung 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut – sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 21.08.2023, 09:01 Uhr
413_22180_2
Topthema: Marderschreck von ISOTRONIC
Marderschreck_von_ISOTRONIC_1718279725.jpg
Marder und andere Nager fernhalten

In vielen Gegenden lassen sich Marder und andere Nager gern in den warmen Motorräumen von Fahrzeugen nieder. Dort können sie erhebliche Schäden anrichten.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/