Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Akku-Schrauber

Vergleichstest: Hitachi DS 18DSDL


Innovativ gegen bewährt

12249

Der Hitachi ist mit 1,7 kg ohne Akku im Wortsinn ein schwerer Junge. Ob die Kilos Ballast oder tatsächlich Kraft sind, zeigt unser Test.

32
Anzeige
Die 230V-Steckdose für unterwegs – EGO Nexus Escape PAD1500E
qc_PAD1500E_Hero_VDE_1616082577.png
qc_PAD1501E_2_2_1616082577.png
qc_PAD1501E_2_2_1616082577.png

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Der Hitachi hat die gängige Pistolenform. Auch bei der Anordnung der Bedienschalter verfolgt man die übliche Linie. Die Bohrstellenbeleuchtung ist im Gerätefuß verbaut und kann bei Bedarf manuell zugeschaltet werden. Das schont den Akku. Das massive Vollmetall-Bohrfutter fasst Bohrer von 1,5 – 13 mm Durchmesser. Ein Zusatzhandgriff gehört neben zwei 5,0-Ah-Akkus zum Lieferumfang. Verpackt wird alles in einem Systainer, der im Design ein wenig modifi ziert wurde.

27
Anzeige
Ein Akku für alle Geräte: immer Einsatzbereit mit den FUXTEC 20V Gartengeräten und Werkzeugen
qc_heimwerker-test.de_20V_1615284160.jpg

>> Mehr erfahren

Im Einsatz


Klar, im Handling macht sich das Gewicht schon bemerkbar. Bei der Arbeit überrascht der Schrauber jedoch mit den größten Kraftreserven im Testfeld. Bei keinem unserer Bohr- und Schraubtests erweckte die Maschine auch nur den Anschein, an die Leistungsgrenze zu kommen.

Fazit

500 Euro für einen Akku-Bohrschrauber sind ein Wort. Der DS 18DSDL ist aber jeden Euro wert. Bei Umbau- und Renovierungsarbeiten macht sich die Maschine bestimmt schnell unentbehrlich. Bei uns ist er Testsieger.

Preis: um 500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Hitachi DS 18DSDL

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bohren 30% :
12 x 90 mm (DxT) Steinb./Kalksandstein: 5%

40 x 60 mm (DxT) Forstnerb./Weichholz: 15%

40 x 40 mm (DxT) Forstnerb./Hartholz: 5%

8 x 16 mm (DxT) Metallb./Stahl 4 mm vorgebohrt: 5%

Schrauben 40% :
6 x 120 mm Weichholz: 20%

6 x 40 mm Hartholz, 4 mm vorgebohrt: 20%

Bedienung 15% :
Geschwindigkeitsregelung + Nachlauf: 3%

Drehrichtungsumschalter: 2%

Gangschalter: 2%

Drehmomentring: 2%

Bohrfutterbedienung: 2%

Ergonomie/Handlage: 3%

Akkuwechsel/Bedienung Ladegerät: 1%

Ausstattung 15% :
Bohren: 30%

Schrauben: 40%

Bedienung: 15%

Ausstattung: 15%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 500 Euro 
Vertrieb: Hitachi, Willich 
Hotline: 02154 4993–0 
Internet: www.hitachi-powertools.de 
Ausstattung:
Spannung / Kapazität 18 V 5,0 A (unterschiedliche Akku-Kapazitäten lieferbar) 
Akku-Energieinhalt (Wattstunden) 90 Wh 
Motortyp Bürsten-Motor 
Akkuanzahl/Typ 2 x Li-Ion 
Gewicht, ohne Akku 1,7 kg 
Abmessungen ohne Akku L x B x H 225 x 75 x 210 mm 
Typ Ladegerät Schnelllader 
Ladetemperaturbereich 0 – 50 ° 
max. Ladedauer bei mitgeliefertem Akkutyp 75 min 
Max. Bohrdurchmesser in Holz 65 mm 
Max. Bohrdurchmesser in Stahl 13 mm 
Max.Schraubendurchmesser, Holz 8 mm 
Gangzahl
Max. Drehzahl (1./2. Gang) 350 / 1600 1/min 
Drehmomentstufen 22 + Bohren 
Einhandbohrfutter ja, mit Arretierung 
Größe des Bohrfutters 1,5 - 13 mm 
Bithalter am Gerät nein 
Bohrstellenbeleuchtung /Funktion ja / zuschaltbar 
Zubehör: Kombibit Schlitz / Kreuz Ph2 
Bohrer im Lieferumfang nein 
Koffer Hitachi Systainer 
sonstiges Zubehör: Gürtelclip 
Verarbeitung/Qualität sehr-gut 
Sonstiges
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 30.05.2016, 11:03 Uhr
238_13869_1
Topthema: Akkusystem
Akkusystem_1614687667.jpg
Anzeige
25 Jahre Ryobi 18 Volt ONE+

Was heute Standard ist, war vor 25 Jahren eine Innovation: Dank einheitlicher Akku-Aufnahme lassen sich unterschiedliche Werkzeuge mit demselben Akku betreiben. Wer noch eines der ersten ONE+ Geräte besitzt, kann es mit einem aktuellen Akku verwenden.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.smarthometest.info