Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Hand-Kreissägen Netzbetrieb

Vergleichstest: Bosch Handkreissäge PKS 54 CE


Bosch PKS 54 CE

3887

In der Ausgabe 4/2005 trat bereits eine PK 54 an. Die „neue“ besitzt im Gegensatz zu ihr eine elektronische Drehzahlregelung, die das Arbeiten im Bereich zwischen 2200 und 5300 Umdrehungen pro Minute ermöglicht.

Ausstattung



Als eine der leichtesten Maschinen im Test besitzt sie alle erforderlichen Funktionen zum sauberen Arbeiten. Die elektronische Regelung erlaubt bei niedrigen Drehzahlen auch Schnitte in Kunststoffmaterialien, ohne dass diese schmelzen. Gehrungs- und Schnitttiefeneinsteller arbeiten zuverlässig und leichtgängig. Die Skalen sollten besser als Orientierungshilfe benutzt werden, Nachmessen empfiehlt sich.

Betrieb



Die relativ kleine und kompakte Säge zählt in diesem Test zwar nicht zu den schnellsten, überzeugt jedoch mit sehr guter Schnittqualität, bei Hartholz sogar mit der besten. Das geringe Gewicht macht sie zudem zur handlichsten Säge, die problemlos exakt zu führen ist. Mit 160 mm Sägeblattdurchmesser zwar nicht für „tiefgreifende“ Arbeiten ausgelegt, ist sie für die üblichsten Schnittaufgaben absolut ausreichend gerüstet.

Fazit

Die Bosch PKS 54 CE überzeugt durch Handlichkeit und ausgezeichnete Schnittqualität. Die Leistung von 1.150 Watt ist für diese Sägeblattgröße ausreichend.

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Bosch Handkreissäge PKS 54 CE

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Sägen in Hartholz 40 mm dick: 30% :
Schnittgeschwindigkeit quer zur Faser 15%

Randausriss Oberseite 5%

Randausriss Unterseite (Gutseite) 10%

Sägen in Weichholz (Leimholz) 28 mm dick: 30% :
Schnittgeschwindigkeit quer zur Faser 7.50%

Schnittgeschwindigkeit längs zur Faser 7.50%

Randausriss Oberseite (0° + 45°-Schnitt) 5%

Randausriss Unterseite (Gutseite / 0^+ 45°-Schnitt) 10%

Bedienung: 20% :
Bedienungsanleitung 1%

Einschaltsperre / Einschalter 1%

Handlage / Griffe 2.50%

Linkshändereignung 1%

Sicherheits-Pendelhaube 1%

Gehrungsverstellung 3%

Schnitttiefenverstellung 2.50%

Parallelanschlagverstellung 0.50%

Sägeblattwechsel 0.50%

Nachlauf 1%

Parallelabstandsskala 0.50%

Gehrungswinkelskala 90° (Anschlag) 1.50%

Gehrungswinkelskala 45° 1%

Schnitttiefenskala 1.50%

Schnittanzeiger (Anrisskante) 1.50%

Ausstattung: 20% :
Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Robert Bosch, Leinfelden 
Netzspannung: 230 V 
Motorleistung: 1,15 kW 
Gewicht: 3,6 kg 
Koffer: nein 
Nenndrehzahl/-Bereich (min-1): 2200 - 5300 
Führungsplattengröße (B x L): 145 x 290 mm 
zulässige Sägeblattdurchmesser: 160 mm 
Schnitttiefe bei 90°: 54 mm 
Schnitttiefe bei 45°: 38 mm 
Parallelanschlag, nutzbare Länge:
Parallelanschlag, Skalenteilung: 1 mm 
Schnitttiefeneinstellung: ja 
Schnitttiefeneinstellung Skala:
Gehrungseinstellung Skala: 1,5 
Spindelarretierung: ja 
Einschaltsperre: 1,5 
Laserfunktion: nein 
Verarbeitung: gut 
Schnittanzeiger justierbar: nein 
Eintauchfunktion (bew. Spannkeil): nein 
Preis: um 150 € 
Preis/Leistung: gut 
Klasse: Oberklasse 
Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
132_18173_2
Topthema: Stromtankstelle
Stromtankstelle_1563887914.jpg
Dino Kraftpaket Automatisches Batterieladegerät 12V/20A Art.-Nr.: 136320

Ein gutes Ladegerät gehört in jede Garage, denn eine leere Batterie kann immer vorkommen. Wenn dann kein Nachbar mit Überbrückungskabel verfügbar ist, ist guter Rat teuer.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Gerd Seibring
Autor Gerd Seibring
Kontakt E-Mail
Datum 29.04.2011, 12:30 Uhr