Kategorie: Freischneider

Vergleichstest: Greenworks GD40BCB


Greenworks GD40BCB

Freischneider Akku Greenworks GD40BCB im Test, Bild 1
21395

Mit Greenworks ist das so eine Sache. Wir hatten schon diverse Werkstatt- und Gartengeräte der froschgrünen Marke im Test. Und in vielen Fällen könnten uns die Geräte überzeugen und haben den ein oder anderen Testsieg nachhause getragen. Leider, leider ist allerdings die Vertriebssituation ein Problem. Mal wurden die Geräte in der ein oder anderen Baumarkt-Kette verkauft, mal gab es einen eigenen Online- Shop. So richtig kann man sich bei Greenworks wohl nicht für eine Vertriebsstrategie entscheiden. Vielleicht ist es auch einfach zu schwer, gegenüber der etablierten Konkurrenz einen Fuß in die Tür der Baumärkte zu kriegen. Insofern ist die Verfügbarkeit der Geräte wohl aktuell der größte Schwachpunkt unseres Testgeräts.  

70
Anzeige
Emissions- und lärmfrei 

Die neuen e-Lader - ausgestattet mit Avant OptiTemp-Batterien (27 kWh und 13 kWh)

qc_e513_1717147361.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg

>> mehr erfahren

Ausstattung


Der Greenworks Freischneider GD40BCB gehört in die Gattung der Sensenartigen. Ein hinten sitzender Motor, keine Verstellmöglichkeiten an Kopf oder Stiel, Fahrradlenkergriff und eine Messerscheibe als Alternative zum Fadenkopf zeigen klar seine Abstammung. Greenworks pflegt sehr konsequent drei Akku-Serien in den Spannungsklassen 24, 40 und 60 Volt. Der GD40BCB gehört zum 40-Volt-System. Hier bietet Greenworks aktuell ausschließlich Gartengeräte an: Drei Rasenmäher mit unterschiedlichen Schnittbreiten, einen Vertikutierer, zwei Laubbläser, zwei Kettensägen sowie zwei Freischneider: unser Testmuster den Greenworks GD40BCB sowie ein etwas kompakteres Gerät mit Bügelgriff. Dazu gibt es Akkus zwischen zwei und sechs Amperestunden Kapazität.  Praxis Aus unseren Test-Notizen: „Fetzt mächtig was weg“. Der Greenworks GD40BCB macht, mit Messerscheibe, auch bei gröberem Bewuchs eine sehr gute Figur. Was allerdings kaum verwundert, denn er hat auch eine ordentliche Baugröße und ist mit 5,7 Kilogramm inklusive Akku alles andere als ein Leichtgewicht.

Freischneider Akku Greenworks GD40BCB im Test, Bild 2
Dank breitem Fahrradlenkergriff und gutem Gurtsystem bietet es trotzdem ein sehr gutes, ausgewogenes Handling. Was bei seiner Kraft überrascht ist sein angenehm leises Laufgeräusch. Das deutet auch eine gute mechanische Konstruktion hin, was die ordentlichen Schnittleistungen ja bestätigen. Insgesamt ist der Greenworks GD- 40BCB eher ein Gerät für die Wiese und für größere Flächen.

Fazit

Der Greenworks GD40BCB ist ein leistungsstarkes Gerät, das mit guter Ergonomie und angenehm leisem Laufgeräusch punktet. Hinsichtlich Preis und dem was er bietet liegt er am oberen Ende der Oberklasse und kratzt schon an der Spitzenklasse.

Kategorie: Freischneider

Produkt: Greenworks GD40BCB

Preis: um 180 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


4/2022
4.5 von 5 Sternen

Oberklasse
Greenworks GD40BCB

Bewertung 
Schnittleistungen: 40% :
Rasen: 15%

Wiese: 15%

Unterholz: 10%

Bedienung: 40% :
Bedienungsanleitung: 5%

Erstmontage: 5%

Schalter: 5%

Fadennachführung: 5%

Faden / Messerwechsel: 10%

Ergonomie: 10%

Ausstattung: 20% :
Ausstattung: 20%

4 von 5 Sternen

Ausstattung & technische Daten 
Preis: (ohne/im Set mit Akku/Ladegerät um 180 / 310 Euro 
Vertrieb Greenworks Tools Europe, Weiterstadt 
Telefon 06150 18346-00 
Internet: www.greenworkstools.eu 
Ausstattung:
Akkusystem: 40 V Greenworks 
Gewicht mit 4 Ah Akku 5,7 kg 
Leerlaufdrehzahl 6300 U/min 
Schnittbreite 400 mm 
Griff Bügel/Fahrradlenker Fahrradlenker 
Pflanzenschutzbügel nein 
Kopf in der Neigung verstellbar nein 
Kopf horizontal schwenkbar nein 
Räder für Kantenschnitt nein 
Höhenverstellung nein 
Griffanpassung ja 
Gurt ja 
Baulänge 180 cm 
Messerscheibe im Lieferumfang ja 
+ leistungsfähig 
- unsichere Vertriebssituation 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 06.04.2022, 11:27 Uhr
398_13077_1
Topthema: Wetterschutzfarbe von Wilckens
Holzschutz_fuer_lange_Haltbarkeit_1680696532.jpg
Anzeige
Umweltfreundlich und lange schützend

Wer an die Umwelt denkt, nutzt für Holzkonstruktionen europäisches Weichholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Die Umwelt macht dem Holz jedoch zu schaffen. Gut, dass es umweltfreundliche Holzschutzfarbe wie die von Wilckens gibt.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/