Kategorie: Kapp- und Gehrungssägen Netzbetrieb

Vergleichstest: Ryobi EMS254L


Ryobi EMS254L

Kapp- und Gehrungssägen Netzbetrieb Ryobi EMS254L im Test, Bild 1
23079

Von Ryobi haben wir eigentlich eine Säge aus der One+ Akku-Familie erwartet. Bekommen haben wir Ryobi mit der EMS254L eine netzbetriebene Säge. Aber auch die kann durchaus überzeugen.

70
Anzeige
Emissions- und lärmfrei 

Die neuen e-Lader - ausgestattet mit Avant OptiTemp-Batterien (27 kWh und 13 kWh)

qc_e513_1717147361.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg

>> mehr erfahren

Ausstattung


Kapp-, Gehrungs-, Zugsägen sind echte „Platzfresser“. Denn die Auszüge für die Zugfunktion benötigen eben Ihren Platz. Hier hat Ryobi angesetzt und die Auszüge nicht hinter den Sägekopf gesetzt, sondern parallel daneben. Das spart deutlich bei der benötigten Tiefe des Stellplatzes. Der 2000Watt Motor treibt auch hier ein 254er Sägeblatt an, das mit 48 Zähnen bestückt ist. Der Sägekopf lässt sich um 47º nach links neigen. Der Sägetisch kann zu beiden Seiten ebenfalls um 47º gedreht werden und ist mit den üblichen Rastpositionen versehen. Winkelskalen und Zeiger sind mit wenig Abstand zueinander angeordnet.

Bei der Arbeit


Nachdem die werksseitige Grundeinstellung geprüft und für gut befunden ist, haben wir uns ans Testen gemacht. Hier fällt als Erstes die große Winkelskala am Drehtisch auf, die sich präzise auf jeden gewünschten Winkel einstellen lässt.  Am Sägekopf gibt es weniger Platz, deshalb muss man hier ein wenig genauer hinschauen, aber auch das funktioniert wie gewünscht.

Kapp- und Gehrungssägen Netzbetrieb Ryobi EMS254L im Test, Bild 2Kapp- und Gehrungssägen Netzbetrieb Ryobi EMS254L im Test, Bild 3Kapp- und Gehrungssägen Netzbetrieb Ryobi EMS254L im Test, Bild 4
Unsere Testschnitte erledigt die Säge schnell sauber und absolut präzise. Bei dickem Multiplex ist logischerweise etwas mehr Druck erforderlich. Das hört man auch am Laufgeräusch. Die Leistungsgrenze des Motors erreichen wir aber nicht. Die Schnittqualität ist bestens, was für das Sägeblatt spricht. Soll ein Schnitt mit nach rechts geschwenktem Kopf gemacht werden. Sollte der Werkstückspanner auf der linken Seite positioniert werden, ansonsten droht „Kollisionsgefahr“ mit dem Sägekopf. Ein wenig sparsam war man bei Ryobi bei den seitlichen Auszügen. Die Drahtbügel erfüllen zwar ihre Aufgabe verfügen aber nicht wie bei den Wettbewerbern über einen klappbaren Anschlag.

Fazit

Die Ryobi EMS254L ist mit ca. 400 Euro kein Schnäppchen. Sie ist aber Ihren Preis wert, denn der kräftige Motor in Verbindung mit einem ordentlichen Sägeblatt sorgt für saubere Schnitte. Zudem lässt sich die Säge vorbildlich gut einstellen.

Kategorie: Kapp- und Gehrungssägen Netzbetrieb

Produkt: Ryobi EMS254L

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


3/2024
5.0 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Ryobi EMS254L

Bewertung 
Balken/Leisten sägen: 50% :
90° Schnitt (Kopf 0° Tisch 0°) 20%

Kopf 45° 15%

Tisch 45° 10%

Kopf & Tisch 45° 5%

Laminat 15% :
90° Schnitt (Kopf 0° Tisch 0°) 10%

Tisch 45° 5%

Bedienung 20% :
Ein-/Ausschalter Absenkverriegelung 2%

Verstellung Sägekopf 3%

Verstellung Drehteller 3%

Einsehbarkeit der Winkelskala 3%

Justierung der Winkelskalen 1%

Genauigkeit der Winkelskalen 2%

Werkstückarretierung 1%

Sägeblattwechsel 1%

Einstellung Tischverlängerung 1%

Einstellung Anschläge u. ä. 1%

Leichtgängigkeit Zugfunktion: 1%

Einstellung der Schnitttiefe: 1%

Ausstattung 15% :
Ausstattung 15%

4.5 von 5 Sternen

Balken/Leisten sägen 50% :
Balken/Leisten sägen 50%

5 von 5 Sternen

Laminat sägen 15% :
Laminat sägen 15%

5 von 5 Sternen

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Techtronic Industies, Hilden 
Hotline 02103 960-0 
Internet www.ryobytools.de 
Ausstattung
Nennspannung 230 V 
Leistungsaufnahme 2000 W 
Leerlaufdrehzahl 4800 min-1 
Gewicht 17,6 kg 
Abmessungen (B x H x T)
Standfläche einsatzbereit (B xT x H) 680 x 840 x 640 mm 
Standfläche geparkt (B x T x H) 620 x 600 x 500 mm 
Sägeblatt-Typ; Zähnezahl 254 mm/30 mm/ 48 Zähne 
Schnittbreite des Sägeblatts 2,6 mm 
Schwenkbereich Maschinenkopf 47° links 
Schwenkbereich Drehteller 47° links bis 47 ° rechts 
Max. Materialabmessungen
Maschine senkrecht, Drehteller 0° 90 x 300 mm 
Drehteller 45° 90 x 200 mm 
Maschinenkopf 45° 58 x 300 mm 
Maschine und Drehteller 45° 58 x 200 mm 
Schnittlinen Laser / einstellbar ja / nein 
Schnittstellenbeleuchtung ja 
Spindelarretierung ja 
Zubehör
Auflageverlängerung einstellbar ja 
Spänefangsack ja 
Werkstück-halter mit/ohne Schnellverstellumng ja/mit 
Kopfneigung beidseitig nein 
max. Auflagelänge 680 mm 
Schnitttiefe einstellbar ja 
+ Winkelskalen 
- Auflagebügel 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 08.03.2024, 09:01 Uhr
413_22180_2
Topthema: Marderschreck von ISOTRONIC
Marderschreck_von_ISOTRONIC_1718279725.jpg
Marder und andere Nager fernhalten

In vielen Gegenden lassen sich Marder und andere Nager gern in den warmen Motorräumen von Fahrzeugen nieder. Dort können sie erhebliche Schäden anrichten.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.33 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/