Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
34_13880_2
Poliermaschinen_1496305390.jpg
Topthema: Poliermaschinen Dino Dual Action

Gartenbesitzer freuen sich, wenn im Frühjahr alles wieder grünt und blüht. Die Liebhaber von Auto und Motorrad erfreuen sich dann daran, wenn das Fahrzeug wieder richtig glänzt.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Stichsägen Netzbetrieb

Vergleichstest: Sechs Stichsägen der Einstiegsklasse im Test


Günstig sägen!

9688

Sie gehören zu den meistverkauften Werkzeugen. Jeder, der seine erste Bude bezieht, schafft sich eine an. Die Rede ist von günstigen Stichsägen.

Sie werden für beinahe jede Sägearbeit eingesetzt. Oft liegen sie dann jahrlang im Schrank, bevor sie wieder benutzt werden. All das sollten Stichsägen der Einstiegsklasse schaffen. Wir haben uns die presiwerten Maschinen angesehen und für Sie getestet. 

Anwendungsspektrum


Ob für Bastelarbeiten oder die professionelle Küchenmontage, die Stichsäge ist häufig ein idealer Problemlöser. Lediglich für lange, gerade Schnitte sollte lieber eine Handkreissäge benutzt werden, denn hierfür ist eine Stichsäge nur bedingt geeignet. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig, was in erster Linie daran liegt, dass es für verschiedenste Aufgaben spezielle Sägeblätter gibt. Die Sägeblätter sind letztendlich auch für das Schnittergebnis verantwortlich. Eine Stichsäge mit einer nur mittelmäßigen Qualität „kann“ mit einem guten Sägeblatt ausgestattet, mehr als gute Ergebnisse liefern.

Olaf Thelen
Autor Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 05.08.2014, 11:18 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de