Kategorie: Staubsauger

Vergleichstest: Ryobi R18PV


Mobile Putzkolonne

Staubsauger Ryobi R18PV im Test, Bild 1
19834

Ryobi hat mit seinem ONE+System die älteste Akku-Familie am Markt und daher viel Erfahrung auf diesem Sektor. Natürlich gehörte auch unser Testkandidat zu dieser Familie.

Ausstattung und Test


Diese Maschine ist in dieser Klasse die einzige mit einer Kastenform. Die Form ist platzsparend und ermöglicht trotzdem ein Behältervolumen von rund elf Litern. Der Saugschlauch wird für den Transport einfach auf dem Deckel eingeklipst. Für den Betrieb wird ein beliebiger Akku aus dem ONE+System in die Aufnahme gesteckt, und schon ist der Sauger einsatzbereit. Da er nur mit einem Akku betrieben wird, besitzt er eine Betriebsspannung von 18 Volt. Seine Saugleistung ist daher etwas schwächer als bei den 36-Voltern, doch das fällt kaum auf. Als Absaugung macht er eine gute Figur, nur beim Entleeren des Behälters treten durch den geformten Innenbereich und den gefalzten Rand Probleme auf. Die Umrüstung auf den Blasbetrieb ist einfach und er leistet gute Dienste beim Entfernen von Staub und Spänen.

Fazit

Der R10PV von Ryobi ist ein Werkstattsauger, der durch seine Saugleistung und seine geringe Größe beeindruckt. Er leistet allgemein gute Arbeit und erhält dafür von uns den PREISTIPP, herzlichen Glückwunsch.

Finden Sie Ihr Wunschgerät

Kategorie: Staubsauger

Produkt: Ryobi R18PV

Preis: um 130 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


9/2020
3.5 von 5 Sternen

Oberklasse
Ryobi R18PV

Bewertung 
Trockensaugen: 50% :
Boden: 15%

Späne: 15%

Gerätebetrieb: 20%

Blasen: 10% :
Späne: 10%

Bedienung: 20% :
Bedienungsanleitung: 2%

Einschalter: 2%

Wechsel Staubbeutel: 2%

Wechsel Motorfilter: 2%

Behälter Leerung: 3%

Umbau auf Blasfunktion: 2%

Transport: 2%

Reinigung: 3%

Zubehöraufnahme: 2%

Ausstattung: 20% :
Ausstattung: 20%

3 von 5 Sternen

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 130 Euro 
Vertrieb: TTI, Hilden 
Hotline: 02103 960–0 
Internet: www.ryobitools.de 
Ausstattung:
Betriebspannung: 18 V 
Abmessungen (L x B x H): ca. 310 x 480 x 260 mm 
Fahrwerk: nein 
Gewicht, lt Hersteller: 4 kg 
Filterreinigung . an. aut / manuell 
Typ Motorfilter: Zylinder 
Staubbeutel: nein 
nutzbares Behältervolumen: 11 l 
Blaseinrichtung: ja 
Länge Saugschlauch bis Griffstück: 1,2 m 
Länge Saugrohr Nein 
Innendurchmesser Saugschlauch: 25 mm 
mitgeliefertes Zubehör: Polsterdüse, Maschinenadappter 
Sonstiges: Platzsparendes, Gehäuse 
+ Gerätebetrieb / Zubehöraufbewahrung 
- Behälterentleerung 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 09.09.2020, 09:01 Uhr
469_23146_2
Topthema: Werkzeug darf auch schön sein
Werkzeug_darf_auch_schoen_sein_1712227859.jpg
Litheli EGT010157

Sie kennen die Marke Litheli nicht? Macht nichts, das ging uns bis vor kurzem genauso. Mit einem ersten Test möchten wir uns einen Eindruck von der Marke verschaffen.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/