341_21480_2
Sola_Plano_3D_Green_1651825903.jpg
Topthema: Sola Plano 3D Green Universell und präzise – SOLA 360° Linienlaser

Die österreichische Firma SOLA produziert seit über 70 Jahren Messsysteme. Angefangen hat SOLA mit einer Wasserwaage aus Holz. Heute gehören modernste Linienlaser zum Produktportfolio. Wir haben das neuste Modell, den Plano 3D Green, ausgiebig getestet.

>> Mehr erfahren
339_0_3
4_Ah-Akku_gratis1651155882.jpg
Anzeige
Topthema: 4 Ah-Akku gratis! Gilt beim Kauf eines Honda-izy-ON-Akkumäher-Sets

Bis zum 30.6. bekommt man bei Honda einen 4 Ah-Akku und 3 Jahre Zusatzgarantie kostenlos dazu, wenn man einen Akkumäher 416 XB oder 466 XB im Set kauft. Die 36 V-Powerakkus sind top und im Nu wieder aufgeladen.

>> Jetzt Gratis-Akku sichern
Kategorie: Gewerbliche Werkzeuge

Vergleichstest: Systemvergleich Akku-Fräsen


Kabellos fräsen – speziell oder universell?

Gewerbliche Werkzeuge: Systemvergleich Akku-Fräsen, Bild 1
21156

Kantenfräsen mit Akku-Antrieb gibt es mittlerweile von verschiedenen Herstellern. Und auch für Oberfräsen gibt es Akku-Lösungen – als Umrüstsatz für die Kantenfräse wie bei Milwaukee oder als eigenständige Oberfräse wie bei Hikoki. Wir klären, was Akku-Technik beim Fräsen bringt und welches Konzept sich für welchen Einsatzbereich eignet.

Akku-Technik überall. Allerdings möchte man hier und da hinterfragen, ob der Einsatz von Akku-Technik wirklich sinnvoll oder Selbstzweck ist und es den Herstellern vor allem darum geht, ihre Akku- Familien zu vergrößern.

Geräte, die häufig auf Baustellen eingesetzt werden, wo die Stromversorgung ein Problem darstellen kann, oder ein Netzkabel lästig ist oder sogar die Sicherheit gefährdet, ist die Akku-Technik ein Segen. Bei Maschinen, die hauptsächlich in der Werkstatt eingesetzt werden, kann man über den Sinn oder Unsinn von Akkugeräten diskutieren.

Gewerbliche Werkzeuge Hikoki M3612DA im Test, Bild 2Gewerbliche Werkzeuge Hikoki M3612DA im Test, Bild 3Gewerbliche Werkzeuge Hikoki M3612DA im Test, Bild 4Gewerbliche Werkzeuge Hikoki M3612DA im Test, Bild 5Gewerbliche Werkzeuge Milwaukee M18 FTR8 im Test, Bild 6Gewerbliche Werkzeuge Milwaukee M18 FTR8 im Test, Bild 7Gewerbliche Werkzeuge Milwaukee M18 FTR8 im Test, Bild 8Gewerbliche Werkzeuge Milwaukee M18 FTR8 im Test, Bild 9Gewerbliche Werkzeuge Milwaukee M18 FTR8 im Test, Bild 10Gewerbliche Werkzeuge Milwaukee M18 FTR8 im Test, Bild 11Gewerbliche Werkzeuge Milwaukee M18 FTR8 im Test, Bild 12Gewerbliche Werkzeuge Hikoki M1808DA im Test, Bild 13Gewerbliche Werkzeuge Hikoki M1808DA im Test, Bild 14Gewerbliche Werkzeuge Hikoki M1808DA im Test, Bild 15
Denn hier ist die Stromversorgung fast immer gesichert. Dazu kommt, dass man die meisten Geräte in der Werkstatt an einer Staubabsaugung betreibt. Damit hängen sie eh am Saugschlauch und ein parallel geführtes Netzkabel stellt kein Hindernis dar. Im Gegenteil - nutzt man die Maschine an einer Absaugung mit Einschaltautomatik, ist das Netzkabel sogar von Vorteil, weil darüber die Absaugung gleich mit ein- und ausgeschaltet wird.

Fräsen werden meistens in der Werkstatt eingesetzt. Insofern ist die erste Frage, wo der Einsatz einer Akku-Fräse sinnvoll erscheint. Bei Kantenfräsen kann es auch in der Werkstatt nützlich sein, sie unabhängig von einem Netzkabel betreiben zu können. Hier müssen oft Meter gemacht werden, sodass Kabel und deren Verlängerungen die Arbeit stören oder behindern könnten. Reine Kantenfräsen wie die Hikoki M1808DA haben also durchaus ihre Berechtigung.

Anders sieht es bei Oberfräsen aus. Hier fallen einem eher im Zimmerei-Bereich Anwendungen für eine netzunabhängige Oberfräse ein. Das sah man wohl auch bei Hikoki so. Entsprechend ist die Akku- Oberfräse mit ihrer serienmäßigen 12-mm-Spannzange für den Holzbau ausgelegt, wo meist entsprechend große Fräser zum Einsatz kommen.

Die Milwaukee M18 FFTR8 ist eine Kantenfräse, die zusammen mit einem Oberfräsen- Fräskorb kommt, sodass man sie zur Oberfräse umrüsten kann. Es handelt sich also um ein Kombigerät.

30
Anzeige
Lass deinen Garten erblühen: Bewässerung für schlaue GARTENFÜXE 
qc_heimwerker-test.de_Bewaesserung1_1615286278.jpg

>> Mehr erfahren

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 15.12.2021, 09:01 Uhr
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 3.7 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/