Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Trimmer

Einzeltest: FUXTEC FX-RT126


Für Ordnung im Unterholz

14069

Fuxtec bezeichnet den neuen FX-RT126 als Trimmer. Viele Menschen setzten mit dieser Bezeichnung ein Gerät zum Begradigen der Rasenkante gleich. Dafür eignet sich der Fuxtec nur bedingt.

Der Fuxtec ist mit einem 0,75 kW (1,0 PS) starken Zweitaktmotor ausgestattet, der muntere 12.000 Umdrehungen macht. Spätestens bei diesen Daten wird klar, dass diese Maschine nicht auf die Wiese, sondern ins Unterholz gehört. Als Schneidwerkzeug kommt eine Doppelfadenspule zum Einsatz. Die Faden-Nachstellung erfolgt per Spulentipp auf den Boden. Gestartet wird der Motor mit Seilstart.

Im Einsatz


Wir haben unsere Zweitakt-Testgeräte in den letzten Jahren grundsätzliche mit Sonderkraftstoff betankt und damit beste Erfahrungen gemacht. Auch der Fuxtec-Motor springt damit kalt wie warm hervorragend an und überzeugt mit Leistung und rundem Lauf. Im praktischen Einsatz auf dem Testgelände sorgt der FX-RT 126 bei Buschwerk mit zum Teil üppigem Wildwuchs im Unterholz schnell für Ordnung.

Fazit

Ob unter Büschen und Sträuchern oder unter Bäumen der Wildwuchs im Zaum gehalten werden muss, ist dem Fuxtec FXRT126 egal. Mit der kräftigen Doppelfadenspule ist weiches Gestrüpp schnell beseitigt. Mit einem Einsatzgewicht von knapp 5,5 kg bleibt die Maschine dabei sehr wendig.

Preis: um 90 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
FUXTEC FX-RT126

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion 50%

Bedienung 30%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Fuxtec, Herrenberg 
Hotline 07032 9560888 
Internet www.fuxtec.de 
Technische Daten
Motor: 25,4 cm³ 2-Takt, 0,75 kW (1,0 PS) 
Tankinhalt: ca. 0,5 l 
Schnittbreite: Faden: 380 mm 
Gewicht: ca. 5,5 kg 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 
Neu im Shop:

Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
132_18173_2
Topthema: Stromtankstelle
Stromtankstelle_1563887914.jpg
Dino Kraftpaket Automatisches Batterieladegerät 12V/20A Art.-Nr.: 136320

Ein gutes Ladegerät gehört in jede Garage, denn eine leere Batterie kann immer vorkommen. Wenn dann kein Nachbar mit Überbrückungskabel verfügbar ist, ist guter Rat teuer.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 48.62 MB)
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 22.06.2017, 14:07 Uhr