349_16137_2
Pumpenset_1659431209.jpg
Topthema: Pumpenset Pumpenset Multibox von Grundfos

Wer in überflutungsgefährdeten Gebieten wohnt, kann und sollte für das nächste Hochwasser oder die nächste Regenflut gerüstet sein.

>> Mehr erfahren
345_21490_2
Schneckenschutz_1654247482.jpg
Topthema: Schneckenschutz Isotronic Elektronischer Schneckenabwehrzaun „Snailslug“ Art.-Nr.: 81000

Für Hobbygärtner gibt es nur wenig Schlimmeres als das die geliebten Pflanzen Opfer eines Schneckenangriffs werden. Isotronic hat nun eine wirkungsvolle Abwehr im Programm.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Heckenscheren

Vergleichstest: Einhell Arcurra 18/55


Sechs Akku-Heckenscheren mit 18V und 36V im Vergleich

Heckenscheren Einhell Arcurra 18/55 im Test, Bild 1
20979

Die aktuelle Akku-Heckenscheren-Generation trägt die Bezeichnung Arcurra. Sie wird wie erwartet mit den bekannten Akkus der Power Exchange Serie betrieben, die direkt vor dem Motor Ihren Steckplatz fi nden. So nah am Schwerpunkt spielt es für die Maschinenbalance kaum eine Rolle welcher Akku verwendet wird, – geschickt gemacht! Insgesamt ist die Maschine mit 2,4 kg für die Geräteklasse recht schwer. Bei Schnittleistungen und wahrgenommener Geräuschentwicklung liegt die Schere auf Augenhöhe mit den Wettbewerbern. Werden die Äste zu dick wird der Schnitt fransig. Bei der Einhell-Schere muss vor dem ersten Einsatz der Bügelgriff mit vier Kreuzschrauben montiert werden. Das dauert nur eine Minute, ist aber ungewöhnlich, genau wie die eckige Form des Bügels die das schnelle Handling ein wenig bremst. Praktisch ist der „Räumschild, mit der beim Schneiden waagerechter Flächen das Schnittgut zu großen Teilen von der Hecke fegt. Er wird einfach auf das Schwert aufgeclipt.

28
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Rasenmäher für Deinen Garten 
qc_heimwerker-test.de_Rasenmaeher1_1615285966.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

Die Einhell Acurra 18/55 positioniert sich solide im Mittelfeld dieses Tests. Sie zeichnet sich durch solide Arbeitsleistungen und technische Kniffe wie die optimale Positionierung des Akkus aus.

Preis: um 100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Heckenscheren

Einhell Arcurra 18/55

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

10/2021 - Jörg Ueltgesforth

Bewertung 
Dünnes Astwerk schneiden: 40% :
Schnittgeschwindigkeit: 20%

Schnittprobe gemischtes Astwerk: 20%

Dickes Astwerk schneiden: 20% :
Schnittgeschwindigkeit: 10%

Schnittprobe dickes Astwerk: 10%

Bedienung: 20% :
Akkuwechsel: 2%

Schalter hinten: 3%

Bügelschalter: 3%

Wendigkeit: 6%

Handgriff drehen: 2%

Geräuschwahrnehmung: 2%

Anbau Hedge Sweeper: 1%

Messerschutz An-/Abbau: 1%

Ausstattung: 20% :
Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 100 Euro 
Vertrieb: Einhell, Landau 
Hotline: 01805 120 509 
Internet: www.einhell.de 
Ausstattung:
Akkuspannung 18 V 
Akkus im Lieferumfang: nein 
Kapazität des mitgel. Akkus: Nein 
Ladegerät im Lieferumgang: nein 
Gewicht (ohne Akku) 2,4 kg 
nutzbare Schwertlänge: 550 mm 
Hubzahl 2700 1/min 
Max. Aststärke 18 mm 
Betriebsgeräusch: 96 dB 
Zubehör im Lieferumfang: Hedge Sweep 
Mauerschutz für Schwertspitze: ja 
+ Akkuposition 
- eckiger Griffbügel 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 25.10.2021, 20:54 Uhr
348_21485_2
Topthema: Mobiles Ladegerät
Mobiles_Ladegeraet_1659006816.jpg
Dino Kraftpaket Heavy Duty Automatisches 9-Schritt Batterieladegerät

Um für unterschiedliche Batterietypen ausgerüstet zu sein benötigt eine Werkstatt heute innovative Ladetechnik wie das 9-Schritt Batterieladegerät von Dino-Kraftpaket.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 3.7 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/