365_15483_1
Rollladenkasten-Daemmung_gegen_teure_Waermeenergieverluste_1664194035.jpg
Anzeige
Topthema: Rollladenkasten-Dämmung gegen teure Wärmeenergieverluste Rollladenkasten-Dämmung von Schellenberg

Nachträgliches Dämmen steigert die Energieeffizienz und den Wohnkomfort. In vielen Wohnhäusern mangelt es heute noch an effektiv gedämmten Rollladenkästen.

>> Mehr erfahren
356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Heckenscheren

Vergleichstest: Akku-Heckenscheren für kleine und große Heck


Sechs Akku-Heckenscheren mit 18V und 36V im Vergleich

Heckenscheren: Akku-Heckenscheren für kleine und große Heck, Bild 1
20976

Fazit

Wieder einmal zeigt der Vergleichstest, dass die Markengeräte alle auf Augenhöhe liegen. Den Testsieg in der 18V-Klasse hat sich deshalb die Ryobi erst in der zweiten Nachkommastelle sichern können. Während wir von Bosch und Einhell solide Leistung erwartet haben, und nicht enttäuscht wurden, hat uns die Alpina-Schere regelrecht überrascht. Sie überzeugt mit hoher Wendigkeit und guten Arbeitsleistungen. Das Beste dabei ist, dass die Schere mit Akku und Lader trotzdem noch preiswerter ist, als die Wettbewerber ohne „Stromspender“. Der Preistipp ist also mehr als verdient. Man sollte jedoch nicht unerwähnt lassen, dass hinter Alpina die Marke Stiga steckt, die ebenfalls seit Jahrzehnten für gute Gartengeräte steht.

Heckenscheren: Akku-Heckenscheren für kleine und große Heck, Bild 2Heckenscheren: Akku-Heckenscheren für kleine und große Heck, Bild 3Heckenscheren: Akku-Heckenscheren für kleine und große Heck, Bild 4Heckenscheren: Akku-Heckenscheren für kleine und große Heck, Bild 5Heckenscheren Alpina (Garten) AHT 20 Li Kit im Test, Bild 6Heckenscheren Bosch AHS 50-20 LI im Test, Bild 7Heckenscheren Einhell Arcurra 18/55 im Test, Bild 8Heckenscheren Ryobi RY18HT55A-0 im Test, Bild 9Heckenscheren Ryobi RY36HTX65A-0 im Test, Bild 10Heckenscheren Wolf Garten LYCOS 40/600 H SET im Test, Bild 11
In der großen Spannungsklasse profitiert die Ryobi von neuester Technik mit Brushless Motor. Das sorgt für spürbar mehr Durchzug. Dennoch ist auch die Wolf Garten ein prima Gerät zumal sie ausstattungsbereinigt die deutlich preiswertere Maschine ist. Da wir in der großen Klasse nur zwei Geräte zum Test hatten, haben wir hier auf Auszeichnungen wie Preistipp oder Testsieger verzichtet.

Kategorie: Heckenscheren

Produkt: Alpina (Garten) AHT 20 Li Kit

Preis: um 90 Euro


10/2021
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse

Kategorie: Heckenscheren

Produkt: Bosch AHS 50-20 LI

Preis: um 110 Euro


10/2021
3.5 von 5 Sternen

Oberklasse

Kategorie: Heckenscheren

Produkt: Einhell Arcurra 18/55

Preis: um 100 Euro


10/2021
3.5 von 5 Sternen

Oberklasse

Kategorie: Heckenscheren

Produkt: Ryobi RY18HT55A-0

Preis: um 130 Euro


10/2021
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse

Kategorie: Heckenscheren

Produkt: Ryobi RY36HTX65A-0

Preis: um 290 Euro


10/2021
3.5 von 5 Sternen

Oberklasse

Kategorie: Heckenscheren

Produkt: Wolf Garten LYCOS 40/600 H SET

Preis: um 310 Euro


10/2021
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 25.10.2021, 20:54 Uhr
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/