Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Astsägen

Einzeltest: Ryobi Hochentaster RPP750S


Der lange Arm

11089

Im Herbst und im Frühjahr werden die Kronen der Bäume ausgedünnt. Ein Hochentaster kann einem da so manche Kletterparty ersparen. 

Hochentaster sind Kettensägen mit langem Stiel. Das heißt, beim Umgang mit ihnen sollte der Benutzer die komplette Schutzausrüstung tragen. 

Ausstattung 

Dieser Hochentaster wird durch einen netzgebundenen 240-V-Elektromotor angetrieben. Seine Leistungsaufnahme beträgt 750 Watt. Die Leistung ist bei einer Schwertlänge von 200 Millimetern mehr als ausreichend. Zum Lieferumfang gehört neben dem Griff mit Schaft noch ein Verlängerungsstück. Alle Teile zusammen ergeben eine Reichweite von ca. 2,7 Metern. 

Test 

Wie bei einer normalen Kettensäge muss auch bei dieser Maschine ein Kettenhaftöl verwendet werden. Zum Lieferumfang gehört eine Flasche Öl, die für eine Tankfüllung reicht. Neues Öl ist in jedem Baumarkt erhältlich. Bei der Arbeit lässt sich die Maschine gut führen und die Schnitte werden präzise und kraftvoll ausgeführt. Mit Handschuhen ist die Bedienung von Haupt- und Sicherheitsschalter etwas schwierig, jedoch machbar. 

Fazit

Wieder einmal ein gutes Gartengerät aus dem Hause TTI. Guter Preis und gute Leistungen zeichnen dieses etwas spezielle Gerät aus.

Preis: um 120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ryobi Hochentaster RPP750S

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion 50%

Bedienung 30%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Techtronic, Hilden 
Hotline 02103 9600 
Internet www.ryobi-powertools.de 
Technische Ausstattung
Nennspannung 240 V 
Leistungsaufnahme 750 W 
Reichweite 2,7 m 
Schwertlänge 200 mm 
Gewicht 3,8 kg 
Neu im Shop:

Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
123_11560_1
Topthema: Arbeiten mit richtig Spannung
Arbeiten_mit_richtig_Spannung_1556548441.jpg
Anzeige
120-Volt-Akkusystem von FUXTEC

Im Garten lösen Akkugeräte Motormaschinen Stück für Stück ab. Lediglich wo sehr hohe Leistung benötigt wird, greift man noch auf benzinbetriebene Geräte zurück. FUXTEC stößt jetzt mit seiner 120-Volt-Akku-Serie in diesen Leistungsbereich vor.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 01.08.2015, 14:04 Uhr