Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Vertikutierer-Benzin

Einzeltest: FUXTEC FX-BV140


Kraftvoll gegen Moos und Filz

19473

Wer seine Freizeit auf einem gepflegten Rasen verbringen möchte, muss mehr Aufwand betreiben als regelmäßig zu mähen. Mindestens einmal pro Jahr sollte ein Vertikutierer zum Einsatz kommen. Dafür kommt unser Testgerät, der FX-BV140 von Fuxtec gerade recht.

Vertikutieren verschafft dem Boden die nötige Luft für gesundes Graswachstum. Außerdem werden dabei Verfilzungen und Moos entfernt. Leider sieht der Rasen danach erst einmal ziemlich mitgenommen aus. Das ist jedoch nur eine Sache von wenigen Wochen, dann zeigt sich der Erfolg der Mühe in sattem, gleichmäßigem Grün. Doch vorher kommt das Vertikutieren mit dem FX-BV140 von Fuxtec.  

Ausstattung

 
Für den Antrieb sorgt ein kräftiger ViertaktMotor. Er hat einen Hubraum von 212 cm³ und eine Leistung von 4 kW (5,4 PS), der Tank fasst 3,6 l Kraftstoff. Die Messerwalze/Hakenwalze hat eine Arbeitsbreite von 40 cm. Angetrieben wird die Walze durch einen Keilriemen. Die Arbeitstiefe kann zwischen +5 und -15 mm eingestellt werden, wobei die +5 mm als Transportstellung gedacht sind. Ein 45 l fassender Fangkorb fängt das ausgeworfene Material auf.      

Im Einsatz 


Vor dem ersten Einsatz muss der Schiebeholm montiert werden und wenn gewünscht die Messerwelle gegen die Hakenwalze getauscht werden. Wir haben die werksseitig verbaute Messerwelle drin gelassen, denn es sollte vertikutiert und nicht gelüftet werden. Nachdem Benzin und Öl eingefüllt sind, springt der Motor prima an und läuft schon nach wenigen Sekunden rund. Also ab auf den Rasen und die gewünschte Arbeitstiefe eingestellt. Leider wurde auf eine Rastung in den verschiedenen Stufen verzichtet, man muss also ein wenig experimentieren, bis die gewünschte Arbeitstiefe gefunden ist. Die Maschine lässt sich dank der großen Räder leicht bewegen und erledigt ihren Job bestens. Das zeigt auch ein Blick in den prall gefüllten Fangkorb. Nachdem wir unsere Testfläche im Kreuzgang bearbeitet haben, ist jetzt die Natur an der Reihe, neues Grün sprießen zu lassen.

Fazit

Der Fuxtec Vertikutierer FX-BV140 zeigt sich dank des kräftigen Motors sehr kraftvoll, ein wenig umständlich ist allerdings das Einstellen der Arbeitstiefe. Ist diese einmal gefunden, gibt’s für das Ergebnis ein Lob.

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
FUXTEC FX-BV140

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 60%

Bedienung: 20%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Fuxtec, Herrenberg 
Hotline 0711 40040480 
Internet: www.bosch-diy.com 
Technische Daten
Motor: 1-Zyl. Viertakt 4 kw (5,4 PS 
Arbeitshöhenverstellung: stufenlos 
Arbeitsbreite: 40 cm 
Fangkorb: 45 l 
+ einfache Bedienung / leichte Reinigung 
- Einstellung Arbeitshöhe 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 
Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
185_13264_1
Topthema: Umweltschutz beim DIY
Nachhaltigkeit_1598249883.jpg
Anzeige
Mensch und Umwelt

Umweltschutz beim DIY Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind die Themen unserer Zeit. Mit unserem Special „Mensch und Umwelt“, möchten wir Ihnen Tipps geben, wie Sie beim Heimwerken umweltbewusst agieren.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 15.04.2020, 16:38 Uhr