Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
280_20800_2
Arbiton_Amaron_Superior_CA_169_1629368415.jpg
Topthema: Arbiton Amaron Superior CA 169 Eine neue Marke für Design-Böden

Auf dem deutschen Markt für Design-Hartböden gibt es eine neue Marke. Wir haben einen Designboden von Arbiton in Eiche Weisshorn-Optik getestet.

>> Mehr erfahren
288_20674_2
Garagentor-Antrieb_zum_Nachruesten_1630482460.jpg
Topthema: Garagentor-Antrieb zum Nachrüsten Schellenberg Smart Drive L

Bei Regenwetter ist jeder Schritt ohne Schirm nervig. Das gilt auch für das Öffnen des Garagentors. Gut, dass es dafür Nachrüstlösungen wie den Torantrieb Smart Drive L von Schellenberg gibt.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Kompressor

Einzeltest: Knappwulf KW1030


Leiser Kompressor

20863

Leise laufende Kompressoren von Knappwulf hatten wir in den letzten Jahren einige im Test. Jetzt hat uns Knappwulf ein Gerät mit kleinem Kessel geschickt.

Kompressoren von Knappwulf haben sich vielfach in unseren Tests bewährt. Die Palette reicht von Einstiegsklassemodellen bis zu Maschinen mit professionellem Anspruch.

Ausstattung, Inbetriebnahme und Test


Der KW1030 ist mit seinem Kesselvolumen von 30 Litern ein Kompressor der Einstiegsklasse. Seine Luftliefermenge von 170 L/min ist für ein solches Gerät sehr gut und ermöglicht es leichte Druckluftarbeiten zügig auszuführen. Bei der ersten Inbetriebnahme müssen nur Räder, Stopper und Luftfilter montiert werden, das ist schnell erledigt und für jeden zu schaffen. Um den Kesseldruck von 8 bar zu erreichen benötigt das zweizylindrige Agregat nur wenig Zeit. Mit seinem Gewicht von nur 29 Kilogramm ist er auch leicht zu tragen, wenn der Untergrund einmal sehr uneben ist. Hierfür befinden sich von und hinten am Gerät Tragegriffe.

Fazit

Der KW1030 von Knappwulf ist ein kleiner Kompressor der Einstiegsklasse, der für leicht Druckluftanwendungen gut geeignet ist. Er erreicht ein gut – sehr gut beim Preis/Leistungsverhältnis.

Preis: um 220 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Knappwulf KW1030

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Maschinenanwendungen: 15%

Luft pumpen: 35%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: KnappWulf, Frankfurt a. M. 
Preis: um 220 Euro 
Hotline: 069 36700454 
Internet: www.knappwulf.de 
Technische Daten
Nennspannung: 230 V 
Leistungsaufnahme: 1,1 kW 
Liefermenge: 170 l/min 
Betriebsdruck: 8 bar 
Kesselvolumen: 30 l 
Drehzahl: 1400 1/min 
Gewicht: 29 kg 
+ leise / Luftlieferleistung / leicht 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 08.09.2021, 09:01 Uhr
278_14309_1
Topthema: Jubiläum
Jubilaeum_1628580538.jpg
Anzeige
Die Erfolgsgeschichte geht weiter

2001 erschien die erste Ausgabe unseres Magazins, damals noch unter dem Namen HEIMWERKER TEST. Wie erfolgreich dieses Magazin werden würde, hatten wir damals bestenfalls gehofft.

>> Mehr erfahren
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/