339_0_3
4_Ah-Akku_gratis1651155882.jpg
Anzeige
Topthema: 4 Ah-Akku gratis! Gilt beim Kauf eines Honda-izy-ON-Akkumäher-Sets

Bis zum 30.6. bekommt man bei Honda einen 4 Ah-Akku und 3 Jahre Zusatzgarantie kostenlos dazu, wenn man einen Akkumäher 416 XB oder 466 XB im Set kauft. Die 36 V-Powerakkus sind top und im Nu wieder aufgeladen.

>> Jetzt Gratis-Akku sichern
341_21480_2
Sola_Plano_3D_Green_1651825903.jpg
Topthema: Sola Plano 3D Green Universell und präzise – SOLA 360° Linienlaser

Die österreichische Firma SOLA produziert seit über 70 Jahren Messsysteme. Angefangen hat SOLA mit einer Wasserwaage aus Holz. Heute gehören modernste Linienlaser zum Produktportfolio. Wir haben das neuste Modell, den Plano 3D Green, ausgiebig getestet.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Kehrmaschinen

Einzeltest: Knappwulf Kehrmaschine KW250SE


Kehrmaschine KW250SE von Knappwulf

Kehrmaschinen Knappwulf Kehrmaschine KW250SE im Test, Bild 1
16097

Um größere Flächen und Wege zu reinigen oder von Schnee zu befreien, sind Kehrmaschinen perfekt geeignet. Das hier getestete Gerät von Knappwulf kann auch mit einer Schneefräse ausgestattet werden.

Für Privatleute wird die Anschaffung einer Kehrmaschine dann interessant, wenn die Kommunen wieder einmal Kosten sparen und die Gehwegreinigung den Anwohnern aufbürden. Hier kann eine gemeinschaftliche Anschaffung diese Herausforderung schnell und effektiv meistern.     

36
Anzeige
Der vollelektrische AVANT, über 200 Anbaugeräte, Null-Emission 
qc_e6_3_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Den Antrieb der KW250SE übernimmt ein 4-Takt-Motor mit 4,8 Kilowatt Leistung; dies entspricht ca. 6,5 PS. Ihre Kehrbreite beträgt 80 Zentimeter. Dabei kehrt die Maschine den Schmutz nach vorne weg. Hier sitzt auch der Fangkasten für den Schmutz, der einfach an zwei Bolzen eingehängt wird. Die gleichen Bolzen werden genutzt, wenn statt des Kastens das Schneeräumschild, das zum Lieferumfang gehört, montiert werden soll. Sind größere Schneemengen zu beseitigen, empfiehlt es sich, die im Zubehör erhältliche Schneefräse zu montieren. Die gesamte Steuerung der Maschine erfolgt über die beiden Bedienholme. Hier befinden sich alle nötigen Armaturen auf einem Bedienpanel aus Blech.     

28
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Rasenmäher für Deinen Garten 
qc_heimwerker-test.de_Rasenmaeher1_1615285966.jpg

>> Mehr erfahren

Test


Die Erstinbetriebnahme ist einfach. Um das Gerät zusammenzubauen, sind nur wenige Werkzeuge nötig. Der Motor wird natürlich „trocken“ ausgeliefert, daher müssen zuerst Öl und Kraftstoff eingefüllt werden.

Kehrmaschinen Knappwulf Kehrmaschine KW250SE im Test, Bild 2Kehrmaschinen Knappwulf Kehrmaschine KW250SE im Test, Bild 3
Um die Maschine zu starten, gibt es zwei Möglichkeiten. Einmal kann ein 230-Volt-Netzkabel angeschlossen und elektrisch gestartet werden oder der Motor wird von Hand mit seinem Starterseil angeworfen. Wir haben beide Varianten ausprobiert und der Motor sprang jedes Mal schnell an. Beim Kehren macht die Maschine eine gute Figur. Ist erst einmal die passende Fahrgeschwindigkeit gefunden, geht alles wie von selbst. Die Bürste entfernt dabei auch Moose und kleine Unkräuter, die mitsamt Schmutz im Fangkasten verschwinden.    

Fazit

Die KW250SE ist eine gute Kehrmaschine der Oberklasse, die eine schnelle und gründliche Reinigung von Gehwegen und Flächen ermöglicht. Dabei ist sie mit einem Preis von nur 800 Euro vergleichsweise günstig.

Preis: um 800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Kehrmaschinen

Knappwulf Kehrmaschine KW250SE

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

08/2018 - Dipl.-Ing. Olaf Thelen

Bewertung 
Fegen: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: KnappWulf, Frankfurt a. M. 
Hotline 069 36700454 
Internet: knappwulf.de 
Technische Daten
Motor: 4-Takt, 4,8 kW (6,5 PS) 
Tankinhalt: 3,7 l 
Kehrbreite: 80 cm 
Geschwindigkeit: 1,8 – 4,8 km/h 
Gewicht: 72 kg 
+ einfache Gewschwindigkeitseinstellung / leicht zu starten 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 07.08.2018, 09:01 Uhr
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 3.7 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/