Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kapp- und Gehrungssägen Netzbetrieb

Einzeltest: Kreg KMA4100


Kappstation KMA4100 von Kreg

Kapp- und Gehrungssägen Netzbetrieb Kreg KMA4100 im Test, Bild 1
20634

In jeder Werkstatt, egal ob Metall- oder Holzverarbeitend gibt es jede Menge Schablonen und Arbeitshilfen. Wir haben eine Kappstation von Kreg getestet.

Gerade in Holzwerkstätten sind Hobel- und Sägeladen in den verschiedensten Ausführungen Standard. Die meisten werden für bestimmte Aufgaben selbst gefertigt. Es gibt jedoch mittlerweile eine ganze Auswahl an solchen Helfern im Handel. Die Produkte von Kreg werden in Deutschland vielfach über den Sautershop vertrieben, der seit 1997 als Fachhändler für Holzbearbeitungs-Werkzeuge und seit 2001 zusätzlich mit einen Onlineshop am Markt ist.       

27
Anzeige
Ein Akku für alle Geräte: immer Einsatzbereit mit den FUXTEC 20V Gartengeräten und Werkzeugen
qc_heimwerker-test.de_20V_1615284160.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung  


Die Kappstation KMA4100 wird als Bausatz ausgeliefert. Der Aufbau geht schnell von der Hand und kann mit einem Kreuzschraubendreher oder einem Akkuschrauber mit passendem Bit erfolgen. Bevor die letzte Führungsschiene befestigt wird, kommt die zu benutzende Säge auf die Schienen, damit diese an die Größe des Sägeschuhs angepasst werden können. Anschließend wird ein Schnitt mit der Säge durch die Vorder- und Rückwand der Station geführt, Danach ist die Station einsatzbereit. Die Auflagefläche kann bei 90°-Schnitten Material mit einer Breite von maximal 305 Millimetern aufnehmen, die maximale Werkstückhöhe beträgt 38 Millimeter. Bei der Arbeit können an den Seiten zwei Stützen ausgeklappt werden, um die Standsicherheit noch einmal zu erhöhen. Wird Langmaterial geschnitten, können die Kopfstücke der Ausleger abgenommen und weiter außen als zusätzliche Werkstück stützen untergelegt werden.      

36
Anzeige
Der vollelektrische AVANT, über 200 Anbaugeräte, Null-Emission
qc_e6_3_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg

>> Mehr erfahren

Test  


Bei der Arbeit ist die Kappstation gut und zuverlässig zu handhaben. Werkstücke sind leicht einzulegen und gut mit den zur Station gehörenden Sicherungsklemmen zu befestigen. Mit dem verstellbaren Anschlag können Winkelschnitte gut vorbereitet werden, es empfiehlt sich jedoch wie immer erst ein Probeschnitt. Durch die gute Standfestigkeit lassen sich auch Schnitte auf der vollen Breite gut durchführen. Es ist lediglich darauf zu achten, dass beim Schnitt die freie Hand außerhalb des Sägebereichs bleibt.      

Fazit

Die Kappstation KMA4100 ist eine gute Ergänzung für jede Holzwerkstatt. Mit ihr können Leisten, Bretter und auch Hartbodenbeläge wie Klickparkett oder Laminat geschnitten werden. Dabei ist der Preis von 75 Euro für so einen Allrounder mehr als fair.

Preis: um 75 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Kreg KMA4100

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion 60%

Bedienung 20%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Sauter, Inning 
Hotline 08143 99 12 90 
Internet www.sautershop.de 
Technische Daten
Maximal verarbeitbare Materialien (B x H) 305 x 38 mm 
Gewicht ca. 3,6 kg 
+ gut zu handhaben / standfest 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut – sehr gut 
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 09.06.2021, 09:01 Uhr
298_14545_1
Topthema: AURO Edelputz
AURO_Edelputz_1634630204.jpg
Anzeige
Perfekte Klimaregulierung: Neuer Edelputz von AURO bringt mehr Wohngesundheit in Räume

Ab jetzt ist die Innovation Keratherm in der Körnung fein und medium im Handel erhältlich. Hoch diffusionsoffen, energiesparend und ökologisch konzipiert.

>> Mehr erfahren
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/