Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
280_20800_2
Arbiton_Amaron_Superior_CA_169_1629368415.jpg
Topthema: Arbiton Amaron Superior CA 169 Eine neue Marke für Design-Böden

Auf dem deutschen Markt für Design-Hartböden gibt es eine neue Marke. Wir haben einen Designboden von Arbiton in Eiche Weisshorn-Optik getestet.

>> Mehr erfahren
288_20674_2
Garagentor-Antrieb_zum_Nachruesten_1630482460.jpg
Topthema: Garagentor-Antrieb zum Nachrüsten Schellenberg Smart Drive L

Bei Regenwetter ist jeder Schritt ohne Schirm nervig. Das gilt auch für das Öffnen des Garagentors. Gut, dass es dafür Nachrüstlösungen wie den Torantrieb Smart Drive L von Schellenberg gibt.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Handrasenmäher-Benzin

Serientest: Ikra IBRM 46S-BS575IS, Ikra IBRM 51S-BS625EXI


Diskussionsbedarf

18115

Bei der Diskussion um umweltfreundliche Akku-Technologie wird oft vergessen, dass die Herstellung und Entsorgung von Akkus eine erhebliche Umweltbelastung ist. Und der Strom zum Laden muss auch irgendwie produziert werden. Da können Benzinrasenmäher, wie die beiden hier getesteten Ikra Modelle, durchaus Vorteile haben.

Gerade wenn es darum geht, größere Flächen zu mähen – Ikra empfiehlt die hier vorgestellten Mäher für Flächen bis 1.400 m² (IBRM 46S-BS575IS) bzw. 1.800 m² (IBRM 51S-BS625EXI) - hat ein Benzinmotor durchaus Vorteile. Reichweite und Kraft sind vielen Akku-Lösungen überlegen, die Anschaffungskosten sind günstiger und neue Motortechnologien reduzieren den Wartungsaufwand auf ein Minimum. Verwendet man dann noch Gerätebenzin, das weniger umweltschädlich als normales Benzin ist, kann die Gesamt-Ökobilanz durchaus für einen Benzin-Mäher sprechen. Besonders, wenn er nicht täglich sondern benutzt wird, sondern vielleicht alle ein, zwei Wochen, wie im Privatbereich üblich. 

28
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Rasenmäher für Deinen Garten
qc_heimwerker-test.de_Rasenmaeher1_1615285966.jpg

>> Mehr erfahren

IBRM 46S-BS575IS 


Beim IBRM 46S-BS575IS treibt ein 2,5 kW, 150 cm³ Briggs & Stratton Instart Motor das 456 mm Messer sowie die Hinterräder an. Die Schnitthöhe ist zentral in 6-Stufen zwischen 25 - 75 mm verstellbar. Grasabschnitt kann im 50-L-Grasfangbehälter gesammelt oder gemulcht oder seitlich oder hinten ausgeworfen werden. Das Stahl-Mähdeck verfügt über einen Wasseranschluss (Gardena-Kupplung) zur einfachen Reinigung. 

IBRM 51S-BS625EXI 


Der IBRM 51S-BS625EXI bietet eine größere Schnittbreite von 508 mm und wird von einem 625EXi Motor von B&S angetrieben, der auch für den Radantrieb zuständig ist. Auch der IBRM 51S-BS625EXI kann den Grasabschnitt Mulchen, auswerfen oder in einem 65 Liter Grasfangkorb sammeln und besitzt ein solides Stahl-Chassis. 

29
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Motorsensen für Deinen Garten
qc_heimwerker-test.de_Motorsensen1_1615286121.jpg

>> Mehr erfahren

Praxis 


Beide Mäher sind schnell aufgebaut. Die Motoren kommen fertig mit Öl gefüllt, Ölwechsel sind lebenslang nicht notwendig, der Ölstand sollte gelegentlich kontrolliert und ggf. Öl nachgefüllt werden. Der etwas kleinere IBRM 51S-BS575IS bietet mit dem Instart Motor, der dank Akku auf Knopfdruck startet, sowie dem Wasseranschluss am Mähdeck den höheren Bedienkomfort; der IBRM 51S-BS625EXI bietet einfachere Technik und punktet dafür mit größerer Schnittbreite und günstigerem Preis. In Sachen Mähleistung, Qualität, Fangkorbfüllung und Ergonomie liegen beide Mäher auch einem vergleichbaren guten Niveau.

Fazit

Beide Mäher sind für den privaten Einsatz absolut empfehlenswerte Geräte. Dabei punktet der der IBRM 46S-BS575IS mit der besseren Ausstattung; der IBRM 51S-BS625EXI ist dafür preiswerter und eignet sich sogar noch für etwas größere Flächen.

Preis: um 500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ikra IBRM 46S-BS575IS

Einstiegsklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Preis: um 440 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ikra IBRM 51S-BS625EXI

Einstiegsklasse

4.5 von 5 Sternen

07/2019 - Dr. Martin Mertens

Bewertung: Ikra IBRM 46S-BS575IS
Trockenschnitt: 30%

Nassschnitt: 20%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten: Ikra IBRM 46S-BS575IS
Vertrieb: Ikra, Münster-Altheim 
Preis: um 500 Euro 
Hotline: 06071 3003-0 
Internet: www.ikra.de 
Technische Daten
Motor: 150 cm³/2,5 kW Briggs & Stratton 575 iS 
Schnittbreite: 45,6 cm 
Schnittarten: sammeln, auswerfen (Heck, Seite) 
Fangkorb-Volumen: 50 l 
+ Elektrostart-Motor / solide 
- Nein 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Bewertung: Ikra IBRM 51S-BS625EXI
Trockenschnitt: 30%

Nassschnitt: 20%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten: Ikra IBRM 51S-BS625EXI
Vertrieb: Ikra, Münster-Altheim 
Preis: um 440 Euro 
Hotline: 06071 3003-0 
Internet: www.ikra.de 
Technische Daten
Motor: 150 cm³/2,5 kW Briggs & Stratton 625EXI 
Schnittbreite: 50,8 cm 
Schnittarten: sammeln, auswerfen (Heck, Seite) 
Fangkorb-Volumen: 65 l 
+ Schnittbreite / solide 
- Nein 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 10.07.2019, 16:28 Uhr
278_14309_1
Topthema: Jubiläum
Jubilaeum_1628580538.jpg
Anzeige
Die Erfolgsgeschichte geht weiter

2001 erschien die erste Ausgabe unseres Magazins, damals noch unter dem Namen HEIMWERKER TEST. Wie erfolgreich dieses Magazin werden würde, hatten wir damals bestenfalls gehofft.

>> Mehr erfahren
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/