Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
138_11745_1
Anzeige
Topthema: Terrassen-Überdachung „Trend“ - Schutz vor Wind und Wetter
137_11155_1
Anzeige
Topthema: Belton Free - Schnell, sauber und ohne Farbgeruch
Kategorie: Akku-Schrauber

Vergleichstest: Ferm Schlagschrauber FCDWB-1440


Ferm FCDWB-1440

3812

Ferm hat mit dem FCDWB-1440 eine Maschine ins Rennen geschickt, die mit ihrem hohen Drehmoment die stärkste ihrer Klasse im Test war.

Ausstattung



Neben dem hohen Drehmoment von 176 Newtonmetern verfügt die Maschine über zwei 14,4-Volt- Akkus mit je 1,5 Amperestunden. Der Energieinhalt eines Akkus ergibt sich mit 21,6 Wattstunden. Er bringt den Motor auf bis zu 2300 Umdrehungen im Leerlauf. Als Werkzeugaufnahme ist der Schrauber mit einem ½-Zoll-Vierkant ausgestattet. Ein Adapter zur Aufnahme eines Sechskantstandardbits ist im Lieferumfang enthalten. Dieser kann ohne Übertreibung als beinahe komplett bezeichnet werden. Es fehlt nur ein schlagfester Stecknusssatz, und die Ausstattung wäre perfekt. Bei der Arbeit kann die Box mit dem Zubehör vom Koffer getrennt und als handliches Paket mitgeführt werden. Das Ladegerät benötigt zur Füllung eines leeren Akkus ca. 60 Minuten.

Schrauben



Mit seinen 176 Newtonmetern und der ½-Zoll-Vierkantaufnahme ist dieses Gerät für schwere Schraubaufgaben gerüstet. Es dreht auch große Schrauben gleichmäßig ein und heraus. Da es beim Schrauben nicht auf die eine oder andere Sekunde ankommt, sind die Leistungen durchweg als gut zu bezeichnen. Keine der gestellten Aufgaben konnte die Maschine wirklich beeindrucken. Allerdings ist die Akkukapazität nicht sehr hoch. Hier zeigt sich gerade bei Aufgaben wie Losbrechen einer Schraube, dass die Akkus schnell ermüden, und bei 60 Minuten Ladezeit pro Akku wird die Arbeit durch die Ladezyklen regelmäßig unterbrochen. 

Fazit

Eine gute Heimwerkermaschine der Oberklasse, die viel Freude bei der Arbeit bereiten wird, vorausgesetzt, man hat es bei schweren Schraubarbeiten nicht ganz so eilig.

Preis: um 160 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ferm Schlagschrauber FCDWB-1440

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bohren: 20% :
Weichholz 8 mm Durchmesser 100 mm tief 10%

Weichholz 12 mm Durchmesser 150 mm tief 10%

Schrauben: 30% :
8 x 120 mm Weichholz 100N 15%

Losbrechmoment 12 x 120 mm 15%

Akkukapazität: 20% :
Anzahl ein- und ausgedrehte Schrauben 20%

Bedienung: 15% :
Geschwindigkeitsregelung und Nachlauf 4%

Drehrichtungsumschalter 2%

Bohrfutterbedienung 2%

Standfestigkeit / Fuß 1%

Ergonomie / Handlage 2%

Akkuwechsel 2%

Bedienung Ladegerät 1%

Bedienung Zusatzausstattung 1%

Ausstattung: 15% :
Ausstattung: 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Ferm, Zwolle (NL) 
Spannung/Kapazität (Volt/Amperestunden): 14,4 V, 1,5 Ah 
Akku-Energieinhalt (Wattstunden): 21,6 Wh 
Akkuanzahl / Typ: 2 x NiCd 
max. Ladedauer: 60 min 
Ladezustandsanzeige am Ladegerät: ja 
Akkuzustandsanzeige an der Maschine: ja 
Gewicht mit Akku: 1,8 kg 
Max. Drehmoment (Nm): 176 Nm 
Drehzahl ohne Last: 0 - 2300 min-1 
Schlagfrequenz: 0 - 3000 min-1 
Gangzahl:
Antrieb: 1/2 Zoll 
Bithalter am Gerät: ja 
Zubehör:
Bits im Lieferumfang Kreuz / Schlitz / Kombi 3 Schlitz und 3 Kreuzschlitz 
Bohrer im Lieferumfang: Holz, Metall und Stein 
Koffer: ja 
sonstiges Zubehör: Schnellspann-Bitadapter,1/2-Zoll auf 1/4 Zoll-Adapter 
Preis: um 160 € 
Preis/Leistung: gut 
Klasse: Oberklasse 
Neu im Shop:

Furniere für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
119_11525_1
Topthema: Hochspannung
Hochspannung_1555585059.jpg
Anzeige
Werkzeug des Jahres 2019

Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 25.97 MB)
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 12.07.2011, 13:36 Uhr