341_21480_2
Sola_Plano_3D_Green_1651825903.jpg
Topthema: Sola Plano 3D Green Universell und präzise – SOLA 360° Linienlaser

Die österreichische Firma SOLA produziert seit über 70 Jahren Messsysteme. Angefangen hat SOLA mit einer Wasserwaage aus Holz. Heute gehören modernste Linienlaser zum Produktportfolio. Wir haben das neuste Modell, den Plano 3D Green, ausgiebig getestet.

>> Mehr erfahren
339_0_3
4_Ah-Akku_gratis1651155882.jpg
Anzeige
Topthema: 4 Ah-Akku gratis! Gilt beim Kauf eines Honda-izy-ON-Akkumäher-Sets

Bis zum 30.6. bekommt man bei Honda einen 4 Ah-Akku und 3 Jahre Zusatzgarantie kostenlos dazu, wenn man einen Akkumäher 416 XB oder 466 XB im Set kauft. Die 36 V-Powerakkus sind top und im Nu wieder aufgeladen.

>> Jetzt Gratis-Akku sichern
Kategorie: Akku-Schrauber

Einzeltest: Einhell TE-CD 18/2 Li


Sanft und stark!

Akku-Schrauber Einhell TE-CD 18/2 Li im Test, Bild 1
14155

Wer beim Umbauen, Renovieren oder im Hobby einen Akku-Bohrschrauber braucht, der über etwas mehr Kraft verfügt, sollte sich auf jeden Fall in der 18-Volt-Klasse umsehen.

Natürlich gibt es Akku-Bohrschrauber, die mit noch höheren Akku-Spannungen arbeiten. Diese kosten jedoch meist deutlich mehr und bieten nicht immer auch deutlich höhere Leistungen. Maschinen der 18 Voltklasse sind dagegen ausgereift und können vielfach mit verschiedenen Akku-Kapazitäten (1,5 Ah, 2 Ah, 4 Ah…) erworben werden - eine höhere Akku-Kapazität bringt bei der Arbeit mehr Ausdauer, kostet aber auch mehr Geld. 

36
Anzeige
Der vollelektrische AVANT, über 200 Anbaugeräte, Null-Emission 
qc_e6_3_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung

 
Die Ausstattung des TE-CD 18/2 Li ist hochwertig: ein spielfreies 10 Millimeter Einhandbohrfutter, 20 Drehmomentsstufen plus eine Bohrstufe, Zweiganggetriebe und Gürtelklipp. Oben auf dem Akku befindet sich eine Ladezustandsanzeige aus drei Leuchtdioden. Zum Lieferumfang gehören neben dem zweiten 1,5 Ah Akku, ein Schnellladegerät und ein Koffer in dem alle Zubehörteile bequem Platz finden. Das von uns getestete Set kostet laut Hersteller um 160 Euro. 

64
Anzeige
Kompressoren, Werkstatt, Garten: Topqualität zu guten Preisen 
qc_01_1638193534.jpg
qc_02_2_1638193534.jpg
qc_02_2_1638193534.jpg

>> Mehr erfahren

Test


Der Preis mag auf den ersten Blick stattlich klingen, im Test zeigt sich jedoch, dass hier jeder Euro gut angelegt ist. Beim Bohren läuft die Maschine ruhig und kraftvoll. Das Ansetzen mir einem langsam laufenden Bohrer geht dabei genauso gut wie das Aufbohren. Mit einen 10 Millimeter starkem Holzbohrer lassen ist Löcher bis 40 Millimeter tiefe ohne Probleme im zweiten Gang bohren. Wenn das Holz dann zu stark „klammert“ gibt es ja noch den ersten Gang und dann gibt es keinen Widerstand mehr.

Akku-Schrauber Einhell TE-CD 18/2 Li im Test, Bild 2
Beim Bohren in einer 15 Millimeter starken Baustahlplatte mit einem 8 Millimeter-Bohrer (3 Millimeter vorgebohrt) gibt es keine Beanstandungen. Wenn es schnell gehen soll, kann die Maschine das auch mal im zweiten Gang.

Fazit

Der Akku-Bohrschrauber TE-CD 18/2 Li von Einhell ist ein besonders gutes Gerät in seiner Klasse. Ausgestattet mit zwei 1,5 Ah-Akkus und Schnellladegerät ist er für jede Aufgabe gerüstet. Anlauf- und Durchzugsverhalten sind sehr gut und mit einem Gewicht von gerade mal 1,35 Kilogramm ist er ein echtes Leichtgewicht, bleibt nur zu sagen „Empfehlung“!

Preis: um 160 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Akku-Schrauber

Einhell TE-CD 18/2 Li

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

07/2017 - Dipl.-Ing. Olaf Thelen

Bewertung 
Schrauben: 30%

Bohren: 30%

Bedienung: 20%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Einhell, Landau/Isar 
Preis: um 160 Euro 
Hotline: 09951 942-0 
Internet www.einhell.de 
Technische Daten:
Akkuspannung/Kapazität: 18 V/1,5 Ah 
Ladezeit: Ca. 1 h 
Leerlaufdrehzahl 1 / 2 Gang: 350/1250 min-1 
Anzahl Drehmomentstufen: 20 + 1 
Spannweite Bohrfutter: 10 mm 
Gewicht: 1,35 kg 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 13.07.2017, 11:04 Uhr
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 3.7 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/