Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
67_10418_1
Fuer_alle_Faelle_1525350579.jpg
Anzeige
Topthema: Für alle Fälle Knauf - Fix + Finish

Einzug, Auszug oder ein Missgeschick – man kann noch so vorsichtig sein, schnell hat man die eine oder andere Beschädigung an Wänden, Böden, Möbeln oder der Fassade. Mit dem Sortiment Fix + Finish bietet Knauf schnelle und unkomplizierte Lösungen.

>> Mehr erfahren
83_10894_1
belton_free_1538048091.jpg
Anzeige
Topthema: belton free Natürlich sprühlackieren!

Noch nie gab es ein Lackspray wie das neue belton free. Mit seiner weiterentwickelten, aerosolstabilen Formel auf Wasserbasis ist es nun möglich, das hochwertige Lackier-ergebnis eines herkömmlichen, lösemittelhaltigen Lacksprays zu erreichen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Rund ums Haus
Rund ums Haus

Mit Energiegewinnglas von Uniglas kommen Wärme und Licht ins Dunkel

13.02.2018 16:59 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Energiegewinnglas sorgt in allen Ecken des Zimmers für Behaglichkeit und angenehme Wohlfühlwärme.

(epr) Wenn in der kalten Jahreszeit kein Tageslicht mehr durch die Fenster fällt, wird es bei Kerzenschein und mit aufgedrehter Heizung so richtig gemütlich. Doch flattert die Energiekostenabrechnung ins Haus, ist es mit der entspannten Ruhe oft dahin. Bis zu 25 Prozent der erzeugten Heizwärme geht über alte Fenster verloren. Eine effiziente Lösung, um den Energieverlust deutlich zu reduzieren, ist eine Fenstersanierung mit dem UNIGLAS TOP Pure Energiegewinnglas. Es ist sowohl als 2-fach- als auch als 3-fach-Isolierglas erhältlich und besitzt ausgezeichnete Wärmedämmwerte.

Helle Räume

Neben der maximalen Energieeffizienz überzeugt es aber auch durch seine herausragende Lichttransmission, die selbst an dunkleren Tagen einen hohen Sonnenlichtdurchgang gewährleistet. Wer in der Nähe eines Fensters mit UNIGLAS TOP Pure Energiegewinnglas sitzt, wird eine deutlich größere Behaglichkeit spüren. Denn da die Oberfläche der inneren Fensterscheibe eine höhere Temperatur aufweist, sinkt das Kälteempfinden spürbar und das Gefühl von Zugluft verschwindet. Bauherren, die auf wärmedämmende Fenster setzen, leisten nicht zuletzt einen Beitrag zum Umweltschutz: Indem sie ihren Heizenergiebedarf reduzieren, senken sie den Kohlendioxidausstoß ihres Hauses. Mehr unter http://www.uniglas.de