348_21485_2
Mobiles_Ladegeraet_1659006816.jpg
Topthema: Mobiles Ladegerät Dino Kraftpaket Heavy Duty Automatisches 9-Schritt Batterieladegerät

Um für unterschiedliche Batterietypen ausgerüstet zu sein benötigt eine Werkstatt heute innovative Ladetechnik wie das 9-Schritt Batterieladegerät von Dino-Kraftpaket.

>> Mehr erfahren
349_16137_2
Pumpenset_1659431209.jpg
Topthema: Pumpenset Pumpenset Multibox von Grundfos

Wer in überflutungsgefährdeten Gebieten wohnt, kann und sollte für das nächste Hochwasser oder die nächste Regenflut gerüstet sein.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Bandschleifer Netzbetrieb

Vergleichstest: Vier kombinierte Teller- und Bandschleifer im Vergleich


Multifunktionsschleifer für die Werkstatt

Bandschleifer Netzbetrieb: Vier kombinierte Teller- und Bandschleifer im Vergleich, Bild 1
21256

Fazit

Kombinierte Teller- und Bandschleifer hatten wir zum ersten Mal im Test. Unsere Erwartungen waren also bei „Null“. Als Ergebnis zeigt sich, dass die Maschinen durch die beiden Schleifmodi vielseitig einsetzbar sind. Trotz dieser Vielseitigkeit werden sie mit Sicherheit nicht täglich im Einsatz sein. Damit Sie auf der Werkbank also keinen Platz blockieren, empfiehlt es sich die Maschinen auf einem stabilen Brett wie z.B. einem Stück Arbeitsplatte zu verschrauben. Das kann dann mit zwei Schraubzwingen bei Bedarf auf der Werkbank befestig werden und bietet so die nötige Standfestigkeit, denn die ist bei jeder Schleifmaschine gefragt.

Bandschleifer Netzbetrieb: Vier kombinierte Teller- und Bandschleifer im Vergleich, Bild 2Bandschleifer Netzbetrieb Güde GBTS 400 im Test, Bild 3Bandschleifer Netzbetrieb Güde GBTS 400 im Test, Bild 4Bandschleifer Netzbetrieb Güde GBTS 400 im Test, Bild 5Bandschleifer Netzbetrieb Practixx PX-BTS-450 im Test, Bild 6Bandschleifer Netzbetrieb Practixx PX-BTS-450 im Test, Bild 7Bandschleifer Netzbetrieb Practixx PX-BTS-450 im Test, Bild 8Bandschleifer Netzbetrieb Ryobi RBDS4601G im Test, Bild 9Bandschleifer Netzbetrieb Ryobi RBDS4601G im Test, Bild 10Bandschleifer Netzbetrieb Ryobi RBDS4601G im Test, Bild 11Bandschleifer Netzbetrieb Scheppach bts900 im Test, Bild 12Bandschleifer Netzbetrieb Scheppach bts900 im Test, Bild 13Bandschleifer Netzbetrieb Scheppach bts900 im Test, Bild 14
Von unseren Testgeräten empfehlen wir die Güde eher für Bastler, die ein solches Gerät wirklich nur selten brauchen, und eher kleine Werkstücke bearbeiten. Die beiden Maschinen von Scheppach und Ryobi sind mit kräftigen Motoren ausgestattet und bieten ein ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Die positive Überraschung war für uns die Maschine von Practixx. Sie kann sowohl mit Leistung, als auch mit leichter Bedienung und hoher Vielseitigkeit überzeugen.

Preis: um 110 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Bandschleifer Netzbetrieb

Güde GBTS 400

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

02/2022 - Jörg Ueltgesforth

Preis: um 130 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Testsieger

Bandschleifer Netzbetrieb

Practixx PX-BTS-450

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

02/2022 - Jörg Ueltgesforth

Preis: um 170 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Bandschleifer Netzbetrieb

Ryobi RBDS4601G

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

02/2022 - Dr. Martin Mertens

Preis: um 140 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Preistipp

Bandschleifer Netzbetrieb

Scheppach bts900

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

02/2022 - Dr. Martin Mertens

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 08.02.2022, 10:40 Uhr
345_21490_2
Topthema: Schneckenschutz
Schneckenschutz_1654247482.jpg
Isotronic Elektronischer Schneckenabwehrzaun „Snailslug“ Art.-Nr.: 81000

Für Hobbygärtner gibt es nur wenig Schlimmeres als das die geliebten Pflanzen Opfer eines Schneckenangriffs werden. Isotronic hat nun eine wirkungsvolle Abwehr im Programm.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 3.7 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/