384_22003_2
Kabellos_ueberwachen_1670416440.jpg
Topthema: Kabellos überwachen WIFI 360° Outdoor Kamera Safer 2S pro von bea-fon

Moderne Kameratechnik gepaart mit leistungsfähiger Akkutechnik bringt heute Überwachungsmöglichkeiten für jeden Ort und für jede Gelegenheit.

>> Mehr erfahren
356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Astscheren

Vergleichstest: Gartenscheren im Vergleich


Gut abgeschnitten

Astscheren: Gartenscheren im Vergleich, Bild 1
3625

Ursprünglich sollten nur Bypassscheren in diesem Testfeld antreten. Um jedoch Unterschiede bei den Scherenarten darstellen zu können, haben wir noch zwei Ambossscheren dazugenommen. Natürlich nicht in direktem Vergleich, da sie andere Aufgaben zu erfüllen haben.

Gartengeräte Rosen, Weinreben oder andere frische Gehölze, die zur Pflege beschnitten werden, sind empfindlich und brauchen saubere Schnitte, um keinen Schaden zu nehmen. Hier ist das Einsatzgebiet von Bypassscheren. Bei ihnen bewegt sich die Schnittklinge, wie bei Papierscheren, an der Gegenklinge vorbei. Wird die Schnittklinge zur Pflanzenseite hin geführt, bleibt der verbleibende Ast ungequetscht. Bei Ambossscheren trifft die Schneide auf eine ebene Fläche wobei beide Seiten des Schnittes gequetscht werden und so eine unnötige Vergrößerung der Schnittwunde stattfindet. Da bei Ambossscheren im Regelfall höhere Schnittkräfte übertragen werden, eignen sich diese besonders für Schnitte an Trockenholz.

Sonderformen



Neben den Scheren mit feststehenden Klingen gibt es Ausführungen, bei denen die schneidende Klinge mit einer Übersetzung angetrieben wird. Dies kann über ein Ratschenprinzip, ein Getriebe oder eine Rollenführung geschehen.

Astscheren: Gartenscheren im Vergleich, Bild 2Astscheren: Gartenscheren im Vergleich, Bild 3Astscheren Gardena Bypassgartenschere 190 S im Test, Bild 4Astscheren Gardena Bypassgartenschere 190 S im Test, Bild 5Astscheren Master Garten Master Bypassgartenschere im Test, Bild 6Astscheren Master Garten Master Bypassgartenschere im Test, Bild 7Astscheren Wolf Garten Wolf-Garten Ambossschere RS-L im Test, Bild 8Astscheren Wolf Garten Wolf-Garten Ambossschere RS-L im Test, Bild 9Astscheren Löwe Bypassgartenschere 11 im Test, Bild 10Astscheren Löwe Bypassgartenschere 11 im Test, Bild 11Astscheren Wolf Garten Bypassgartenschere RR-L im Test, Bild 12Astscheren Wolf Garten Bypassgartenschere RR-L im Test, Bild 13Astscheren Novatec Ambossschere N-1440 S im Test, Bild 14Astscheren Novatec Ambossschere N-1440 S im Test, Bild 15Astscheren Fiskars Bypassgartenschere im Test, Bild 16Astscheren Fiskars Bypassgartenschere im Test, Bild 17Astscheren Lux Bypassgartenschere im Test, Bild 18Astscheren Lux Bypassgartenschere im Test, Bild 19Astscheren Berger Bypassgartenschere im Test, Bild 20Astscheren Berger Bypassgartenschere im Test, Bild 21
In beiden Fällen wird die Schnittkraft deutlich erhöht. Einen anderen Weg geht der Rollgriff. Bei ihm dreht sich der Griff außermittig im Fingerbereich, was zum einen die Finger schont und zum anderen den Weg des Griffes verlängert, was auch zu einer Verstärkung der Schnittkraft führt. 

28
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Rasenmäher für Deinen Garten 
qc_heimwerker-test.de_Rasenmaeher1_1615285966.jpg

>> Mehr erfahren

Richtiger Schnitt



Neben der Qualität der Schere spielt die korrekte Schnittführung eine entscheidende Rolle für die Gesundheit der Pflanze. Liegt der Schnitt zu weit entfernt vom tragenden Ast oder Stamm, entsteht ein Stumpf, der zu weit vom Saftfluss entfernt ist, um durch Überwallung gegen Schädlinge abgeschlossen werden zu können. Es bleibt eine offene Wunde. Wird er jedoch zu nahe am Ast oder Stamm geführt, entsteht eine unnötig große Wunde. Damit beim Lösen des Astes die Rinde nicht vom Stamm gezogen wird, sollte nicht unter Last geschnitten werden, sondern schrittweise zum Stamm hin.  

27
Anzeige
Ein Akku für alle Geräte: immer Einsatzbereit mit den FUXTEC 20V Gartengeräten und Werkzeugen 
qc_heimwerker-test.de_20V_1615284160.jpg

>> Mehr erfahren

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

>> mehr erfahren
Gerd Seibring
Autor Gerd Seibring
Kontakt E-Mail
Datum 23.05.2011, 15:23 Uhr
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/