356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
372_0_3
Neue_Chancen_1666183002.jpg
Anzeige
Topthema: Neue Chancen Leserwahl „Product Of The Year“

Ein turbulentes Jahr geht langsam zu Ende. Und wie immer zum Ende eines jeden Jahres rufen wie Sie, unsere Leser, auf, unter allen von uns in diesem Jahr getesteten Geräten Ihre persönlichen Favoriten zu wählen.

>> Jetzt teilnehmen und gewinnen !
Kategorie: Astscheren

Einzeltest: Ryobi Akku-Astschere RY18SCA-0


Akku-Astschere RY18SCA von Ryobi

Astscheren Ryobi Akku-Astschere RY18SCA-0 im Test, Bild 1
21160

Bei der Gartenarbeit ist der Astschnitt ein wiederkehrendes Ritual im Frühjahr und Herbst. Hierfür werden gern Garten und Astscheren eingesetzt, die natürlich über eine ausreichende Schnittleistung verfügen müssen. Wir haben eine Akku-Astschere von Ryobi getestet.

Astscheren werden grundsätzlich in zwei Klassen eingeteilt: einmal die Amboss- Scheren für Totholz und zum andern die Bypass-Scheren für frisches Holz. Bei den Amboss-Scheren senkt sich das Messer auf eine Platte und zerteilt dabei das Holz, während sich bei den Bypass-Scheren zwei Klingen aufeinander zu bewegen, aneinander vorbeigleiten und so das frische Holz durchtrennen ohne es an der Schnittstelle zu quetschen.          

28
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Rasenmäher für Deinen Garten 
qc_heimwerker-test.de_Rasenmaeher1_1615285966.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung

 
Die Akku-Astschere RY18SCA- 0 ist ein Mitglied der bekannten Ryobi One+Serie und wird ohne Akku und Ladegerät ausgeliefert, was an der -0 am Ende des Gerätenamens zu erkennen ist. Laut Ryobi leistet die Schere mit einem 1,5 Amperestunden Akku bis zu 1500 Schnitte. Die angegeben maximale Schnittstärke beträgt 25 Millimeter. Die Schere hat eine Länge von 315 mm und wiegt ohne Akku 700 Gramm, mit dem schwersten Akku der ONE+Serie bestückt kommt das Gerät auf runde 1,9 Kilogramm. Bedient wird die Schere über einen Hauptschalter mit Handschutz. Der Antrieb bewegt die Klingen dieser Bypass- Schere im Leerlauf zügig aufeinander zu.      

29
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Motorsensen für Deinen Garten 
qc_heimwerker-test.de_Motorsensen1_1615286121.jpg

>> Mehr erfahren

Test  


Im Test haben wir verschiedene Äste unterschiedlicher Stärke mit dieser Schere geschnitten. Die Schnitte gingen zügig von der Hand und das Schnittergebnis war in allen Fällen gut, was heißt, dass wir an der Schnittstelle des Holzes keine Quetschungen entdecken konnten.

Astscheren Ryobi Akku-Astschere RY18SCA-0 im Test, Bild 2
Die Schnitte haben wir natürlich draußen an Ästen von Bäumen und Büschen durchgeführt. Dabei fiel auf, dass die Schere zwar deutlich kleiner als viele Handscheren ist, jedoch mit ihrem Schaft und Akku beim Ansetzen der Schnitte nah am Stamm oder in Astgabeln unhandlich und sperrig ist. Im Gesamtbild kann sie jedoch mit ihrer Schnittleistung und -qualität voll überzeugen.      

Fazit

Die Akku-Astschere RY18SCA-0 ist ein Gerät der ONE+Serie und leistet gute Arbeit beim Rückschnitt von Sträuchern, Ästen und Stauden. Die Schnitte gehen zügig von der Hand und erzeugen saubere Schnittkanten ohne Quetschungen des Materials. Unter beengten Verhältnissen ist sie etwas unhandlich. Im Gesamteindruck erreicht sie ein sehr gut und im Preis/Leistungsverhältnis eine gut bis sehr gut.

Kategorie: Astscheren

Produkt: Ryobi Akku-Astschere RY18SCA-0

Preis: um 120 Euro


12/2021
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse
Ryobi Akku-Astschere RY18SCA-0

Bewertung 
Funktion 50%

Bedienung 30%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb TTI, Hilden 
Hotline 02103 96 00 
Internet www.ryobitools.de 
Technische Daten
Akkuspannung 18 V 
Schnittstärke 25 mm 
Typ Bypass 
Schnitte pro 1,5 Ah-Akkuladung (laut Hersteller) 1500 
Gewicht ohne Akku 0,7 kg 
Schnittkraft 145 N 
Maße ohne Akku 300 x 40 x 100 mm 
+ einfache Bedienung Schnittqualität 
- unhandlich 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut – sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 17.12.2021, 09:01 Uhr
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/