365_15483_1
Rollladenkasten-Daemmung_gegen_teure_Waermeenergieverluste_1664194035.jpg
Anzeige
Topthema: Rollladenkasten-Dämmung gegen teure Wärmeenergieverluste Rollladenkasten-Dämmung von Schellenberg

Nachträgliches Dämmen steigert die Energieeffizienz und den Wohnkomfort. In vielen Wohnhäusern mangelt es heute noch an effektiv gedämmten Rollladenkästen.

>> Mehr erfahren
356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Tisch-Kreissägen

Einzeltest: Holzkraft Formatkreissäge SC 3 W 22


Holz auf den Tisch

Tisch-Kreissägen Holzkraft Formatkreissäge SC 3 W 22 im Test, Bild 1
4241

Beim Möbel- oder Lautsprecherboxenbau wird überwiegend Plattenmaterial verarbeitet. Dabei kommt es auf Genauigkeit und beidseitig sauberen Schnitt an. Hier ist die Formatkreissäge am richtigen Platz und nahezu unersetzlich.

Übliche Tischkreissägen schneiden mit einem Sägeblatt, das auf der Oberseite der Platten glatte Kanten, auf der Unterseite jedoch unter Umständen Ausrisse hinterlässt. Bei beidseitig beschichteten oder furnierten Platten ist das nicht akzeptabel. Um dies zu vermeiden, wird bei der Formatsäge mit zwei Sägeblättern beidseitig geschnitten. Zuerst an der Unterseite mit einem kleinen links laufenden Sägeblatt, dann an der oberen mit dem rechts laufenden Hauptblatt. Der untere Schnitt erfolgt dabei nur in der Tiefe der Furnier- oder Beschichtungsstärke, also 1 - 3 Millimeter. Wichtig dabei ist die genaue Flucht des Vorritzblattes mit dem Hauptsägeblatt, um einen durch gehenden Schnitt ohne Versatz zu erhalten.

Tisch-Kreissägen Holzkraft Formatkreissäge SC 3 W 22 im Test, Bild 2Tisch-Kreissägen Holzkraft Formatkreissäge SC 3 W 22 im Test, Bild 3Tisch-Kreissägen Holzkraft Formatkreissäge SC 3 W 22 im Test, Bild 4Tisch-Kreissägen Holzkraft Formatkreissäge SC 3 W 22 im Test, Bild 5Tisch-Kreissägen Holzkraft Formatkreissäge SC 3 W 22 im Test, Bild 6Tisch-Kreissägen Holzkraft Formatkreissäge SC 3 W 22 im Test, Bild 7Tisch-Kreissägen Holzkraft Formatkreissäge SC 3 W 22 im Test, Bild 8


27
Anzeige
Ein Akku für alle Geräte: immer Einsatzbereit mit den FUXTEC 20V Gartengeräten und Werkzeugen 
qc_heimwerker-test.de_20V_1615284160.jpg

>> Mehr erfahren

Antriebssache



Beide Kreissägeblätter werden von einem Motor angetrieben, wobei das Vorritzblatt über einen Keilriemen mit Übersetzung die doppelte Drehzahl erhält. Da das Vorritzblatt immer mitläuft, wird es komplett abgesenkt, wenn es nicht benötigt wird. Die Höhenverstellung erfolgt einfach mit einem Inbusschlüssel. Ungewöhnlich ist der vierpolige Kraftstromanschluss. Dazu wird ein entsprechender Stecker mitgeliefert, womit ein Standardkabel umgerüstet werden kann. 

Platzangebot



Da die Formatsäge in erster Linie größere Platten bearbeiten soll, muss sie auch über entsprechende Auflage- und Führungsmöglichkeiten verfügen. Auf diesem Gebiet ist die Formatkreissäge SC 3 W 22 recht üppig bestückt. Die Tischverbreiterung bringt einen Freiraum zwischen Parallelanschlag und Sägeblatt von fast einem Meter. Der Schiebeschlitten erhält ebenfalls noch eine Verlängerung von 30 Zentimetern und kommt damit auf fast 2,60 Meter Länge. Der massive Winkelrahmen am Schiebeschlitten mit dem Teleskoplängsanschlag wird sicher durch einen Teleskoparm abgestützt. 

29
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Motorsensen für Deinen Garten 
qc_heimwerker-test.de_Motorsensen1_1615286121.jpg

>> Mehr erfahren

Führungsqualität



Aus den zugeschnittenen Platten werden im Regelfall Möbel oder ähnlich Anspruchsvolles gebaut. Dies setzt eine hohe Genauigkeit voraus, für die in erster Linie der exakte Lauf des Schiebeschlittens und die Stabilität der Anschläge zuständig sind. Zwei kippbare Anschlagreiter auf dem Queranschlag ermöglichen Serienschnitte vieler gleicher Teile. Die schwere Ausführung der Aufnahme des Parallelanschlages ist frei verschiebbar und mit einem Exzenterhebel festzustellen. Zur Feineinstellung wird das Handrad gedrückt, um ein Ritzel in die Ebene der Zahnstange zu bringen. Durch Drehen des Rades erfolgt dann die Einstellung auf den Millimeter genau. 

Im Betrieb



Schon beim Einschalten der Formatsäge wird klar, warum diese Maschine in die Meisterklasse gehört: Sie läuft sauber an und dreht vibrationsfrei hoch. Nichts klappert oder pfeift. Auch beim Sägen gibt es keine störenden Nebengeräusche. Bei Gehrungsschnitten ist unbedingt auf die Lage des Vorritzblattes zu achten. Durch die Änderung des Neigungswinkels des Hauptblattes ändert sich die Höhenlage des kleinen Sägeblattes nach oben. Soll also nicht vorgeritzt werden, muss das Blatt ganz abgesenkt werden. Bei den Sägeleistungen gibt es für Kunststoffbeschichtungen, Furnier oder massives Hart- oder Weichholz keinen nennenswerten Qualitätsunterschied. Solange die Sägeblätter wirklich scharf sind, wird alles sauber und problemlos gesägt. 

Fazit

Diese Formatkreissäge von Holzkraft ist sowohl für professionelle Möbelbauer als auch für sehr ambitionierte Heimwerker ein Leckerbissen. Grundsolide Verarbeitung und ein für diese Klasse günstiges Preis- Leistungsverhältnis sprechen für sich. Eine Voraussetzung muss zur vollen Ausnutzung der Möglichkeiten dieser Säge allerdings gegeben sein: Sie braucht viel Platz.   

Kategorie: Tisch-Kreissägen

Produkt: Holzkraft Formatkreissäge SC 3 W 22

Preis: um 4060 Euro


12/2011
5.0 von 5 Sternen

Profiklasse

Bewertung 
Beschichtete Platte: 20%

Furnierte Platte: 20%

Weichholzplatte: 10%

Hartholzplatte: 10%

Gehrungsschnitt: 10%

Bedienung: 15%

Bedienung: 15%

Ausstattung: 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Holzkraft-Maschinen, Hallstadt 
Preis: um 4.060 Euro 
Hotline: 09 51 / 96 55 50 
Internet: www.holzkraft-maschinen.de 
Technische Daten:
Motor:
Spannung: 400 V / 50 Hz 
Aufnahmeleistung kW/PS: 4,0/5,5 
Hauptblattdrehzahl: 4.000/min 
Vorritzblattdrehzahl: 8.000/min 
Durchmesser Sägeblatt/Vorritzblatt: 315/80 mm 
Neigewinkel Sägeblatt: 90°-45° 
Schnitthöhe Hauptsägeblatt senkrecht: 103 mm 
Schnitthöhe Hauptsägeblatt 45° geneigt: 82 mm 
Länge/Breite Sägetisch: 840/560 mm 
Tischhöhe: 900 mm 
Länge Formatschlitten: 2280 mm 
Länge Teleskopanschlag (max.): 2550 mm 
Schnittbreite mit Parallelanschlag: 900 mm 
Absaugeanschluss: 120 mm 
Gewicht: 380 kg 
+ sehr gute Schnittleistung/ruhiger Lauf/gute Verarbeitung 
- etwas labiler Hauptschalter 
Schnitte 16 mm:
Klasse: Meisterklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Gerd Seibring
Autor Gerd Seibring
Kontakt E-Mail
Datum 28.12.2011, 10:13 Uhr
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/