Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
42_14756_2
Strom_to_Go_1509005426.jpg
Topthema: Strom to Go Dino KRAFTPAKET Starthilfegerät 1200 – 12/24V

Im Winter schwächelt so manche Starterbatterie. Aber auch zu anderen Jahreszeiten kann die Batterie zu wenig Kraft haben. Ein Starthilfegerät sorgt dafür, dass der Motor bei leerer Batterie wieder anspringt.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Stationäre Maschinen

Einzeltest: Dremel 3D Idea Builder


Einfach drucken

12506

Von Dremel kommt der erste 3D-Drucker für unter tausend Euro, der fertig montiert  ausgeliefert wird. Wir haben getestet, was es für das Geld gibt.

Preiswerte 3D-Drucker müssen vom Käufer häufig noch selber zusammengebaut  werden.  Hierbei  ist  ein  gewisses  Maß an handwerklichem Können erforderlich. Der Dremel 3D Idea Builder braucht nur noch ausgepackt und kalibriert zu werden.

Ausstattung


Dass der Idea Builder fertig vormontiert ausgeliefert wird, bedeutet, dass in diesem Fall nur noch der Tisch eingesetzt und kalibriert werden muss. Anschließend wird das Filament eingesetzt. Hierfür wird eine Rolle des Materials auf der linken Seite auf einen Halter gesteckt und mit einem Knebel gesichert. Das Filament wird durch einen kleinen Schlauch zum Druckkopf geführt. Außen auf der rechten Seite befinden  sich  der Hauptschalter sowie der USB-Port und  der Steckplatz für die SD-Karte. Unten rechts  auf der Frontseite ist ein Touchscreen zur  Steuerung des Druckes angebracht. Um den  Elektrowerkzeuge Dremel 3D Idea Builder Druckbereich zu verschließen, ist der Drucker mit einer durchsichtigen Kunststofftür versehen. Zum Filamentwechsel oder zur Bestückung kann die obere Abdeckung des Druckers abgenommen werden. Auf der zum Lieferumfang gehörenden SD-Karte befindet sich die Dremel-Konvertierungs-Software, mit der  3D-Objekte für den Drucker  aufbereitet werden.

Preis: um 900 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Dremel 3D Idea Builder

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 26.08.2016, 09:41 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel