387_15706_1
Product_of_the_year_1671019885.jpg
Anzeige
Topthema: Product of the year Best Of 2023 HEIMWERKER PRAXIS

Das ausklingende Jahr war ein durch verschiedene Krisen geprägtes Jahr. Doch aus Krisen kann man lernen. Zum Beispiel, dass es praktisch ist, mehr selber zu können und zu machen. Da kommen unsere Best Of genau richtig.

>> Mehr erfahren
356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Stationäre Maschinen

Einzeltest: Scheppach Nassschleifmaschine Tiger5000s


Nassschleifen für Einsteiger

Stationäre Maschinen Scheppach Nassschleifmaschine Tiger5000s im Test, Bild 1
21599

Wer mit Klingen arbeitet, egal ob mit Stechbeiteln, Drechseleisen, Messern oder Äxten, um nur einige zu nennen, muss diese von Zeit zu Zeit schärfen um ordentliche Arbeitsergebnisse zu erzielen. Eine der besten Möglichkeiten hierfür sind Nassschleifmaschinen. Wir haben die Tiger 5000s von Scheppach getestet.

Scheppach war früher als Spezialist für Sägen eine feste Größe. Heute gehört das Unternehmen zu den Vollsortimentern die durch ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis beeindrucken.  

64
Anzeige
Kompressoren, Werkstatt, Garten: Topqualität zu guten Preisen 
qc_01_1638193534.jpg
qc_02_2_1638193534.jpg
qc_02_2_1638193534.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Die Tiger 5000s ist wie alle modernen Nassschleifmaschinen aufgebaut. Auf der einen Seite finden wir den Schleifstein auf der anderen den lederbezogenen Zylinder zum Polieren der geschärften Flächen. Unter dem Schleifstein befindet sich eine Wasserschale, die im Betrieb mit Wasser gefüllt den Stein feucht hält und den Schleifvorgang kühlt. Vorn an der Maschine ist der Hauptschalter und oben über dem Schalter die Aufnahme für den Arbeitsanschlag des Steins. Auf der Rückseite die Aufnahme für den Anschlag der Lederscheibe. Der Motor hat Leistungsaufnahme von 150 Watt und eine Drehzahl von 1490 Umdrehungen pro Minute, damit wird eine Leerlaufdrehzahl des Steins von 115 Umdrehungen pro Minute erreicht. Mit ihrem Preis von Rund 100 Euro ist sie eine Maschine der Einstiegsklasse.  

36
Anzeige
Der vollelektrische AVANT, über 200 Anbaugeräte, Null-Emission 
qc_e6_3_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg

>> Mehr erfahren

Test


Wir haben in unserem Test Stechbeitel und Hobelmesser geschärft, denn für diese ist der passende Anschlag im Lieferumfang enthalten. Halter für beispielsweise Messer und Beile sind im Zubehör erhältlich.

Stationäre Maschinen Scheppach Nassschleifmaschine Tiger5000s im Test, Bild 2Stationäre Maschinen Scheppach Nassschleifmaschine Tiger5000s im Test, Bild 3Stationäre Maschinen Scheppach Nassschleifmaschine Tiger5000s im Test, Bild 4
Wer schon einmal mit einer Nassschleifmaschine gearbeitet hat, findet sich auf Anhieb zurecht. Anfänger sollten etwas üben, erreichen jedoch auch schnell gute Ergebnisse. Wichtig ist hier auf jeden Fall die richtige Einstellung des Schleifwinkels mit der Schablone und der richtige Druck auf den Stein beim Schleifen.

Fazit

Die Nassschleifmaschine Tiger 5000S ist gut für Anwender geeignet, die nur hin und wieder Klingen schärfen wollen. Sie ermöglicht gute Ergebnisse und erreicht ein gut im Preis-Leistungs-Verhältnis in der Einstiegsklasse.

Kategorie: Stationäre Maschinen

Produkt: Scheppach Nassschleifmaschine Tiger5000s

Preis: um 100 Euro


6/2022
5.0 von 5 Sternen

Einstiegsklasse
Scheppach Nassschleifmaschine Tiger5000s

Bewertung 
Funktion 50%

Bedienung 30%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Nassschleifmaschine 
Vertrieb Scheppach, Ichenhausen 
Hotline 08223 40020 
Internet www.scheppach.com 
Technische Daten
Nennspannung 230 V 
Leistungsaufnahme 150 W 
Drehzahl Motordrehzahl: 1490 1/min, Leerlaufdrehzahl Schleifstein: 115 1/min 
Maße (L x B x H): 460 x 310 x 355 mm 
Schleifstein Durchmesser 200 mm 
Schleifstein Dicke 40 mm 
Bohrung 12 mm 
Gewicht 9 kg 
+ Ausstattung / einfache Handhabung 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 30.06.2022, 09:01 Uhr
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/