Kategorie: Roboter-Rasenmäher

Der Vision: die neue Roboter-Generation von Worx


Schau´n wir mal: Navigation per Hightech Kamera

Roboter-Rasenmäher Worx Landroid Vision M600 WR206E im Test, Bild 1
22478

Dank innovativer und zuverlässiger Technik haben sich die Landroid- Rasenroboter von Worx einen guten Namen gemacht. Jetzt kommt die neueste Generation ohne Begrenzungsdraht auf den Markt.

Ausstattung

 
Wie bei Worx üblich ist das schwarz-orangene Gehäuse recht futuristisch gestaltet. Trotzdem findet man sich schnell zurecht. Display und Bedientaster sowie der Drehknauf sind bereits von seinen Vorgängern bekannt. Neu ist der silberne Ausleger an der vermeintlichen Rückseite der Maschine. Das ist die Kamera für die Orientierung und die sitzt logischerweise vorn. Unter der Maschine findet sich bekannte Technik wie das schwimmende Mähdeck mit 21 cm Schnittbreite und 3 Wechsel klingen. Neben der Kamera kann der Mäher noch mit zwei Ultraschallsensoren zur Hinderniserkennung ausgerüstet werden.

70
Anzeige
Emissions- und lärmfrei 

Die neuen e-Lader - ausgestattet mit Avant OptiTemp-Batterien (27 kWh und 13 kWh)

qc_e513_1717147361.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg

>> mehr erfahren


Im Einsatz


Unser Testgerät verlangt beim ersten Einschalten direkt nach einem Software Update. Wir entscheiden uns für das Aufspielen per USB-Stick, es muss jedoch ein kurzer Stick sein damit sich die Akkuklappe schließen lässt, denn merke! Kein Update mit offener Klappe. Danach geht´s dann ganz einfach. Der Mäher erkennt zuverlässig seinen Arbeitsbereich. Worx hat die Wuchsbilder von über 400 Rasensorten einprogrammiert, damit sollte sich wirklich jeder Rasen erkennen lassen. Beete ohne „mechanische Begrenzung“ können mit den mitgelieferten Magnetstreifen abgegrenzt werden. Die beiden Grünen Ringe sind RFID-Marker um beispielsweise eine weitere Mähfläche zu markieren. Auch damit kommt die Maschine bestens zurecht. Praktisch finden wir, dass die bekannte Landroid-App auch für die „neuen Kollegen“ funktioniert, und das zum Glück einfach und zuverlässig. Lediglich die Rasenkanten sind noch nicht ganz präzise. Wir sind aber guter Dinge, dass das mit zukünftigen Updates besser wird.

Fazit

Die neuen Landroid Vision Mäher wie unser WR 206E werden für unterschiedliche Rasengrößen angeboten. Von Ihren Vorgängern haben Sie die zuverlässige Funktion und das futuristische Design übernommen.
Roboter-Rasenmäher Worx Landroid Vision M600 WR206E im Test, Bild 2Roboter-Rasenmäher Worx Landroid Vision M600 WR206E im Test, Bild 3Roboter-Rasenmäher Worx Landroid Vision M600 WR206E im Test, Bild 4Roboter-Rasenmäher Worx Landroid Vision M600 WR206E im Test, Bild 5
Für die erste Generation mit der neuen Technik arbeitet das Gerät erfreulich präzise.

Finden Sie Ihr Wunschgerät

Kategorie: Roboter-Rasenmäher

Produkt: Worx Landroid Vision M600 WR206E

Preis: um 1500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


7/2023
5.0 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Worx Landroid Vision M600 WR206E

Bewertung 
Funktion 60%

Bedienung 20%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Positec Köln 
Hotline 0561 98186-0 
Internet eu.worx.com 
Technische Daten
Akku: Power Share nach Wahl 
Schnittbreite 180 mm 
Flächeneignung Bis 600 m² 
Messer: 3 Wendemesser 
Netzwerkfähig: ja 
Auch ohne Netzwerk zu betreiben: nein 
Gewicht: ca. 14 kg 
+ einfache Inbetriebnahme / leise 
- Nein 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 07.07.2023, 09:01 Uhr
473_23311_2
Topthema: Rasenroboter
Rasenroboter_1717747757.jpg
ECOVACS GOAT G1-2000

Der GOAT G1-2000 erweitert die ECOVACS GOAT Familie und ist für Gärten mit einer Größe von bis zu 2000 m2 geeignet. Zudem bekommt der Mähroboter mit der praktischen Garage ein wind- und wetterfestes Zuhause.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/