Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
319_14715_1
Die_Favoriten_des_Jahres_1639129697.jpg
Anzeige
Topthema: Die Favoriten des Jahres Best Of 2022 HEIMWERKER PRAXIS

Die Zeit vor Weihnachten und Silvester ist die Zeit der guten Vorsätze. Fangen wir doch gleich damit an: „Mehr selber machen“ könnte ein guter Vorsatz sein. Und damit es was wird, präsentieren wir Ihnen hier unsere Best Of 2022.

>> Mehr erfahren
302_14612_1
Knauf_Bauprodukte_1636102491.jpg
Anzeige
Topthema: Knauf Bauprodukte Neuheiten im Bereich Fliesenkleber und Fugenmassen

Fliesen sind langlebig, robust, pflegeleicht, hervorragend für Fußbodenheizung geeignet und in vielen Formaten und Dekoren erhältlich. Lange Zeit haben sich allerdings nur erfahrene Heimwerker ans Fliesenlegen getraut. Das hat sich geändert.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Kompressor

Einzeltest: Güde Airpower 375/8/100 ED-Silent


Leise und informativ

Kompressor Güde Airpower 375/8/100 ED-Silent im Test, Bild 1
19824

Bei der Entwicklung von Kolbenkompressoren gab es in den letzten Jahren kaum Bewegung. Man hatte die Auswahl zwischen ölgeschmierten Aggregaten und ölfreien Vertretern. Darüber hinaus herrschte weitgehend Stillstand. Doch zuletzt hat es Bewegung im Markt gegeben. Den neuesten Stand der Technik präsentiert Güde mit seinen Leiseläufern in Kombination mit einer elektronischen Druckregelung. Wir haben die Maschine mit 100-Liter-Kessel zum Test eingeladen.

Wie bereits erwähnt, hat der Kompressor ein Kesselvolumen von 100 l. der Abschaltdruck liegt bei max. 8 bar. Er lässt sich in Schritten von 0,5 bar am Digitaldisplay einstellen. Zwei geregelte Abgabekupplungen sind als Entnahmepunkte vorhanden. Für das Befüllen des Kessels sind zwei Luftpresser mit jeweils zwei Zylindern vorgesehen. Jeder Zylinder verfügt über einen eigenen Luftfilter für die Ansaugluft.

Kompressor Güde Airpower 375/8/100 ED-Silent im Test, Bild 2
Bei 7 bar liefert das Gerät eine Abgabemenge von 194 l/min. Das stabile Fahrwerk mit zwei großen Laufrollen und zwei kleinen Lenkrollen (mit Feststeller) sorgt in Verbindung mit dem Schiebebügel für Mobilität.

36
Anzeige
Der vollelektrische AVANT, über 200 Anbaugeräte, Null-Emission 
qc_e6_3_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg

>> Mehr erfahren

Im Einsatz


Einen komplett leeren Kessel füllen die beiden Aggregate in ziemlich genau drei Minuten mit Maximaldruck. Dabei gefällt die Maschine mit einem für diese Maschinenkategorie angenehmen Laufgeräusch. Um das Stromnetz zu schonen, schalten die beiden Aggregate mit Zeitversatz ein. Das Einschalten der Luftpresser wird auch auf dem Display angezeigt – hier ist außerdem der eingestellte Abschaltdruck sowie der aktuelle Kesseldruck ablesbar. Die Bedienung des digitalen Druckreglers ist einfach und selbsterklärend. Neben den Druckangaben zeigt das Display auch die Betriebsstunden an. Das hilft, die regelmäßigen Wartungen einzuhalten, bei denen das Gerät einer Sichtkontrolle auf Sauberkeit und Dichtigkeit unterzogen wird und die Rückschlagventile der Füllleitungen geprüft werden. Diese Arbeiten sind in der Bedienungsanleitung mit Bildern beschrieben. Auch für leichten Kondensat-Ablass hat man bei Güde gesorgt. Das Ventil wurde gut zugänglich verbaut und verfügt über einen Öffnungshebel zur einfachen Bedienung.

27
Anzeige
Ein Akku für alle Geräte: immer Einsatzbereit mit den FUXTEC 20V Gartengeräten und Werkzeugen 
qc_heimwerker-test.de_20V_1615284160.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

Mit dem Airpower37/8/100 EDSilent hat Güde einen Kompressor auf dem aktuellen Stand der Technik im Programm. Auch ambitionierte Heimwerker können die Maschine vielseitig einsetzen.

Preis: um 690 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Kompressor

Güde Airpower 375/8/100 ED-Silent

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

09/2020 - Jörg Ueltgesforth

Bewertung 
Maschinenanwendung: 45%

Luft Pumpen: 15%

Bedienung: 20%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Güde, Wolpertshausen 
Preis: um 690 Euro 
Hotline: 07904 700–0 
Internet: www.guede.com 
Technische Daten:
Kesselvolumen: 100 l 
Ansaugleistung: 375 l / min 
Abgabemenge bei 7 bar: 194 l/min 
Abschaltdruck: 8 bar 
Abgabedruck: Digital regelbar 
Gewicht: ca. 70 kg 
+ leise / ölfrei 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 04.09.2020, 09:01 Uhr
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 3.7 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/