Kategorie: Holz-Spalter

Einzeltest: Balfor C8 V 500 ET


Balfor Holzspalter C8 V 500 ET

Holz-Spalter Balfor C8 V 500 ET im Test, Bild 1
15541

Der italienische Hersteller Balfor stellt vornehmlich Produkte für die professionelle Holzwirtschaft her. Der hier vorgestellte 8-t-Stehendspalter C8 V 500 ET gehört zu den kleinen Modellen in der Holzspalter-Range von Balfor, die bis zum 45-t-Liegend-Spalter reicht.

Balfor wird in Deutschland von der Firma SB-Forst in Bad Bertrich vertrieben, die die Produkte über den Fachhandel verkaut . Das junge Unternehmen betreibt als zweites Standbein selber eine Brennholzproduktion. So kommt es, dass sämtliche Vertriebsprodukte praktisch erprobt sind.    

Ausstattung


Dass im C8 Profigene stecken, merkt man an verschiedenen Aspekten. Zum einen gibt es die Maschine mit allen erdenklichen Antriebsarten: mit Drehstrommotor (400 V) wie unser Testgerät, mit 230-VMotor, mit Benzinmotor und mit Zapfwellenanschluss. Ein zweiter Aspekt ist, dass hier alles auf eine optimierten Arbeitsgeschwindigkeit ausgerichtet ist.

Holz-Spalter Balfor C8 V 500 ET im Test, Bild 2Holz-Spalter Balfor C8 V 500 ET im Test, Bild 3Holz-Spalter Balfor C8 V 500 ET im Test, Bild 4Holz-Spalter Balfor C8 V 500 ET im Test, Bild 5Holz-Spalter Balfor C8 V 500 ET im Test, Bild 6
Die Tischhöhe kann in fünf Stufen verstellt werden, sodass man für alle Stammlängen – der C85 eignet sich für Stammabschnitte bis 130 cm – die optimale Tischhöhe einstellen kann. Bei Bedarf kann auch die Spalttiefe begrenzt werden. Mit einer Spaltgeschwindigkeit von 15 s beim Spalten sind die Elektromodelle im Vergleich zum Benzin- oder Zapfwellenantrieb jedoch am langsamsten. Trotzdem ist das immer noch ordentlich. Die robuste Konstruktion wiegt 168 kg, mit 9,5 l Öl im Hydraulik-Kreislauf ist das Gerät gut versorgt. Der Tank befindet sich unter dem Spalttisch und ist nicht, wie häufig in die Säule integriert. Alle mechanischen Teile sind extrem robust ausgelegt. Das ist ganz klar ein Gerät für den täglichen Einsatz.    

Praxis


In der Praxis fällt zuerst auf, dass der Handgriff oben am Gerät zu klein ist, um das Gerät sicher zu seinem Einsatzort rangieren zu können. Wobei die Räder wiederum ordentlich dimensioniert sind. Beim elektrischen Anschluss fällt auf, dass es keine Wendepole gibt. Wenn die Drehrichtung des Stroms nicht stimmt, wird es umständlich. In diesem Fall muss man den Stecker aufschrauben und umverdrahten. Einmal in Arbeitsposition gebracht und angeschlossen, gibt es kein Halten mehr. Wobei man auch hier merkt, dass das Gerät darauf ausgelegt ist, Meter zu machen. Macht man sich die Mühe, die Tischhöhe und die Krallen der Greifarme auf das zu spaltende Holz einzustellen, geht die Arbeit zügig voran. Wer sich die Mühe nicht macht, kommt weniger gut voran. Für einen 8-Tonnen-Spalter bietet der C8 V 500 ET von Balfor auf jeden Fall eine beeindruckende Performance.  

Fazit

Der kleine Profi-Spalter C8 V 500 ET von Balfor ist ein ernst zu nehmendes Arbeitsgerät. Die kleinen Mängel bei der Handhabung bzw. beim Anschluss verzeiht man ihm angesichts seiner soliden Bauweise und seiner guten Performance gerne. Der Preis ist sehr fair.

Kategorie: Holz-Spalter

Produkt: Balfor C8 V 500 ET

Preis: um 1300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


4/2018
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse
Balfor C8 V 500 ET

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 1.300 Euro 
Vertrieb: SB-Forst, Bad Bertrich 
Hotline: 02674 1490 
Internet: www.sb-forst.de 
Technische Daten:
Abmessungen (B x T x H in mm) 1600x500x930 
Gewicht: 168 kg 
max. Spaltlänge 160 cm 
max. Spaltdruck: 8 t 
Betriebsspannung: 400 V / 50 Hz 
Motorleistung; 2,2 kW 
+ effi zientes Arbeiten 
- rangieren/keine Wendepole 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 30.04.2018, 09:01 Uhr
457_22898_2
Topthema: Einfach gut ihn zu haben
Einfach_gut_ihn_zu_haben_1703074307.jpg
Heizlüfter WDH-BGP03Pro von Aktobis

Auf Baustellen, egal ob im Handwerk oder im privaten Bereich sind oft die Heizungen außer Betrieb, hier helfen dann professionelle Heizlüfter die Temperaturen auf einem erträglichen Niveau zu halten.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/