Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Hauswasserwerke

Vergleichstest: Einhell GC-WW8042 ECO


Eigenes Wasserwerk

17765

Pumpen gehören zur Kernkompetenz von Einhell, das haben die Geräte schon mehrfach in unseren Tests bewiesen.


Ausstattung

Mit einer Fördermengenangabe von 4200 Litern pro Stunde ist diese Pumpe die zweitstärkste im Testfeld. Dabei besitzt sie nur eine Leistungsaufnahme von 800 W. Die großzügig dimensionierte Pumpe sitzt oben auf dem 20-Liter- Tank, ihre Saug- und Druckanschlüsse sind gut zugänglich und der Hauptschalter sitzt oben am Gerät.


Test

Die Inbetriebnahme dieser Pumpe ist sehr einfach. Zuerst werden die Druck- und die Saugleitung angeschlossen, dabei ist eine Befüllung der Saugleitung unnötig. Anschließend wird die Pumpenkammer mit Wasser befüllt, und schon kann es losgehen. Die GC-WW8042 ECO von Einhell ist in der Lage, Wasser durch ein unbefülltes Ansaugrohr zu fördern. Dies kann einen Moment dauern, da die Pumpe erst einen entsprechenden Unterdruck aufbauen muss, funktioniert jedoch ohne Probleme. Die Druckseite ist im Betrieb unauffällig 

und es kommt zu keinen größeren Druckschwankungen. Lediglich das Manometer ist schlecht abzulesen, wenn das Gerät bodennah aufgestellt ist.

Fazit

Das Hauswasserwerk GC-WW8042 ECO von Einhell ist ein echter Könner. Es verpasst den Testsieg erst in der dritten Nachkommastelle.

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Einhell GC-WW8042 ECO

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Saugleistung: 25% :
Ansaughöhe 5 m: 25%

Förderleistung: 25% :
Förderhöhe 5 m: 25%

Schaltfunktion: 20% :
Schwellwertreaktion: 20%

Bedienung: 10% :
Bedienungsanleitung: 1.60%

Pumpenbefüllung: 2.40%

Luftdruckregelung: 0.80%

Schlauchanschlüsse: 2%

Entleerung: 1%

Ein-/Ausschalten: 1.20%

Manometer ablesen: 1%

Ausstattung: 20% :
Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 160 Euro 
Vertrieb: Einhell, Landau 
Hotline: 01805 120509 
Internet: www.einhell.de 
Ausstattung:
Netzspannung 230 V 
Leistungsaufnahme 800 W 
Nenndrehzahl
Trockenlaufschutz nein 
Förderhöhe max. (angegeben) 43 m 
Fördermenge max. (angegeben) 4200 l/h 
Saughöhe max. (angegeben) 8 m 
Zulauftemperatur max. (angegeben) 35 °C 
Manometer ja 
Anschlüsse, Druck-, Sauganschluss 33,3 mm / 42 mm 
Kesselvolumen 20 l 
Einschalt-/Abschaltdruck 1,5 bar / 3 bar 
Gewicht leer 13,3 kg 
+ Transportgriff / Sichtfenster 
- Manometersitz 
Preis/Leistung: gut 
Klasse Oberklasse 
Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
117_17711_2
Topthema: Lange bequem knien
Lange_bequem_knien_1554122528.jpg
Stelzen-Shop Kneester

Wer viel auf den Knien arbeitet, zum Beispiel Fliesen- oder Plattenleger, kennt das Gefühl, wenn die Beine einschlafen oder man sich die Knie an spitzen Steinen eindrückt. Wir haben Knieschoner getestet, die anders sind als die üblichen Halbschalen.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 26.04.2019, 09:01 Uhr