Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
130_11752_1
Bau_dir_deine_Heimwerker-Weltwie_sie_dir_gefaellt_1562755190.jpg
Anzeige
Topthema: DIY Element System Bau dir deine Heimwerker-Welt, wie sie dir gefällt

Oft quillt der Werkzeugkasten über und man findet den Schraubenzieher nicht. Die Arbeit würde schneller vorangehen und mehr Spaß machen, wenn Werkzeuge und Hilfsmittel griffbereit untergebracht wären.

>> Mehr erfahren
119_11525_1
Hochspannung_1555585059.jpg
Anzeige
Topthema: Hochspannung Werkzeug des Jahres 2019

Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?

>> Mehr erfahren
Kategorie: Hand-Kreissägen Netzbetrieb

Einzeltest: Scheppach CS 55


Tauchsäge mit Schiene CS 55 von Scheppach

6516

Scheppach ist als Hersteller von hochwertigen Stationärmaschinen eine bekannte Größe auf dem Markt. Mit der Tauchsäge CS 55 steigt das Unternehmen nun in die Sparte handgeführter Elektrowerkzeuge ein.

Da Kreissägen seit vielen Jahren zum Lieferprogramm von Scheppach gehören, lag der Gedanke wahrscheinlich nahe, für den Einstieg in den Markt eine Handkreissäge zu wählen.

Ausstattung



Mit 1200 Watt und einem Sägeblattdurchmesser von 160 Millimetern ist die Maschine gut für kraftvolle Schnitte gerüstet. Das hartmetallbestückte Sägeblatt im Lieferumfang sorgt für saubere Schnittkanten. Der Sägeblattwechsel geht schnell und einfach über die Bühne. Schnitttiefeneinstellung und Schnittwinkeleinstellungen sind präzise und gut ablesbar. Erfreulich ist, dass diese Maschine ohne Linienlaser auskommt. Ein einfacher Schnittlinienanzeiger erfüllt seinen Zweck zuverlässig und genau. Als Tauchsäge ist das Schwenklager der Säge hinten am Sägeschuh platziert. So wird die Rückschlaggefahr beim Tauchen deutlich reduziert. Die zum Lieferumfang gehörende Führungsschiene besitzt eine breite Gummilippe, welche vor dem ersten Sägeschnitt mit der Maschine zugeschnitten wird. So besitzt die Schiene eine präzise Kante, die genau an die Maschine angepasst ist.

Sägen



Schiene anlegen, mit den Schraubklemmen auf dem Werkstück sichern, und schon kann es losgehen. Na ja fast, denn diese Maschine wird erst noch auf die Schiene gestellt, und mit einer Kunststofflasche gesichert. So wird die Rückschlaggefahr noch einmal verringert. Nach dem Einstellen der Schnitttiefe und des Schnittwinkels empfiehlt es sich trotzdem, einen Probeschnitt durchzuführen. Die Maschine leistet durchweg sehr gute Arbeit und doch gibt es einen Punkt der Kritik: Eine Handkreissäge mit Führungsschiene und sehr guten Schnittergebnissen, deren Anschlussleitung keine zwei Meter Länge aufweist – kein Kommentar! Hier wird auf jeden Fall am falschen Ende gespart.

Fazit

Eine tolle Handkreissäge, die Heimwerkern und Semiprofis viel Freude machen wird. Ihr Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.

Preis: um 180 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Scheppach CS 55

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Sägen in Hartholz 30%

Sägen in Weichholz 30%

Bedienung 20%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Scheppach, Ichenhausen 
Hotline 08223 4002-0 
Internet www.scheppach.de 
Technische Daten:
Nennspannung 230 V 
Nennleistung 1200 W 
Drehzahl (Leerlauf) 5500 min-1 
Schnittiefe bei 90° 55 mm 
Schnittiefe bei 45° 41 mm 
Sägeblattdurchmesser 160 mm 
Gewicht 4,8 kg 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop:

Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
126_18014_2
Topthema: Unkrautvernichter
Unkrautvernichter_1560856572.jpg
Brast 4in1 Multitool 5207

In größeren Gärten mit altem Baumbestand gibt es immer eine Menge Arbeit. Ein Multitool, mit dem sich neben dem Ausasten auch der Heckenschnitt und die Pflege des Unterholzes erledigen lässt, ist da ein willkommener Helfer.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 48.3 MB)
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 08.10.2012, 15:20 Uhr