Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Gewerbliche Werkzeuge

Einzeltest: Klingspor Trennscheibe Kronenflex Edge


Immer scharf

19695

Trennscheiben sind im Tagesgeschäft nur ein „Verbrauchsartikel“, dem wenig Aufmerksamkeit zuteil wird, doch die Kronenflex Edge verdient genau diese Aufmerksamkeit.

Beim Metalltrennen liefert der Winkelschleifer die Drehzahl und den Durchzug, die Trennscheibe jedoch ist für den Schnittvortrieb und die Schnittqualität verantwortlich.


Klingspor


Klingspor aus Haiger wurde 1893 von Johann Friedrich Klingspor gegründet und hat sich seitdem kontinuierlich zu einem bedeutenden Schleifmittelhersteller entwickelt. Der Einstieg in die Schleifmittelherstellung erfolgte 1899, und 1926 stellte Klingspor das erste wasserfeste Schleifpapier in Europa her. 1950 wurde die hochtourige Kronenflex-Trennscheibe und 1971 der damals revolutionäre Schleifmopteller entwickelt. 2003 wurde dann aus der Klingspor GmbH die Klingspor AG. Heute ist die Klingspor AG ein international agierendes, leistungsfähiges Familienunternehmen, dessen Hauptgeschäftsfelder Schleifmittel auf Unterlagen sowie Trenn- und Schruppscheiben sind.


Ausstattung


Die Metalltrennscheibe Kronenflex Edge besteht aus einem selbstschärfenden, synthetischen Schleifkorn. Sie soll eine hohe Bisskrat in Kombination mit einer hohen Standzeit besitzen. Sie ist in den Größen 115 Millimeter und 125 Millimeter Durchmesser erhältlich und kann mit Umlauf-Geschwindigkeiten bis 80 Metern pro Sekunde (entspricht ca. 290 km/h) betrieben werden. Dabei kann sie bis zu 12.200 Umdrehungen pro Minute leisten. Sie wird in „Kronenflex-Boxen“ zu jeweils 25 Stück ausgeliefert und kostet in dieser Menge um 25 Euro. Die Boxen dienen dem Frischhalten der Trennscheiben, was einem Feuchtigkeitsschutz gleichkommt.

Test


Wie es sich für ein Profiprodukt gehört, haben wir natürlich auch einen Winkelschleifer verwendet, der diesem Anspruch gerecht wird. In unserem Test haben wir mit der Kronenflex Edge Stahl, Edelstahl, NE-Metalle und Gusswerkstoffe in den verschiedensten Formen von flach bis rund und verschiedene Profile geschnitten. Die Kronenflex Edge zeichnet sich dabei durch ihre Laufruhe und den guten Arbeitsfortschritt aus. Mit ihrer Dicke von 1,2 Millimetern frisst sie sich regelrecht in das Material und erreicht eine sehr gute Schnittqualität. Dabei behält sie auch ihre Laufruhe und Aggressivität, selbst wenn sie mit der Zeit an Durchmesser verliert.

Fazit

Die Kronenflex Edge Trennscheibe von Klingspor ist ein echtes Profi-Produkt. Sie besitzt eine große Laufruhe und eine hohe Schnittleistung in Verbindung mit einer guten Schnittqualität.

Preis: um 1 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Klingspor Trennscheibe Kronenflex Edge

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Klingspor, Haiger 
Preis: 1 Euro/Stk. 
Hotline: 02773 922280 
Internet: www.klingspor.de 
Technische Daten:
Durchmesser: 125 mm 
Dicke: 1,2 mm 
Bohrung: 22,23 mm 
Form: gerade 
Vmax: 80 m/s 
Zulässige Drehzahl: 12.200 1/min 
Gewicht: 40 g 
Verpackungseinheit: 25 Stk. Kronenflex Box 
+ Laufruhe / Schnittqualität 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 

Bildergalerien

/test/gewerbliche_werkzeuge/klingspor-trennscheibe_kronenflex_edge_19695
Kärcher- Die 5 leistungsfähigsten Nass- / Trockensauger - Bildergalerie , Bild 1
Die 5 leistungsfähigsten Nass- / Trockensauger
>> zur Galerieübersicht
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 06.08.2020, 09:01 Uhr
262_0_3
Topthema: belton Grundierungen
belton_Grundierungen_1620818391.jpg
Anzeige
Die Basis für eine erfolgreiche Lackierung

belton ist die Marke für dekoratives und kreatives Sprühlackieren, die von der Peter Kwasny GmbH seit vielen Jahren erfolgreich vermarktet wird. Das belton Sortiment reicht von Grundierungen, über Spezial- und Effekt-Lacke bis hin zu Klarlacken.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 11.92 MB)
Interessante Testportale:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.smarthometest.info