Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Bohrmaschinen

Einzeltest: Baier Diamant-Trockenbohrmaschine BDB825 - Seite 2 / 2


Betonlocher

27
Anzeige
Ein Akku für alle Geräte: immer Einsatzbereit mit den FUXTEC 20V Gartengeräten und Werkzeugen
qc_heimwerker-test.de_20V_1615284160.jpg

>> Mehr erfahren

Test 

Die Arbeit mit einer Diamant-Trockenbohrkrone muss sorgfältig vorbereitet werden. Zuerst wird die Maschine mit dem Zusatzhandgriff und der Bohrkrone bestückt, anschließend wird der Entstauber angeschlossen. Hierbei ist Folgendes zu beachten: Die Bohrmaschine darf nicht an die Funktionssteckdose des Staubsaugers angeschlossen werden, da der Sicherheitsschalter selbst zu wenig Strom aufnimmt, um richtig zu arbeiten. Jetzt kann der Sicherheitscheck durchgeführt werden. Hierfür wird die ON- (Reset-)Taste gedrückt. Sofort leuchtet eine rote Kontrollleuchte am Sicherheitsschalter auf. Nun wird die OFF-(Test-)Taste gedrückt, die Kontrollleuchte erlischt. Nun kann die ON-Taste erneut betätigt werden, die Maschine ist bereit. Jetzt muss nur noch die Softschlagfunktion eingeschaltet werden, denn im Freihandbetrieb ist diese Funktion zur Unfallvermeidung Pfl icht. Zuerst wird die Bohrkrone mit dem passenden Zentrierstift versehen. Dann wird die Maschine angesetzt und der Zentrierstift bohrt sich in den Beton. Beim Ansetzen der Bohrung darf die Bohrkrone den Beton nicht berühren. Nun wird gebohrt, bis die Bohrkrone ca. 10 bis 15 Millimeter tief in den Beton eingedrungen ist. An diesem Punkt wird dann die Bohrung unterbrochen, um den Zentrierstift zu entfernen. Anschließend wird ohne Zentrierstift weitergearbeitet. So weit die Theorie! Bei der Arbeit kommen ein paar Aspekte hinzu. 
Die Maschine wiegt ohne Bohrkrone ca.

32
Anzeige
Die 230V-Steckdose für unterwegs – EGO Nexus Escape PAD1500E
qc_PAD1500E_Hero_VDE_1616082577.png
qc_PAD1501E_2_2_1616082577.png
qc_PAD1501E_2_2_1616082577.png

>> Mehr erfahren

5 Kilogramm, das bedeutet, gerade im horizontalen Betrieb: Der Benutzer sollte schon über etwas Kraft zum Ansetzen der Maschine verfügen. Ein besonderes Erlebnis ist der Start der Maschine: Im Gegensatz zu normalen Bohrhämmern oder Bohrmaschinen läuft die Drehzahl der Bohrkrone langsam hoch. Es dauert einen Moment, bis die Maschine ihre volle Drehzahl erreicht hat. Im Betrieb zeichnet sich der Bohrfortschritt durch die extreme Laufruhe der Maschine aus. Auch wenn diese auf Moniereisen trifft, ändert sich die Laufkultur kaum. Es ist bei der Arbeit jedoch wichtig, sich nicht von der Laufruhe der Maschine in Sicherheit wiegen zu lassen. Es ist jederzeit möglich, dass die Maschine kurz ruckt oder bockt, bevor die Sicherheitsschaltung greift. In diesem Fall sollte sie gut festgehalten werden, um Verletzungen zu vermeiden. Nach der Bohrung muss nur noch der Betonrest aus der Bohrkrone entfernt werden. Das kann je nach Größe der Krone etwas aufwendig sein.

Fazit

Selten haben wir ein Gerät getestet, das mehr für Profi s gedacht ist als dies. Um mit dieser Maschine zu arbeiten, sollte der Benutzer über fundierte handwerkliche Kenntnisse verfügen. Dem Profi , der mit dieser Maschine arbeitet, kann nur gesagt werden: eine tolle Maschine, die ihren Preis von ca. 1.000 Euro absolut wert ist. Sie besitzt eine exzellente Laufruhe, ist mit Sicherheitseinrichtungen versehen, die effektiv schützen, und arbeitet schnell und zuverlässig. 

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Baier Diamant-Trockenbohrmaschine BDB825

Profiklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion 50%

Bedienung 30%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Baier, Asperg 
Hotline 07141 30320 
Internet www.baier-tools.com 
Technische Ausstattung
Nennspannung 240 V 
Leistungsaufnahme 1800 W 
Schutzklasse Ein/I 
Drehzahl 1150 min-1 
Schlagfrequenz 28000 min-1 
Bohrkronendurchmesser min./max. 60 mm/ 200 mm 
Werkzeugaufnahme 1 ¼ UNC und G ½ (Zoll) 
Gewicht 5,2 kg 
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 23.07.2015, 12:05 Uhr
253_20486_2
Topthema: Stahlwerk ASB-12 ST
Stahlwerk_ASB-12_ST_1618477426.jpg
Kraftvoller 12 Volt Akku-Bohrschrauber

Ein gute 12 Volt-Akku-Bohrschrauber sollte in keinem Haushalt und keiner Werkstatt fehlen. Diese praktische Maschine erledigen viele tägliche Schraub- und Bohrausgaben mal eben nebenbei. Wir haben den ASB-12 ST von Stahlwerk getestet.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.smarthometest.info