Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
42_14756_2
Strom_to_Go_1509005426.jpg
Topthema: Strom to Go Dino KRAFTPAKET Starthilfegerät 1200 – 12/24V

Im Winter schwächelt so manche Starterbatterie. Aber auch zu anderen Jahreszeiten kann die Batterie zu wenig Kraft haben. Ein Starthilfegerät sorgt dafür, dass der Motor bei leerer Batterie wieder anspringt.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Bohrer

Einzeltest: kwb 3-S Japan Schlangenbohrer


Beinahe unglaublich

12770

Nach 13 Jahren als Testredakteur ist es  schwer, mich zu beeindrucken. KWB ist  das  mit dem neuen Japan-Bohrer  jedoch nachhaltig gelungen.

Auf den ersten Blick sieht der Bohrer aus wie ein handelsüblicher Holzbohrer. Nimmt man ihn aus der Verpackung, merkt man sofort, dass die Kanten der Bohrspirale extrem scharf geschliffen sind. Der Schaft des Bohrers ist als 6,3-mm-Sechskant gefertigt, damit passt er auch in kleine Akkuschrauber mit Sechskant-Aufnahme.

Bei der Arbeit


Außer uns kommt wohl niemand auf die Idee, mit einem Schrauber der „Ixo-Klasse“ 12 mm in Holz zu bohren. Mit dem KWB Japan-Bohrer geht das, wenn auch nur langsam. Mit einem stärkeren Gerät der 18-V-Klasse und einem 22-mm-Bohrer genügt in Weichholz das Maschinengewicht, um einen turbomäßigen Bohrfortschritt zu erzielen. In Hartholz genügt minimaler Druck. Die Werkstück-Unterseite hat beinahe keinen Ausriss.

Fazit

Eigentlich mag ich keine Superlative. Beim KWB-Japan-Bohrer habe ich aber keine Alternative. Dies ist der beste Holzbohrer, den ich bis heute in Händen hatte.

Preis: um 25 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
kwb 3-S Japan Schlangenbohrer

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: KWB, Stuhr 
Preis: ab 25 Euro 
Hotline: 0421 8994-0 
Internet: www.kwb.eu 
Technische Daten:
Lieferbare Durchmesser: 12 – 30 mm 
Lieferbare Längen: 165 mm 
Bohrerschaft: Sechskant 6,3 mm (passt für Bitaufnahme) 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 09.11.2016, 09:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel