Kategorie: Bodenbeläge-Laminat

Einzeltest: Kaindl Masterfloor 7.0 Standarddiele


Gut und günstig

Bodenbeläge-Laminat Kaindl Masterfloor 7.0 Standarddiele im Test, Bild 1
12437

Laminate der Einstiegsklase sind, wenn sie von Markenherstellern kommen, eine gute Möglichkeit um einen Boden preiswert  und doch hochwertig zu erneuern.

Gerade in Mietwohnungen sind  „dünne“  Laminate sehr beliebt, da sie nicht so hoch  aufbauen und so kaum Türen  gekürzt werden müssen.

Ausstattung und Test


Von Kaindl sind wir hohe Qualitätsstandards gewohnt., Da macht der Masterfloor 7.0 keine Ausnahme. Er lässt sich leicht verlegen und besitzt sehr gute Oberflächeneigenschaften. Besonders positiv fallen hier die geringen Spaltmaße auf. Bei der Malheurprüfung lässt sich der Boden von keinem Missgeschick beeindrucken. Allerdings hinterlassen Schuhsolen schnell Streifen, die sich jedoch sehr einfach wieder entfernen lassen. Seine Laufgeräusche sind gut, hierbei ist das Laufgeräusch im angenehmen Bereich, während das Kinderspielzeug deutlich „klackert“.

Fazit

Ein toller Boden der Einstiegsklasse, der einen günstigen Preis mit hoher Qualität vereinigt.

Kategorie: Bodenbeläge-Laminat

Produkt: Kaindl Masterfloor 7.0 Standarddiele

Preis: um 11 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


7/2016
4.0 von 5 Sternen

Einstiegsklasse
Kaindl Masterfloor 7.0 Standarddiele

Bewertung 
Montage 15%

Oberflächeneigenschaften 25%

Malheur-Festigkeit 20%

Schalldämmeigenschaften 30%

Ausstattung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Kaindl, Wals (A) 
Hotline 0043 662 8588-0 
Internet www.kaindl.com 
Technische Daten
Dielenabmessungen: 1383 x 193 x 7 mm 
Packungsinhalt: 10 Stk 
Packungsgewicht: 15,5 kg 
Fläche je Packung: ca. 2,67 qm 
Herstellerbezeichnung des Klicksystems: Kaindl Loc 
Eignung für Fußbodenheizung: ja 
+ Gewicht / Spaltmaße / Laufgeräusche 
- Nein 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 28.07.2016, 09:46 Uhr
469_23146_2
Topthema: Werkzeug darf auch schön sein
Werkzeug_darf_auch_schoen_sein_1712227859.jpg
Litheli EGT010157

Sie kennen die Marke Litheli nicht? Macht nichts, das ging uns bis vor kurzem genauso. Mit einem ersten Test möchten wir uns einen Eindruck von der Marke verschaffen.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/