Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
215_20127_2
Der_Leisetreter_auf_der_Baustelle_1606390746.jpg
Topthema: Der Leisetreter auf der Baustelle Stahlwerk ST 510 pro

Ein Kompressor findet vielseitige Anwendung. Leistungsstarke Geräte für unterwegs fallen dabei jedoch meist durch eine recht hohe Geräuschkulisse auf. Von Stahlwerk, haben wir jetzt einen Kompressor erhalten, der mit zwei Leiseläufer-Aggregaten ausgestattet ist.

>> Mehr erfahren
230_13771_1
AEG_Haustechnik_1611224367.jpg
Anzeige
Topthema: AEG Haustechnik Doppelt gespart mit dem THERMO BODEN

Energieeffiziente Wohlfühlwärme für die Füße, langlebig und wartungsfrei – mit der elektrischen Fußbodentemperierung THERMO BODEN bietet AEG Haustechnik für wenig Geld viel Komfort.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Akku-Säbelsägen

Einzeltest: FUXTEC FX-E1SS20


Preiswerte Allzwecksäge

20156

Säbelsägen sind praktische Helfer, wenn ein schneller grober Schnitt gefragt ist. Dabei ist es egal, ob im Garten ein paar störende Äste entfernt werden soll, oder Vierkanthölzer für ein Bauprojekt gesägt werde müssen. Mit dem entsprechenden Sägeblatt ausgerüstet, lassen sich natürlich auch Metalle, diverse Baustoffe und sogar Eis sägen. Wenn die Säge dann noch kabellos arbeitet, wie unser Testgerät von Fuxtec, sind das gute Voraussetzungen.

Ausstattung


Die Säge bezieht die nötige Energie für ihren Job aus den Akkus der neuen Fuxtec 20 V Familie. Fuxtec bietet die Maschine in drei Konstellationen an: mit 2 Ah Akku und Stecker-lader, mit 2 Ah Akku und Schnelllader und ohne Akku für alle die schon Maschinen aus der Serie besitzen. Die wenigen Bedienelemente sind selbsterklärend. Erwähnenswert ist der in vier Stufen verstellbare Anlageschuh.

Im Einsatz


Die Sägeblattaufnahme wird mit einem drehbaren Ring gesichert, und lässt sich einfach bedienen. Wie bei allen Säbelsägen lässt sich auch bei der Fuxtec das Blatt mit der Verzahnung nach oben einbauen, wenn Schnitte von unten nach oben erforderlich sind. Beim Arbeiten sollte man mit wenig Druck zu Werke gehen, dann arbeitet die Maschine am besten. Erst ab Schnittstärken von ca. 80 mm erreicht man die Grenzen der Maschine.

Fazit

Wer schon Maschinen aus der 20V-Serie von Fuxtec hat und somit keine Akkus benötigt, kann für den wirklich günstigen Preis von 40 Euro eine gut funktionierende Säbelsäge erwerben, die sowohl im Garten, als auch in der Werkstatt vielseitig eingesetzt werden kann.

Preis: um 40 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
FUXTEC FX-E1SS20

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Schnitt: 60%

Bedienung: 20%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Fuxtec, Herrenberg 
Preis in Euro: Um 40 Euro (ohne Akku u. Lader) 
Hotline 07032 9560888 
Internet: www.fuxtec.de 
Technische Daten:
Akkus: 20V / 2Ah wahlweise 20V 4Ah 
Hublänge: 22 mm 
Max. Werkstückdicke Stahl 8 mm, Holz 100 mm 
+ Einfacher Blattwechsel 
- Nein 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung Gut – sehr gut 
Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 10.12.2020, 10:53 Uhr
202_13541_1
Topthema: Alleskönner vom Keller bis zum Dach
Alleskoenner_vom_Keller_bis_zum_Dach_1604314922.jpg
Anzeige
Multifunktionsspray Caramba Super Plus

Quietscht ein Scharnier? Sitzt eine verrostete Schraube fest? Macht die Elektrik Probleme? Zeigt der Rasenmäher erste Korrosionsschäden?

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 16.14 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de