Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Service
Service

AL-KO Mähroboter der Robolinho® im Smart Garden

30.06.2020 11:03 Uhr von Martin Mertens

Entspannt durch die Gartensaison: Das Gefühl, barfuß über einen perfekten Rasen, der einem Samtteppich gleich kommt, zu gehen, ist unschlagbar. Doch damit das Grün so wird, bedarf es viel Arbeit. Smarte Gartenbesitzer setzen daher auf intelligente Mähroboter.

Insbesondere die Mähroboter der Robolinho®-Familie von AL-KO Gardentech zeichnen sich durch ihre smarte Technologie aus. Durch jahrelange intensive Beschäftigung mit dem Thema Smart Garden ist AL-KO Gardentech zum Spezialisten für smarte Gartentechnologie avanciert.

Neben dem Modell Robolinho® 500 E setzt AL-KO Gardentech auf WLAN-fähige Rasenhelfer der W-Serie, die mit der eigens entwickelten inTOUCH-App bequem per Smartphone oder Tablet gesteuert werden können. Dank der einfachen Installation und Bedienung sind die Mähroboter auch für Einsteiger im Smart Garden einfach zu handhaben. Die Mähroboter der Robolinho®-Familie überzeugen mit ihrer kompakten und schnittigen Silhouette und der intelligenten Technik. Leistungsstarke Lithium-Ionen-Akkus geben ausdauernde Kraft für einen Betrieb des besonders leisen Doppelmesser Schneidwerks. Die leistungsstärksten Modelle sind dafür konzipiert Rasenflächen bis zu 2000 Quadratmeter dauerhaft zu pflegen. Selbst enge Passagen von bis zu 60 Zentimetern Breite sind für die wendigen Gartenhelfer kein Hindernis. Auch Steigungen bis 45 % bewältigen die AL-KO Mähroboter dank ihrer Antriebsräder mit Profil ohne Probleme. Gegen Diebstahl sind die Mähroboter der AL-KO Robolinho®-Familie durch eine Sicherheits-Sensoren-Technologie geschützt. Der intelligente Aufbau in Verbindung mit verschiedenen Sensoren schützt auch vor Verletzungen und gewährleistet in Verbindung mit einem ausgeklügelten Sicherheitskonzept eine umfassende Betriebssicherheit. So erkennt der Robolinho® Hindernisse und umfährt sie selbstständig.

Sprachgesteuertes Arbeiten – Alexa macht’s möglich

Ist der AL-KO Robolinho® bereits in der kostenlosen inTOUCH-App registriert, kann er mit einem individuellen „Spitznamen“ in der Amazon Alexa Geräteliste integriert und die AL-KO Rasenmähroboter der W-Serie mit dem Amazon Alexa AL-KO Smart Home Skill über Sprachbefehle gesteuert werden.

AL-KO Smart Garden oder: „If This Then That“ (IFTTT)

Eine weitere Möglichkeit den Smart Garden optimal zu nutzen, bietet der Online-Anbieter IFTTT. Das Konzept ist die Vernetzung hunderter von Webdiensten und smarten Geräten. IFTTT erlaubt es, mit nur wenigen Klicks Automatisierungsroutinen unter Einbindung der Gartengeräte zu erstellen. Die AL-KO Robolinho®-Mähroboter der W-Serie können auf zweierlei Arten mit anderen Webdiensten und Geräten verknüpft werden: 1) Man kann eine Aktion festlegen, mit der ein Robolinho® auf ein ebenfalls definiertes Signal von anderen Webdiensten oder Geräten reagiert. Der AL-KO Mähroboter reagiert auf einen solchen Trigger beispielsweise mit der Aktion „Robolinho® starten“. 2) Auch kann der Robolinho® eine Aktion eines anderen Webdienstes oder Geräts auslösen, wenn er einen festgelegten Zustand erreicht. Zum Beispiel, indem er in die Basisstation fährt und der Rasensprenger angeht.

Kontakt:

Neu im Shop:

Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
188_19808_2
Topthema: Handwash Only!
Handwash_Only1598253624.jpg
Dino Kraftpaket Rotations-Poliermaschine

Eine gründliche Autoreinigung mit anschließender Politur erspart die Mukkibude und sieht auch noch klasse aus wenn man mit dem richtigen Werkzeug wie der hier getesteten Poliermaschine von Dino Kraftpaket arbeitet.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Martin Mertens
Autor Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 30.06.2020, 11:03 Uhr