356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
384_22003_2
Kabellos_ueberwachen_1670416440.jpg
Topthema: Kabellos überwachen WIFI 360° Outdoor Kamera Safer 2S pro von bea-fon

Moderne Kameratechnik gepaart mit leistungsfähiger Akkutechnik bringt heute Überwachungsmöglichkeiten für jeden Ort und für jede Gelegenheit.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Zubehör Elektrowerkzeuge Netzbetrieb

Einzeltest: Völkel V-Coil-Set


Alles wieder gut!

Zubehör Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Völkel V-Coil-Set im Test, Bild 1
16300

Das V-Coil-System von Völkel ist eines der bekanntesten Gewindereparatursysteme auf dem Markt. Gegenüber „normalen“ Reparatursets bietet es viele Vorteile.

Diesmal haben wir das Handreparaturset für Gewinde von M5 bis M12 im Test. Vor einigen Monaten haben wir das V-Coil-Set für Maschinenbetrieb vorgestellt.

30
Anzeige
Lass deinen Garten erblühen: Bewässerung für schlaue GARTENFÜXE 
qc_heimwerker-test.de_Bewaesserung1_1615286278.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung

Das V-Coil-Sortiment besteht aus Gewindereparaturwerkzeugen für Gewinde M5 mit einer Steigung von 0,8 mm, M6 mit 1,0 mm, M8 mit 1,25, M10 mit 1,5 und M12 mit 1,75 mm. Zur Verarbeitung liegen den jeweiligen Gewindegrößen entsprechende Werkzeuge bei. Ein Bohrer, um das Einsatzgewinde vorzubohren, ein Gewindeschneider, ein Eindrehwerkzeug und ein Zapfenbrecher sowie je 25 Gewindeeinsätze. Zum Set gehören auch noch ein Wendeisen und eine Gewindelehre.

Test

Das V-Coil-Sortiment ist im Gegensatz zum V-Coil Rapid für die Arbeit mit der Hand vorgesehen. Es lässt sich perfekt an Stellen einsetzen, wo die Verwendung einer Maschine nicht infrage kommt. Natürlich geschieht das Aufbohren des defekten Gewindes mit einer Bohrmaschine. Alle weiteren Schritte werden jedoch mit der Hand ausgeführt. Nach dem Aufbohren wird in das Loch ein Trägergewinde geschnitten.

Zubehör Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Völkel V-Coil-Set im Test, Bild 2Zubehör Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Völkel V-Coil-Set im Test, Bild 3Zubehör Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Völkel V-Coil-Set im Test, Bild 4Zubehör Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Völkel V-Coil-Set im Test, Bild 5Zubehör Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Völkel V-Coil-Set im Test, Bild 6
Dabei ist es wichtig, dass die Steigung des Gewindeschneiders zur Steigung des Gewindebolzens, für den das Gewinde ist, passt. Zum Schneiden kann das Wendeisen aus dem Lieferumfang oder eine Gewinderatsche, wie es sie in jeder Werkstatt gibt, benutzt werden. Nachdem das Gewinde geschnitten ist, kann der Gewindeeinsatz auf das Eindrehwerkzeug gesteckt werden. Dabei ist es wichtig, dass der Zapfen des Gewindeeinsatzes in die Nut des Eindrehwerkzeuges gesetzt wird. Dann wird der Einsatz eingedreht und im letzten Schritt der Zapfen mit dem Zapfenbrecher entfernt. Der Zapfenrest kann mit einer Spitzzange entnommen werden. Fertig! Wir haben bei der Arbeit die Zeit gestoppt. Mit ein wenig Übung ist die Gewindereparatur in ein paar Minuten geschat , und das neue Gewinde ist oft stärker als das alte, da die Gewindegänge jetzt aus rostfreiem Stahl bestehen.

27
Anzeige
Ein Akku für alle Geräte: immer Einsatzbereit mit den FUXTEC 20V Gartengeräten und Werkzeugen 
qc_heimwerker-test.de_20V_1615284160.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

Das V-Coil-Sortiment für Handbetrieb funktioniert zuverlässig und vor allem schnell. Es ist schon erstaunlich, wie einfach es ist, da machen sich die 250 Euro Anschaffungskosten (inkl. Mehrwertsteuer) schnell bezahlt.

Kategorie: Zubehör Elektrowerkzeuge Netzbetrieb

Produkt: Völkel V-Coil-Set

Preis: um 250 Euro


10/2018
4.5 von 5 Sternen

Oberklasse
Völkel V-Coil-Set

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Völkel, Remscheid 
Preis: Um 250 Euro 
Hotline: 02191 49 01 12 
Internet: www.voelkel.com 
Technische Daten
Gewindegrößen: Metrisches ISO-Gewinde DIN 13 von M5 – M12 
+ einfache Handhabung 
+ hohe Zugfestigkeit 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 18.10.2018, 09:01 Uhr
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/