Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
126_18014_2
Unkrautvernichter_1560856572.jpg
Topthema: Unkrautvernichter Brast 4in1 Multitool 5207

In größeren Gärten mit altem Baumbestand gibt es immer eine Menge Arbeit. Ein Multitool, mit dem sich neben dem Ausasten auch der Heckenschnitt und die Pflege des Unterholzes erledigen lässt, ist da ein willkommener Helfer.

>> Mehr erfahren
119_11525_1
Hochspannung_1555585059.jpg
Anzeige
Topthema: Hochspannung Werkzeug des Jahres 2019

Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?

>> Mehr erfahren
Kategorie: Vertikutierer-Benzin

Einzeltest: Hecht 5654


Dem Moos keine Chance

12592

Im Frühjahr und im Herbst sollte das Moos aus dem Rasen entfernt werden. Heute wird diese Arbeit nicht mehr von Hand, sondern mit einem Vertikutierer wie dem Hecht 5654 erledigt.

Die Maschine verfügt über einen 1,7 kW (2,3 PS) starken Viertaktmotor. Der treibt per Keilriemen die mit 18 Einzelmessern bestückte, 380 mm breite Vertikutierwalze an. Die Arbeitstiefe wird zentral an der Vorderachse eingestellt. Der „Auswurf“ kann in einem Fangkorb gesammelt werden. Vor dem ersten Einsatz müssen der Schiebeholm montiert und Betriebsstoffe eingefüllt werden. Dabei fällt auf, dass der Öleinfüllstutzen sehr ungünstig positioniert ist.


Im Einsatz


Der Motor startet spätestens beim zweiten Zug am Startseil. Nach kurzer Warmlaufphase kann die Arbeit beginnen. Neben den beiden üblichen Arbeitstiefen von -3 und -6 mm können noch eine Tiefen von -9 und -12 mm eingestellt werden. Diese Einstellungen sind gedacht, um den Messerverschleiß auszugleichen. Dank des kräftigen Motors überzeugt die Arbeitsleistung. Wie bei allen Vertikutierern lässt die Ausnutzung des Fangkorbvolumens zu wünschen übrig. Es fehlt einfach an Luftgeschwindigkeit unter dem Arbeitsdeck, um den Korb effektiv zu füllen.

Fazit

Der Hecht 5654 überzeugt mit seinem kräftigen Motor und guten Arbeitsleistungen. Die Maschine ist einfach aufgebaut, und der Riemenantrieb der Messerwelle dient quasi als Sicherheitskupplung gegen Blockieren.

Preis: um 270 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Hecht 5654

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: um 270 Euro 
Preis: Hubertus Bäumer, Ostbevern 
Hotline: 02532 964535 
Internet: www.hecht-garten.de 
Technische Daten:
Motor: Einzylinder-Viertakt 1,7 kW 
Vertikutierantrieb: Seitlicher Keilriemen 
Arbeitsbreite / Messerzahl: 380 mm / 18 
Fangkorbvolumen: 40 l 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: gut 
Neu im Shop:

Furniere für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
130_11752_1
Topthema: DIY Element System
Bau_dir_deine_Heimwerker-Weltwie_sie_dir_gefaellt_1562755190.jpg
Anzeige
Bau dir deine Heimwerker-Welt, wie sie dir gefällt

Oft quillt der Werkzeugkasten über und man findet den Schraubenzieher nicht. Die Arbeit würde schneller vorangehen und mehr Spaß machen, wenn Werkzeuge und Hilfsmittel griffbereit untergebracht wären.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 48.3 MB)
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 08.09.2016, 10:10 Uhr