Kategorie: Tierabwehr

Wühlmaus-Verdufter-Stab von Gardigo


Völlig ungiftig

Tierabwehr Gardigo Wühlmaus-Verdufter-Stab, Art.-Nr.: 70066 im Test, Bild 1
22932

Wir haben in den letzten Jahren viele Geräte zur Abwehr von Wühlmäusen getestet und vorgestellt. Doch eine Version dieser Abwehr blieb bisher unberücksichtigt: Geräte zum Verdampfen von Geruchsstoffen. Gardigo hat nun den Wühlmaus-Verdufter-Stab zum Test geschickt, wir waren gespannt.

Grundsätzlich gilt, in unserem Magazin werden nur Abwehrgeräte und -produkte getestet, die Tieren nicht schaden, sondern sie nur vertreiben.

70
Anzeige
Emissions- und lärmfrei 

Die neuen e-Lader - ausgestattet mit Avant OptiTemp-Batterien (27 kWh und 13 kWh)

qc_e513_1717147361.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg

>> mehr erfahren

Ausstattung und Test


Der Wühlmaus- Verdufter-Stab ist äußerlich wie eine große Schraube aufgebaut, an deren Seitenwänden sich Löcher befinden, durch welche die Geruchsstoffe austreten können. Innen ist er hohl und mit einer kleinen Mechanik versehen. Sie dient dazu die Ausströmlöcher beim Eindrehen in den Boden zu verschließen, damit kein Schmutz sie verstopfen bzw. eindringen kann. Zum Lieferumfang gehören 15 Geruchskugeln die luftdicht verpackt sind. Das ganz koste rund 15 Euro und wird daher von uns in die Einstiegsklasse eingeordnet. Bei der Inbetriebnahme wird der Stab zuerst geöffnet, durch drehen der Strebe werden die Löcher verschlossen, anschließend können die Kugeln eingefüllt werden. Platziert wird der Stab direkt neben dem Gang der kleinen Wühler, hier wird er in die Erde gedreht. Ist das geschafft, wird der Deckel noch einmal abgenommen, durch verdrehen des Steges werden die Duftausströmlöcher geöffnet und danach wird der Deckel wieder verschlossen.

Tierabwehr Gardigo Wühlmaus-Verdufter-Stab, Art.-Nr.: 70066 im Test, Bild 2
Nun beginnt der Stab damit, durch seine Löcher den Duft ins Erdreich bzw. angenzende Gänge der Wühltier ziehen zu lassen. In unserem Test wanderten die Wühltiere auf der Testwiese von dem Stab weg, wie wir an den Auswürfen erkennen kommten.

Fazit

Der Wühlmaus-Verdufter-Stab von Gardigo ist ein einfaches Mittel um Wühltiere über für sie unangenehme Düfte zu vertreiben. Seine Leistungen im Test und sein Preis sichern ihm ein sehr gut im Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kategorie: Tierabwehr

Produkt: Gardigo Wühlmaus-Verdufter-Stab, Art.-Nr.: 70066

Preis: um 15 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


1/2024
4.5 von 5 Sternen

Einstiegsklasse
Gardigo Wühlmaus-Verdufter-Stab, Art.-Nr.: 70066

Bewertung 
Funktion: 60%

Bedienung: 20%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Wühlmaus-Verdufter-Stab 
Vertrieb: Tevigo, Vechelde 
Preis (in Euro) um 15 Euro 
Hotline: 05302 934878-8 
Internet: www.gardigo.de 
Technische Daten:
Größe: 58 x 250 x 58 mm 
Gewicht: 100 g (leer) 
+ einfach / Erdgewinde 
- Nein 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 17.01.2024, 09:40 Uhr
398_13077_1
Topthema: Wetterschutzfarbe von Wilckens
Holzschutz_fuer_lange_Haltbarkeit_1680696532.jpg
Anzeige
Umweltfreundlich und lange schützend

Wer an die Umwelt denkt, nutzt für Holzkonstruktionen europäisches Weichholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Die Umwelt macht dem Holz jedoch zu schaffen. Gut, dass es umweltfreundliche Holzschutzfarbe wie die von Wilckens gibt.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.33 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/