Kategorie: Sonstige Baustoffe

Einzeltest: Naturhaus Cremewachs


Pflege und Schutz

Sonstige Baustoffe Naturhaus Cremewachs im Test, Bild 1
11143

Unlackierte Holzoberflächen benötigen Schutz vor Umwelteinflüssen. Wachs bietet den nötigen Schutz und lässt das Holz natürlich aussehen.

Das Naturhaus Cremewachs besteht aus überwiegend natürlichen Rohstoffen wie Lackleinöl, ungebleichtem Bienen- und Caranaubawachs sowie geringen Mengen bleifreier Trockenstoffe. Das Wachs kann dünn mit Lappen, Ballentuch oder Glättspachtel aufgetragen werden. Für den Test haben wir eine Malerrolle mit Vliesbeschichtung benutzt. Auch das geht hervorragend. Nachdem das recht dünnflüssige Wachs gleichmäßig verteilt war, haben wir mit einem fusselfreien Lappen überschüssiges Material abgenommen und die Fläche nachpoliert 

Das Ergebnis 

Unsere zum Auffrischen behandelte Testfläche lässt die natürliche Maserung wieder frisch hervortreten. Nach 12 Stunden kann die Fläche wieder leicht belastet werden. Vollständig durchgehärtet ist das Wachs nach ca. 14 Tagen. Beim Einsatz auf Böden oder Treppenstufen sollte man in Etappen vorgehen, damit Räume nutzbar bleiben.

Fazit

Das Narturhaus Cremewachs zeichnet sich durch einfache Verarbeitung und ein tolles Aussehen der Oberfläche aus. Lediglich die lange Trocknungsdauer trübt das Bild ein wenig. Das ist aber bei natürlichen Inhaltsstoffen ohne schnell flüchtige Lösungsmittel üblich.

Kategorie: Sonstige Baustoffe

Produkt: Naturhaus Cremewachs

Preis: um 12 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


8/2015
4.5 von 5 Sternen

Oberklasse
Naturhaus Cremewachs

Bewertung 
Funktion 50%

Bedienung 30%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Naturhaus, Riedering 
Hotline 02421 9724464 
Internet www.naturhaus.net 
Technische Daten
Inhaltsstoffe Bienenwachs, Caranaubawachs, Lackleinöl, Trockenstoffe 
Gebindegrößen 100 ml, 250 ml, 2,5 l, 10 l 
Trocknungsdauer 12 h leicht belastbar, 14 Tage durchgehärtet 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 15.08.2015, 13:00 Uhr
469_23146_2
Topthema: Werkzeug darf auch schön sein
Werkzeug_darf_auch_schoen_sein_1712227859.jpg
Litheli EGT010157

Sie kennen die Marke Litheli nichts? Macht nicht, das ging uns bis vor kurzem genauso. Mit einem ersten Test möchten wir uns einen Eindruck von der Marke verschaffen.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/