Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
67_10418_1
Fuer_alle_Faelle_1525350579.jpg
Topthema: Für alle Fälle Knauf - Fix + Finish

Einzug, Auszug oder ein Missgeschick – man kann noch so vorsichtig sein, schnell hat man die eine oder andere Beschädigung an Wänden, Böden, Möbeln oder der Fassade. Mit dem Sortiment Fix + Finish bietet Knauf schnelle und unkomplizierte Lösungen.

>> Mehr erfahren
64_10366_1
Werkzeug_des_Jahres_2018_1523955517.jpg
Topthema: Werkzeug des Jahres 2018 Erfreuliche Wahlergebnisse

Mit Rückblick auf die letzten Bundestagswahlen könnte man den Eindruck gewinnen, dass Wahlergebnisse eher etwas Unerfreuliches sind. Niemand scheint mit dem Ergebnis zufrieden. Das sieht bei unserer Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ganz anders aus.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Schweißgeräte

Einzeltest: EWM WIG Schweißgerät Pico 160 cel puls


WIG-Schweißgerät Pico 160 cel puls von EWM

15644

Für den Einsatz auf Baustellen oder im Service werden gerne mobile WIG-Schweißgeräte benutzt. Unser Testgerät von EWM kann auch noch E-Handschweißen und besitzt darüber hinaus die eine oder andere Besonderheit.

WIG-Schweißmaschinen, die in der Werkstatt und/oder Produktion eingesetzt werden, sind oft groß und verfügen über umfangreiche Programme zum Schweißen sowie große Ausdauer im Dauer betrieb. Mobile Geräte sollen vor allem leicht sein und kommen meist mit einfachen Schweißprogrammen aus.    


Ausstattung


Diese handliche Schweißmaschine von EWM wiegt gerade einmal 4,9 Kilogramm. Wird das komplette Zubehör mitgeführt, kommen ca. 7 – 8 Kilogramm zusammen. Im Zubehör ist ein Tragegriff erhältlich, der oben auf der Maschine montiert wird. Auf der Geräterückseite befinden sich der Hauptschalter und der Eingang der Netzleitung. Vorn an der Maschine sind die anderen Bedienelemente platziert. Hier werden auch der Brenner bzw. die E-Handschweißklemme und die Masseleitung angeschlossen. Die Bedienung erfolgt mithilfe zweier Taster und eines Stellrads. Der linke Taster schaltet das Gerät auf Pulsbetrieb um. Mit dem Stellrad wird der Schweißstrom eingestellt und auf der rechten Seite ist der Taster platziert, mit dem zwischen zwei E-Hand-Modi und WIG-Schweißen umgeschaltet wird. Das Gehäuse ist schlagfest und bis 120 Grad temperaturbeständig. Eine Besonderheit ist als Zubehör zu dieser Maschine erhältlich: eine Fernbedienung. Die ist zwar kabelgebunden, ermöglicht es jedoch, bei der Arbeit den Schweißstrom zu verändern bzw. anzupassen. So kann der Schweißer die Einstellung verändern, ohne an das Gerät zu müssen, sehr praktisch, wenn er zum Beispiel beim Schweißen auf einer Leiter steht.    

Test


Im Test haben wir zuerst mit der E-Handschweiß- Funktion gearbeitet. Wer schon einmal MMA-geschweißt hat, findet sich sofort zurecht. Die Maschine verhält sich bei der Arbeit sehr gutmütig, das heißt, die Elektrode klebt kaum und lässt sich präzise führen. In der Cel-puls-Funktion (Schweißen mit Celulose-Elektroden) bleiben ebenfalls keine Fragen offen. Das Gerät arbeitet so gut, dass es auch für Schweißanfänger gut geeignet ist. Für das WIG-Schweißen sind die üblichen Vorbereitungen zu treffen. Gasflasche anschließen, den WIGBrenner an die Maschine anschließen und die Brennernadel passend einstellen. Diese Maschine besitzt eine Liftup-Funktion zum Zünden des Lichtbogens. Auch hier bleiben keine Fragen unbeantwortet, das Schweißergebnis spricht für sich und ist ohne Kritik.   

Fazit

Das mobile WIG-Schweißgerät Pico 160 cel-puls ist eine ausgereifte, leichte und zuverlässige Maschine, die auf der Baustelle oder im Servicebereich hervorragende Arbeit leistet. Besonders gut hat uns die Fernbedienung gefallen, mit der es möglich ist, den Schweißstrom nachzustellen, ohne an das Gerät greifen zu müssen.

Preis: um 800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
EWM WIG Schweißgerät Pico 160 cel puls

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 40%

Bedienung: 40%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: EWM, Mündersbach 
Preis: um 800 Euro 
Hotline: +02680 1810 
Internet: www.ewm-group.com 
Technische Daten:
Spannung 230 V/ 50 Hz 
Aufnahmeleistung: E-Hand 7,3 kVA / WIG 4,9 kVA 
Leerlaufspannung: 94 V 
Schweißspannung: E-Hand 20,2 – 26 V/WIG 10,2 – 16,4 V 
Schweißstrom: E-Hand 5 – 150 A/WIG 5 – 160 A 
Schutzart: H/IP23 
Maße (L x B x H): 370 x 129 x 236 mm 
Gewicht: 4,9 kg 
+ einfache Handhabung / Zubehör / Schweißergebnisse 
- Nein 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 05.06.2018, 09:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel