Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schweißgeräte

Einzeltest: Bulkston Inverter-Schweißgerät MIG-250Y


Schutzgas- oder E-Schweißen

16306

Schweißmaschinen wie das Inverter-Schweißgerät MIG-250Y von Bulkston werden meist in Werkstätten eingesetzt. Dank ihrer Rollen können sie hier schnell von einem zum anderen Einsatzort geschoben werden.

Große Schutzgas-Schweißmaschinen sind zwar in den meisten Fällen mit Rollen ausgestattet, doch sind die meist für den glatten Boden von Werkstätten gedacht. Für den rauen Baustellenboden sind die Rollen dagegen eher ungeeignet.

Ausstattung

Das Inverter-Schweißgerät MIG-250Y ist rund einen Meter lang, einen halben breit und ca. 75 Zentimeter hoch. Es kann in zwei Schweißarten betrieben werden: Elektroden- und Schutzgasschweißen. Die Maschine wiegt ohne Flasche 45 Kilogramm und ist für den Transport mit vier großen Rollen ausgestattet. Zum Lieferumfang gehören ein Schweißpaket für Schutzgas inkl. Pistole (3 Meter lang), eine Elektrodenklemme mit Kabel (2,5 Meter lang) und eine Masseleitung (3 Meter lang). Vorn auf der Maschine befinden sich die Bedienelemente. Hier werden Schweißart, -dauer, Drahtvorschub, Schweißstrom und -spannung eingestellt. Unterhalb des Bedienfeldes finden wir den Anschluss für das Schlauchpaket und unten am Gerät die Anschlüsse + und – für das Elektrodenschweißen und die Masseleitung. Hinten auf dem Gerät ist eine 300 x 310 mm große Plattform, auf der die Gasflasche abgestellt und durch eine Kette gesichert werden kann. Hier ist auch der Gaseingang der Maschine. Wie bei diesen Maschinen üblich, finden wir den Schweißdraht als Rolle durch eine Klappe geschützt im Inneren. Um das Gerät mit Draht zu bestücken, wird die Drahtrolle auf den dafür vorgesehenen Halter gesteckt, der Drahteinzug wird geöffnet, der Draht eingeführt.

Anschließend wird der Einzug wieder verschlossen und der Draht durch Betätigung der „Wire Feeding“- Taste so lange vorgeschoben bis er vorn aus der Pistole austritt. Das Herz der Maschine ist ihre Elektronik. Im Gegensatz zu Maschinen alter Bauart sind Invertergeräte mit einer aufwendigen elektronischen Steuerung ausgestattet. Diese ermöglicht die verschiedenen Schweißmodi der Maschine und stellt einen konstanten Stromfluss bei konstanter Spannung sicher. Beide Werte können den Anforderungen entsprechend eingestellt werden.

Preis: um 1500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Bulkston Inverter-Schweißgerät MIG-250Y

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Furniere für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
176_12777_1
Topthema: Werkzeug des Jahres 2020
Werkzeug_des_Jahres_2020_1587455132.jpg
Anzeige
Nachhalten

Jedes Jahr rufen wir Sie, unsere Leser, dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Ihre Wahl ist für uns auch eine Möglichkeit, den Erfolg unserer Arbeit nachzuhalten. Sind Sie unserer Meinung? Sind unsere Testsieger Ihre Favoriten?

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 24.10.2018, 09:01 Uhr