Kategorie: Rund ums Haus

Akustikpaneele Acoustic Sense von Meister


Leise, leise ...

Rund ums Haus Meister Akustikpaneele Acoustic Sense im Test, Bild 1
22783

Je nach Art der Einrichtung, kann es sein, dass unerwünschte akustische Effekte auftreten, um diese zu dämpfen bwz. zu beseitigen können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden. Eine ist die Verwendung von akustischen Wandpaneelen, wir haben die von Meister getestet.

Meister aus Rüthen ist in unseren Magazinen schon oft mit seinen verschiedenen Bodenbelägen erfolgreich zum Test angetreten. Daher waren wir sehr gespannt, wie sich dieses Produkt verhalten würde.   

70
Anzeige
Emissions- und lärmfrei 

Die neuen e-Lader - ausgestattet mit Avant OptiTemp-Batterien (27 kWh und 13 kWh)

qc_e513_1717147361.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg

>> mehr erfahren

Ausstattung

 
Verpackt ist das Akustikpaneel zu je zwei in einem Paket. Diese bringen zusammen rund 15 Kilogramm Gewicht auf die Waage. Die Paneele bestehen aus einer Filzplatte auf die MDF-Leisten geklebt sind. Die Schalldämmung übernimmt dabei der Filz, die MDF-Leisten sind mit sechs unterschiedlichen Dekoren erhältlich. Ein Nebeneffekt der Leisten ist, dass Schall an den Leisten gebrochen bzw. reflektiert wird, so tragen auch diese zur Dämmung bei. Die Paneele haben Maße von 2600 mal 330 Millimetern und ergeben so eine Fläche von 1,7 Quadratmetern je Packung. Sie haben eine Aufbauhöhe von 20 Millimetern, allerdings kommt je nach Montageform noch der Unterbau dazu. Die Akustikpaneele sind nur für die Wand- und Deckenmontage gedacht, dabei spielt es keine Rolle ob diese längs oder quer montiert werden. Die sechs Dekore haben unterschiedliche Preise, der Startwert liegt hier bei rund 54 Euro pro Quadratmeter. Wir haben die Paneele damit in die Spitzenklasse eingeordnet.   

Test

 
Meister empfiehlt die Paneele entweder zu kleben oder auf einer Lattung zu verschrauben. In unserem Test haben wir uns für die Verschraubung entschieden.

Rund ums Haus Meister Akustikpaneele Acoustic Sense im Test, Bild 2Rund ums Haus Meister Akustikpaneele Acoustic Sense im Test, Bild 3
Wer schon einmal eine Verlattung angebracht hat, wird bei der Montage keine Probleme haben, wer keine Erfahrung damit hat, findet im Internet entsprechende Videos, die einen solchen Unterbau bis ins Detail erklären. Je nach Ausführung des Unterbaus erhöht sich natürlich der Aufbau auf der Wand und der damit verbundene „Raumverlust“. Wichtig ist noch, dass bei der Montage der Paneele hinter einem Fernseher mit Wandhalterung, darauf geachtet wird, dass die Paneele um den Halter herumgebaut werden da sie keine ausreichende Tragfähigkeit haben. Bei der Montage ist es sehr praktisch, dass die Lamellen flächig verklebt sind, so kann das Paneel an jeder Stelle zugeschnitten werden ohne Stabilität zu verlieren. Um den montierten Elementen einen optischen Abschluss zugeben, sind im Zubehör verschiedene Abschlussleisten erhältlich.

Fazit

Wer in seiner Wohnung die Raumakustik positiv beeinflussen möchte, für den sind die Akustikpaneele Acoustic Sense von Meister eine sehr gute Hilfe. Sie dämpfen nicht nur Geräusche, sondern sind auch noch echte Hinkucker auf der Wand und können so als Akzentgeber sehr gut eingesetzt werden. Mit ihrem Preis und ihrer Funktionalität erreichen sie ein gut – sehr gut im Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kategorie: Rund ums Haus

Produkt: Meister Akustikpaneele Acoustic Sense

Preis: um 54 Euro pro qm

Ganze Bewertung anzeigen


11/2023
5.0 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Meister Akustikpaneele Acoustic Sense

Bewertung 
Funktion: 40%

Bedienung: 40%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie: Akustikpaneele 
Vertrieb: Meister, Rüthen 
Preis (in Euro) Ab 54 Euro/qm 
Hotline: 029 52/81 60 
Internet: www.meister.com 
Technische Daten:
Anzahl Dekore:
Abmessungen (L x B): 2600 x 330 mm 
Materialstärke: 20 mm 
Anzahl der Paneele je Packung:
Fläche je Packung: ca. 1,7 qm 
Paneel-Gewicht: ca. 7 kg 
+ einfache Montage / effektiv 
- Nein 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 08.11.2023, 09:01 Uhr
398_13077_1
Topthema: Wetterschutzfarbe von Wilckens
Holzschutz_fuer_lange_Haltbarkeit_1680696532.jpg
Anzeige
Umweltfreundlich und lange schützend

Wer an die Umwelt denkt, nutzt für Holzkonstruktionen europäisches Weichholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Die Umwelt macht dem Holz jedoch zu schaffen. Gut, dass es umweltfreundliche Holzschutzfarbe wie die von Wilckens gibt.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/