Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lötkolben

Vergleichstest: Lux Tools 55W


Lötstation 55W von Lux Tools

15093

Lux Tools ist eine direkte Tochter des Obi-Konzerns, Werkzeuge, Geräte und Maschinen aus diesem Hause haben bei uns schon oft an Vergleichstests teilgenommen und gut abgeschnitten; wir waren gespannt. 

Ausstattung



Alle wichtigen Komponenten befinden sich vorne an der Lötstation. Sie sind übersichtlich angeordnet. Jeder, der schon Erfahrungen mit solchen Geräten hat, findet sich sofort zurecht. Anfänger können sich mithilfe der einseitigen Bedienungsanleitung einen Überblick über die Funktionen verschaffen. Zum Lieferumfang dieser Station gehören drei unterschiedliche Lötspitzen. Der Lötkolbenhalter hat eine gute Standfestigkeit, dafür sitzt der Lötkolben sehr wackelig in der Aufnahme, die sich nebenbei gesagt auch schnell löst.  

Test



Zum Lieferumfang gehört eine runde, lange Lötspitze, die wir für den Test benutzt haben, um gleiche Bedingungen für alle Stationen zu schaffen. Die Maschine heizt den Lötkolben zügig auf den am Stellrad eingestellten Wert auf. Bei der montierten Spitze kommen sich eingestellte Temperatur und die tatsächliche Temperatur an der Spitze im Testfeld am nächsten. Das Einlöten von Bauteilen geht recht gut, das Aufwärmen alter Lötstellen ist mühselig. Das Verzinnen von größeren Flächen geht gut, auch hier ist das Aufwärmen älterer Flächen schon schwieriger.  

Fazit

Eine gute Station, bei der Preis und Leistung stimmen, daher erringt sie unseren „Preistipp“ – herzlichen Glückwunsch!

Preis: um 64 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Preistipp
Lux Tools 55W

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Temperatur: 35%

Löten: 25%

Bedienung: 20%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Emil Lux, Wermelskirchen 
Preis: um 64 Euro 
Telefon: 02196 76–4000 
Internet: www.lux-tools.com 
+ Temperatur Lötspitze / drei Lötspitzen im Lieferumfang 
- Lötkolbenhalter 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: sehr gut