Kategorie: Heizungen

Vergleichstest: Aktobis WDH-180DS


Aktobis WDH-180DS

Heizungen Aktobis WDH-180DS im Test, Bild 1
21954

Der Aktobis WDH-180DS ist mit seinem Dunkelheizstrahler eine sehr moderne Form des Heizstrahlers. Wie die „klassischen“ Heizstrahler, bei denen man das Heizelement leuchten sieht, gibt er Wärme in Form von Wärmestrahlung ab. Heizstrahler arbeiten mit recht kurzwelliger Wärmestrahlung – die eben Teilweise bis in den sichtbaren Bereich übergeht. Sie wärmen nur in ihrem unmittelbaren Wirkungsbereich. Dafür ist ihre Wärmeverteilung von der Luft unabhängig.


Vorteile


Da der Aktobis WDH-180DS seine Wärme gezielt und unabhängig von der Luft abgibt, kann er auch in schlecht isolierten Bereichen oder draußen eingesetzt werden. Da er über die Schutzklasse IP55 verfügt, ist er für die Außenmontage geeignet. Die Leistung des Aktobis WDH-180DS lässt sich in zwei Stufen regeln. Ein Timer schaltet das Gerät auf Wunsch nach einer vorwählbaren Zeit von bis zu fünf Stunden automatisch ab.

Heizungen Aktobis WDH-180DS im Test, Bild 2
Zur Bedienung gibt es eine Fernbedienung – praktisch, da man solche Geräte gerne aufhängt, damit man sich in der Wärme unter ihnen wohlfühlt. Zum Lieferumfang des Aktobis WDH-180DS gehört Montagematerial, mit dem man das Gerät sowohl an einer Wand als auch an Ketten von der Decke hängend befestigen kann.

Nachteile


Der Aktobis WDH-180DS verteilt seine Wärme nur in seinem unmittelbaren Strahlbereich. Dazu lässt sich die Wärme schwer regeln. Neben den beiden Leistungsstufen ist vor allem der Abstand zum Gerät für den Grad der Wärme maßgeblich. Wer den Aktobis WDH-180DS zur dauerhaften Beheizung einsetzen will, muss quasi schon bei der Installation schon genau den zu wärmenden Bereich und die Wärme intensität festlegen. Damit ist das Gerät, einmal installiert, wenig flexibel. Da das gerät nur wärmt, wenn es eingeschaltet ist, ist die Wärmewirkung fast „digital“. entweder es ist warm oder kalt, da die Netzschalter und Leistungsregelung finden sich am Aktobis WDH-180DS. Der Timer lässt sich über die Fernbedienung einstellen Strahlwärme weder von der Luft noch von Gegenständen gespeichert wird. Der Strahler selber wird im Betrieb heiß und sollte nicht in Reichweite von Kindern montiert werden.

Fazit

Der Aktobis WDH-180DS ist unter den hier versammelten Heizgeräten ein ausgesprochener Spezialist. Den Einschränkungen bei der Temperaturregelung und dem klar umgrenzten Wirkungsbereich steht der Vorteil gegenüber, das Gerät auch außen oder in schlecht isolierten Bereichen Wärme spendet.

Kategorie: Heizungen

Produkt: Aktobis WDH-180DS

Preis: um 205 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


11/2022
4.5 von 5 Sternen

Oberklasse
Aktobis WDH-180DS

Bewertung 
Heizen: 40% :
Geschwindigkeit: 10%

Temperaturregelung: 10%

Temperaturkonstanz: 10%

Wärmeverteilung: 10%

Aufstellung/Montage: 10% :
Installationsaufwand: 5%

Transportablität: 5%

Praxis: 20% :
Sicherheit: 10%

Geräuschentwicklung: 5%

Dauerbetrieb: 5%

Bedienung: 10% :
Temperraturregelung: 5%

Raumbedarf: 5%

Ausstattung: 20% :
Heizen: 40%

Aufstellung/Montage: 10%

Praxis: 20%

Bedienung: 10%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro) um 205 Euro 
Vertrieb: Aktobis, Rodgau 
Telefon: 06106 284230 
Internet: www.aktobis.de 
Ausstattung:
Spannung (V) 220 - 240 
Leistung (W) 2400 
Typ R-Dunkelstrahler 
Thermostat (Temperatur) Nein 
Schalter/Stufen 2 Stufen 
Fernbedienung ja 
Aufstelung/Befestigung (Boden/Wand/Decke) Wand, Decke 
Griff/Rollen Nein 
Kabellänge (m)
Sonstiges Timer, Schutzklasse IP55 
Abmessungen (mm) 230 x 1100 x 60 
Gewicht (kg) 6,6 
+ schnelle Wärme / auch außen einsetzbar 
- stark begrenztes Wärmefeld / hoher Strombedarf 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 15.11.2022, 09:01 Uhr
469_23146_2
Topthema: Werkzeug darf auch schön sein
Werkzeug_darf_auch_schoen_sein_1712227859.jpg
Litheli EGT010157

Sie kennen die Marke Litheli nicht? Macht nichts, das ging uns bis vor kurzem genauso. Mit einem ersten Test möchten wir uns einen Eindruck von der Marke verschaffen.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/