372_0_3
Neue_Chancen_1666183002.jpg
Anzeige
Topthema: Neue Chancen Leserwahl „Product Of The Year“

Ein turbulentes Jahr geht langsam zu Ende. Und wie immer zum Ende eines jeden Jahres rufen wie Sie, unsere Leser, auf, unter allen von uns in diesem Jahr getesteten Geräten Ihre persönlichen Favoriten zu wählen.

>> Jetzt teilnehmen und gewinnen !
356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Gewerbliche Werkzeuge

Einzeltest: P.Lindberg Stubbenfräse 9058344


Stubbenfräse 9058344 von P-Lindberg

Gewerbliche Werkzeuge P.Lindberg Stubbenfräse 9058344 im Test, Bild 1
21699

Einen Baum zu fällen ist eine Sache, doch den Stumpf zu entsorgen ist meist wesentlich aufwändiger. Profis setzen hierfür gern Baumstupffräsen in Norddeutschland Stubbenfräsen genannt ein. Wir haben eine von P-Lindberg getestet.

P-Lindberg in Großwiehe ist die deutsche Tochter eines dänischen Landhandelsunternehmens. Gegründet wurde P-Lindberg 1855 in Dänemark und hat heute Niederlassungen in Deutschland, Dänemark, Schweden und Norwegen.   

64
Anzeige
Kompressoren, Werkstatt, Garten: Topqualität zu guten Preisen 
qc_01_1638193534.jpg
qc_02_2_1638193534.jpg
qc_02_2_1638193534.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Die Stubbenfräse 9058344 wird auf einer Palette ausgeliefert. Die Maschine ist vormontiert, es müssen lediglich die Räder mit der Trommelbremse, der Holm und einige Kleinteile montiert werden. Natürlich wird die Maschine trocken, also ohne Öl und Treibstoff ausgeliefert, diese müssen vor der ersten Inbetriebnahme eingefüllt werden. Der Tank fasst ca. 6,5 Liter Benzin und der Motor benötigt 1,1 Liter Öl. Die fertige Maschine wiegt ca. 110 Kilogramm und ist 75 Zentimeter breit. Der 4-Takt-Motor hat einen Hubraum von 420 Kubikzentimetern und erreicht eine Leistung von 11 Kilowatt das entspricht rund 8 PS, bei einer Drehzahl von 3600 Umdrehungen pro Minute.  

Gewerbliche Werkzeuge P.Lindberg Stubbenfräse 9058344 im Test, Bild 9
Der gut 8 PS starke Motor verfügt über ein ausgesprochen gutes Anspringverhalten und eine hohe Laufkultur
 

Bewegt wird die Maschine auf zwei luftgefüllten Reifen mit 145 Millimetern Durchmesser und 70 Millimetern Breite. Der Motor überträgt seine Leistung über zwei Riemen auf das Fräsrad mit einem Durchmesser von 30 Zentimetern.
Gewerbliche Werkzeuge P.Lindberg Stubbenfräse 9058344 im Test, Bild 2Gewerbliche Werkzeuge P.Lindberg Stubbenfräse 9058344 im Test, Bild 3Gewerbliche Werkzeuge P.Lindberg Stubbenfräse 9058344 im Test, Bild 4Gewerbliche Werkzeuge P.Lindberg Stubbenfräse 9058344 im Test, Bild 5Gewerbliche Werkzeuge P.Lindberg Stubbenfräse 9058344 im Test, Bild 6Gewerbliche Werkzeuge P.Lindberg Stubbenfräse 9058344 im Test, Bild 7Gewerbliche Werkzeuge P.Lindberg Stubbenfräse 9058344 im Test, Bild 8Gewerbliche Werkzeuge P.Lindberg Stubbenfräse 9058344 im Test, Bild 9
Das Fräsrad trägt 9 Zähne aus Verschleißstahl. Auf der linken Maschinenseite befindet sich der Auswurf für das Häckselgut. Am Führungsholm befinden sich die wichtigsten Bedienungs-Einrichtungen der Maschine. Oben finden wir einen geschlossenen Bügel an dem sich die Schaltwippe für die Totmannschaltung befindet. Diese muss während der Betrieb dauerhaft gedrückt werden, sobald sie losgelassen wird stoppt die Maschine. Auf dem linken Holm befindet sich die Feststellbremse für das linke Rad, auf der rechten Seite der Gashebel für die Motordrehzahl. Die Maschine kostet ohne Fracht rund 1.300 Euro und wird von uns in die Oberklasse einsortiert.  

27
Anzeige
Ein Akku für alle Geräte: immer Einsatzbereit mit den FUXTEC 20V Gartengeräten und Werkzeugen 
qc_heimwerker-test.de_20V_1615284160.jpg

>> Mehr erfahren

Inbetriebnahme und Test


Um die Maschine zu starten sind nur wenige Handgriffe nötig. Zuerst wird überprüft ob genug Öl und Betriebsstoffe vorhanden sind. Für die Öleinfüllung und -messung gibt es an dieser Maschine zwei Möglichkeiten, einmal auf der Rückseite links vor dem Holm und auf der Vorderseite des Motors auf der linken Seite (in Fahrrichtung).

Gewerbliche Werkzeuge P.Lindberg Stubbenfräse 9058344 im Test, Bild 3
Vorn am Motor kann das Motorenöl sehr einfach eingefüllt werden
 

Danach wir der Hauptschalter für den Motor betätigt, die Schok-Klappe geschlossen, ab hier ist ein zweites paar Hände hilfreich. Einer betätigt jetzt den Totmannschalter oben am Holm und der andere zieht am Starterseil. Erstaunlich, sogar der nagelneue eben erst mit Öl und Benzin befüllte Motor springt schon beim ersten Zug am Seil an, toll. Da das Fräsrad über eine Zentrifugalkupplung angetrieben wird, weist der Hersteller ausdrücklich darauf hin, dass es möglich ist, dass sich das Fräsrad sofort zu drehen beginnt. Daher ist ein zweiter Bediener hilfreich, er kann die Maschine so ankippen, dass das Fräsrad den nötigen Freilauf erhält. Nach dem Start sollte der Motor etwas Zeit zum Warmlaufen bekommen. In dieser Zeit kann die Maschine in Position gebracht werden.   

Steht die Maschine über der zu fräsenden Stelle, Baumstumpf oder -wurzel, wird sie mit der Feststellbremse fixiert. Diese wirkt nur auf ein Rad, so kann die Maschine vom Bediener sehr einfach halbkreis förmig bewegt werden. Anschließend das Fräsrad auf volle Umdrehungen bringen und schon kann es losgehen. Jetzt wird das Fräsrad langsam abgesenkt und über die zu fräsende Fläche bzw. Bereiche geführt. Dabei ist es sehr wichtig, dass sich vor und neben des Maschine niemand aufhält, da dort Holzreste herumfliegen können.   

Um die Maschine bei der Arbeit zu führen ist schon Kraft nötig. Dabei geht es vorrangig um das Schwenken, die Maschine selbst läuft außerordentlich ruhig und ohne zu Bocken. Das Arbeitsergebnis beeindruckt auf ganzer Breite. Die Zähne fräsen das Holz zuverlässig und schnell, doch es sind uns auch zwei Dinge bei der Arbeit aufgefallen. Zum einen besteht bei der Arbeit für den Bediener keine Sicht auf die Frässtelle, das ist jedoch wohl bei diesen (mobilen) Maschinen normal, zum anderen funktioniert im Betrieb der Seitenauswurf nur bedingt. Meist staut sich das Material hinter der Klappe. Soll die Maschine dann weiter vorgeschoben werden um weiter Teile des Stammes oder der Wurzeln zu entfernen, muss entweder das Hackselgut entfernt oder die Maschine darauf geschoben werden, was Zeit bzw. einiges an Kraft kostet.

Fazit

Die Stubbenfräse 9058344 von P-Lindberg ist eine gute Maschine für Semiprofis und Profis im Bereich Galabau, auch die Verwendung als Leihmaschine ist durch ihre robuste Konstruktion denkbar. Sie liefert bei der Arbeit gut Ergebnisse und macht sich bestimmt nach kurzer Zeit bezahlt. Sie erreicht ein sehr gut in der Gesamtnote und ein „gut – sehr gut“ beim Preis-Leistungs- Verhältnis.

Kategorie: Gewerbliche Werkzeuge

Produkt: P.Lindberg Stubbenfräse 9058344

Preis: um 1300 Euro


8/2022
5.0 von 5 Sternen

Oberklasse
P.Lindberg Stubbenfräse 9058344

Bewertung 
Fräsen: 40%

Bedienung: 40%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Stubbenfräse / Baumstupffräsen 
Preis (in Euro) um 1.300 Euro 
Vertrieb: P-Lindberg, Großenwiehe 
Hotline 04604 9888975 
Internet: www.p-lindberg.de 
Technische Daten:
Motor: 420 ccm, 4-Takt 
Schutzklasse: Schutzisolierung/I 
Leistung: 11 kW 
Umdrehungen: 3.600 1/min 
Bremse: Trommelbremse 
Antriebsriemen: 2 Stück 
Kraftübertragung: Zentrifugalkupplung 
Tankinhalt: 6,5 l 
Ölmenge: 1,1 l (empfohlener Öltyp 10W-40 oder 15W-40) 
Anzahl Zähne: 9 Stück 
Fräsraddurchmesser: 30 cm 
Fräsradbreite: 9 cm 
Fräshöhe unter der Erde: 23,5 cm 
Fräshöhe über der Erde: 60 cm 
Maschinenbreite: 75 cm 
Gewicht: 110 kg 
+ gut zu führen / Startverhalten 
- Sicht auf die Frässtelle 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 01.08.2022, 09:01 Uhr
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/