346_21574_2
Yardforce_NX60i_1655719343.jpg
Topthema: Yardforce NX60i Yardforce Rasenroboter NX60i mit App- Steuerung

Yardforce hat inzwischen mehr als 10 verschiedene Rasenroboter im Sortiment. Die Bandbreite reicht dabei vom einfachen bis zum Komfortmodell mit App-Steuerung. Aus dieser Modellreihe haben wir den NX 60i zum Test eingeladen.

>> Mehr erfahren
342_0_3
Weltweit_einzigartig_1653472053.jpg
Anzeige
Topthema: Weltweit einzigartig EU32i – das neue ultrakompakte Kraftpaket von Honda

Er ist eine kleine Revolution im Handy-Generator-Segment: der neue EU32i Inverter von Honda mit Lambda-geregelter Kraftstoffeinspritzung, Drei-Wege-Kat und Neodym-Magnet. Das Gerät bringt 3,2 kVA Leistung bei einem Gewicht von nur 26,5 kg.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Gewerbliche Werkzeuge

Einzeltest: Möcklinghoff DustBox 2000 VSC


Luftreiniger DustBox 2000 VSC von Möcklinghoff

Gewerbliche Werkzeuge Möcklinghoff DustBox 2000 VSC im Test, Bild 1
21554

Manche Entwicklungen begeistern obwohl – oder vielleicht gerade – weil sie keine Weltraumtechnik sind. Oft reicht es, wenn etwas an sich einfaches richtig gut durchdacht und gemacht ist. So ein Produkt ist die DustBox von Möcklinghoff, die man sehr vielseitig gegen alle möglichen Arten von Staub einsetzen kann.

Staub ist in vielen Gewerken ein Problem. Zum einen, weil er gesundheitsschädlich sein kann, zum anderen, weil das Putzen nach staubintensiven Arbeiten oft länger dauert, als die Arbeit an sich. Dabei spielt es keine Rolle, ob man selber putzen muss oder anderen diese Aufgabe überlässt. Fällt der Staub beim Auftraggeber an, sammelt man oft Punkte, wenn man weitgehend staubfrei arbeiten kann. Das kann bei der Auftragsvergabe ein Wettbewerbsvorteil sein und Punkte bei der Vergabe von Folgeaufträgen bringen. „Staub“ ist dabei ein recht universeller Begriff .

Gewerbliche Werkzeuge Möcklinghoff DustBox 2000 VSC im Test, Bild 2Gewerbliche Werkzeuge Möcklinghoff DustBox 2000 VSC im Test, Bild 3Gewerbliche Werkzeuge Möcklinghoff DustBox 2000 VSC im Test, Bild 4Gewerbliche Werkzeuge Möcklinghoff DustBox 2000 VSC im Test, Bild 5Gewerbliche Werkzeuge Möcklinghoff DustBox 2000 VSC im Test, Bild 6Gewerbliche Werkzeuge Möcklinghoff DustBox 2000 VSC im Test, Bild 7Gewerbliche Werkzeuge Möcklinghoff DustBox 2000 VSC im Test, Bild 8
Baustaub, Quarzstaub, Asbest, Metallstäube, Holzstäube, Ruß, Schweißrauche, Schimmelpilze, Mehl und viele weitere Stäube oder Aerosole können Gesundheitsschäden verursachen und Innen- und Außenbereiche verschmutzen. Die DustBox von Möcklinghoff ist ein universelles Gerät, das sich mithilfe des verfügbaren Zubehörs an die unterschiedlichsten Arbeitssituationen anpassen lassen kann. Doch der Reihe nach ...  

29
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Motorsensen für Deinen Garten 
qc_heimwerker-test.de_Motorsensen1_1615286121.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Im Prinzip ist die DustBox 2000 VSC von Möcklinghoff ein sehr einfaches Gerät. Es besteht im Wesentlichen aus einem Gebläse, einem HEPA-Filter und einem Vorfilter. Auf der einen Seite des robusten Stahlblechgehäuses der DustBox wird staubhaltige Luft angesaugt und durch ein Vorfilter und das HEPA-Filter geführt. Das Gebläse sitzt hinter den Filtern, sodass es sauber bleibt, weil der Staub durch die vorgebauten Filter aufgefangen wird. Das Ganze klingt erst einmal sehr einfach. Doch wie meist, sind es viele Details, die letztendlich ein besonderes Produkt ergeben.   

Wichtig für den Einsatz auf der Baustelle oder in der Werkstatt ist eine robuste Konstruktion, die einfach zu bedienen ist. Das trifft zu einhundert Prozent auf die DustBox 2000 VSC zu. Das Gehäuse ist stabil, der Rahmen, der das Vorfilter hält, wird mit nur einem Schnellspanner arretiert. So lässt sich das Vorfilter sehr einfach austauschen. Das Gerät verfügt über einen einzigen Drehregler, mit dem es eingeschaltet und mit dem die Leistung geregelt wird. Ein großes Manometer lässt Rückschlüsse auf den Zustand des HEPA-Filters zu und zeigt an, wenn dieser gewechselt werden muss. Das war es im Prinzip. Wichtig zu wissen ist, dass Filter und Gebläse sehr üppig dimensioniert sind. Das Vorfilter, das aus einer G4-Filtermatte besteht, muss bei staubintensiven Arbeiten zwar unter Umständen täglich ausgetauscht werden, das HEPA-Filter besitzt eine so große Kapazität, dass es nur sehr selten gewechselt werden muss. Die effektive Standzeit hängt natürlich stark von Staubaufkommen ab, Möcklinghoff berichtet dazu, dass die meisten Anwender das Filter höchstens ein Mal im Jahr austauschen. Das HEPA-Filter entspricht der Klasse H14, die DustBox 2000 VSC ist auch als Absaugung der Staubklasse H zugelassen.   

Praktisch ist, dass die DustBox 2000 VSC mit Abmessungen von 320 x 670 x 755 Zentimetern und einem Gewicht von 30 Kilogramm noch gut transportiert werden kann. Für die einfache Handhabung vor Ort steht das Gerät auf vier feststellbaren Lenkrollen.  

Anwendungsbereiche

Spannend ist die Möcklinghoff DustBox 2000 VSC vor allem aufgrund ihres wirklich breiten Einsatzspektrums. Im einfachsten Fall kann das Gerät einfach als Raumluftreiniger im Umluft betrieb eingesetzt werden. Mit einem Volumenstrom von 1920 Kubikmetern pro Stunde reduziert sie effektiv die Staubbelastung im Raum. Dank ihres hoch wirkungsvollen HEPA H14 Filters kann sie gemäß der Empfehlungen der BG BAU in Räumen bis ca. 24 Quadratmetern eingesetzt werden.   
Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die DustBox DB 2000 VSC mit einem Abluft - schlauch zu betreiben, der die gereinigte Luft abführt. So erzielt man eine effektivere Luftführung, da die Schlauchführung verhindert, dass die Luft , die hinten gereinigt aus dem Gerät austritt, gleich wieder vorne angesaugt wird.   

Alternativ kann auch auf der Ansaugseite ein Schlauch angesetzt werden. Dazu benötigt man eine Adapterplatte, die vor das Vorfilter gesetzt wird und die einen runden Flansch zum anbringen des Schlauches besitzt. Damit reduziert man zwar einerseits den Volumenstrom der DustBox, hat dafür auf der anderen Seite jedoch die Möglichkeit, die Luft gezielt da abzusaugen, wo der Staub entsteht. Das kann neben einer Maschine sein oder an der Stelle, an der man aktuell den Staub verursacht. Sogar im Außeneinsatz kann das sinnvoll sein, etwa wenn man trocken mit einem Trennschleifer Steine zuschneidet. Möcklinghoff bietet dazu verschiedene Absaugdüsen an, die man auf dem Boden oder einem Stativ in der Nähe der Staubquelle aufstellen kann.   

Noch effektiver ist der Unterdruckeinsatz, bei dem der Raum, indem der Staub entsteht, abgedichtet ist und die DustBox die staubhaltige Luft im abgedichteten Bereich ansaugt und die gereinigte Luft außerhalb des abgedichteten Bereichs abgibt. Im abgedichteten Bereich entsteht dadurch ein Unterdruck der verhindert, dass die staubhaltige Luft in andere, angrenzende Bereiche gelangt. Hier hat man die Möglichkeit, die DustBox direkt an einer Staubschutzwand oder einer Staubschutztüre zu positionieren, sodass der Reinluft -Ausgang durch die Staubsperre geführt werden kann. Alternativ kann auch ein Abluft schlauch eingesetzt werden, der in einen Bereich außerhalb des abgedichteten Arbeitsbereichs führt. Möcklinghoff bietet spezielle Lamellen-Staubschutztüren an, die gleich mit passenden runden Öffnungen versehen sind, um den Abluft schlauch durch zu lassen. Im Unterdruckeinsatz kann man natürlich auch zusätzlich einen Ansaugschlauch verwenden, um die Staubbelastung auch im Staubbereich noch einmal gezielt zu reduzieren.   

Eine letzte Möglichkeit besteht darin, die DustBox auch „umgekehrt“, zur Überdruckschutzbelüftung einzusetzen. Kann ein Arbeitsbereich schwer staubfrei gehalten werden, etwa, weil er sehr groß ist oder die darin arbeitenden Maschinen sich in Sachen Staubvermeidung nicht weiter optimiert werden können, kann die DustBox eingesetzt werden, um einen Aufenthaltsraum, Kontrollstand oder ähnliche kleinere Räume gezielt mit gereinigter Luft zu versorgen. Der dabei entstehende Überdruck verhindert, dass Staub von außen in den „sauberen“ Raum gelangt. Auch hier lassen sich nach Bedarf ansaug- oder reinluftseitig Schläuche verwenden.  

27
Anzeige
Ein Akku für alle Geräte: immer Einsatzbereit mit den FUXTEC 20V Gartengeräten und Werkzeugen 
qc_heimwerker-test.de_20V_1615284160.jpg

>> Mehr erfahren

Praxis


Wir konnten die DustBox praktisch in zwei Einsatzbereichen testen. Zum einen in der Holzwerkstatt unseres Verlags. Hier zerspanen und schleifen besonders die Kollegen unserer Lautsprecherselbstbau- Zeitschrift KLANG+TON quadratmeterweise MDF Platten. Ob mit der CNC-Fräse, der Kreissäge, Oberfräse, Stichsäge, oder mit diversen Schwing- und Exzenter- Schleifern – eine optimale Absaugung an den Maschinen ist leider selten gegeben. Entsprechend ist die Luft meist stark mit MDF-Staub belastet. Die DustBox 2000 VSC im Umluft betrieb wirkt hier regelrecht Wunder. Besonders, wenn sie mit dem Ansaugschlauch und einer Düse gleich in der Nähe der staubenden Maschine, besonders in der Nähe der CNC Fräse, aufgestellt wurde. Die DustBox sorgte zuverlässig dafür, dass der übliche „Staubnebel“, der hier sonst herrscht, kaum noch wahrzunehmen war. Dazu muss man sagen, dass die CNC Maschine einen ordentlichen Lärmpegel erzeugt und die DustBox problemlos auf maximaler Leistung laufen konnte. Bei der Arbeit mit handgeführten Maschinen hat es sich bewährt, die DustBox zusätzlich zur Absaugeinrichtung an der jeweiligen Maschine laufen zu lassen. In den Pausen beziehungsweise wenn die Maschine nicht läuft und man den Gehörschutz abgenommen hat, kann man die DustBox 2000 VSC bei halber Leistung weiter laufen lassen. So hört man sie kaum und reduziert trotzdem die Staubbelastung der Luft .   

Eine weitere Möglichkeit stellte ergab sich bei einem Kollegen, der beim Umbau seiner Wohnung Wände abgeschliffen hat. Zusammen mit der Lamellentür konnten wir hier den Unterdruck-Einsatz testen. Mit hervorragendem Erfolg, wie uns die dankbare Hausfrau versicherte.

Fazit

Die DustBox 2000 VSC ist ein sehr vielseitig einsetzbarer Problemlöser für beziehungsweise gegen alle Arten von Staub. Dank BG-Bau Zulassung können BG-Bau-Mitgieder die Anschaffung sogar fördern lassen. Dank des umfangreichen Zubehörs kann man sie in sehr unterschiedlichen Situationen einsetzen. Immer punktet sie mit einer effektiven Reduzierung der Staubbelastung und leichter Wartung.

Preis: um 2395 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Gewerbliche Werkzeuge

Möcklinghoff DustBox 2000 VSC

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

06/2022 - Dr. Martin Mertens

Bewertung 
Funktion 70%

Bedienung 15%

Ausstattung 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Möcklinghoff Lufttechnik, Gelsenkirchen 
Hotline 0209 3890649 
Internet www.dustbox.de 
Technische Daten
Nennspannung 230 V 
Leistungsaufnahme 340 W 
Filterleistung 1920 m³/h 
Abmessungen (B x H x T) 320 x 755 x 670 mm 
Gewicht 30 kg 
+ flexibel einsetzbar / umfangreiches Zubehör / sehr robust 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 10.06.2022, 09:01 Uhr
345_0_3
Topthema: Schneckenschutz
Schneckenschutz_1654247482.jpg
Anzeige
Isotronic Elektronischer Schneckenabwehrzaun „Snailslug“ Art.-Nr.: 81000

Für Hobbygärtner gibt es nur wenig Schlimmeres als das die geliebten Pflanzen Opfer eines Schneckenangriffs werden. Isotronic hat nun eine wirkungsvolle Abwehr im Programm.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 3.7 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/