Kategorie: Gewerbliche Werkzeuge

Einzeltest: Grundfos Hauswasserautomat Scala 1 5-55


Leistungsfähiger Hauswasserautomat

Gewerbliche Werkzeuge Grundfos Hauswasserautomat Scala 1 5-55 im Test, Bild 1
20716

Wer ein Hauswasserwerk für den häuslichen oder leichten industriellen Gebrauch sucht, der sollte sich die Scala 1 von Grundfos ansehen.

Grundfos ist seit Mitte der 1940 Jahre in der Wasserwirtschaft tätig. Seit 1960 gibt es Niederlassungen in Deutschland in denen heute über 1.000 Mitarbeiter tätig sind.

70
Anzeige
Emissions- und lärmfrei 

Die neuen e-Lader - ausgestattet mit Avant OptiTemp-Batterien (27 kWh und 13 kWh)

qc_e513_1717147361.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg

>> mehr erfahren

Auslegung


Die Geräte der Scala 1-Serie sind flexibel einsetzbare Hauswasserwerke die auch als Garten- oder Jetpumpen eingesetzt werden können. Sie können mit einer weiteren Pumpe parallel geschaltet werden, um entweder den Durchsatz zu erhöhen oder als Reserve- bzw. Zusatzpumpe für zum Beispiel Durchflussspitzen abzufangen. Dabei können sowohl die Einzel- als auch die Doppelanwendungen bequem über eine App gesteuert werden. Die Pumpen schalten sich automatisch beim unterschreiten eines Einschaltdruckes (2,8 bar) ein, so dass ein ununterbrochenes Mindest-Druckniveau im System gehalten wird.

Ausstattung


Das besondere an den Scala 1-Pumpen ist, dass der Wasserstrom in der Pumpe über den Motor geleitet wird und ihn so kühlt, dadurch entfällt das Lüfterrad und die Pumpe wird im Betrieb erheblich leiser. Vorn an der Pumpe befinden sich die Anschlüsse für die Zulauf- und die Abgabeleitung. Oben auf der Pumpe ist ein großer Befüllstopfen und im hinten Bereich befindet sich das Bedienpaneel unter dem sich der Ablauf zum entwässern der Pumpe befindet.

Gewerbliche Werkzeuge Grundfos Hauswasserautomat Scala 1 5-55 im Test, Bild 2Gewerbliche Werkzeuge Grundfos Hauswasserautomat Scala 1 5-55 im Test, Bild 3Gewerbliche Werkzeuge Grundfos Hauswasserautomat Scala 1 5-55 im Test, Bild 4Gewerbliche Werkzeuge Grundfos Hauswasserautomat Scala 1 5-55 im Test, Bild 5
Unser Testkandidat war die 5-55 Version der Scala 1. Sie hat mit 52 Metern die größte maximale Förderhöhe und mit 5,33 Kubikmetern pro Stunde die größte Fördermenge der Serie.


Inbetriebnahme und Test


Um die Scala 1 sicher zu Platzieren besitzt sie eine Bodenplatte mit vier Schraubenlöchern. Die Anschlüsse sind schnell werkzeugfrei erledigt. Die Anschlüsse vorn an der Pumpe sind mit „Kugelgelenken“ ausgestattet, so dass der Anschluss extrem einfach ist. Anschließend kann die Pumpe von oben befüllt werden, damit sie beim Anlaufen genügend Wasser bekommt um Schäden zu verhindern. In der Anleitung befindet sich ein QR-Code, mit dem die App fürs Handy herunter geladen werden kann. Jetzt brauchen nur noch Handy und Pumpe über WLAN verbunden und die gewünschten Werte eingestellt werden, fertig. Die Einstellungen können auch direkt an der Pumpe ohne APP vorgenommen werden, die Funktionen sind dabei selbsterklärend. Im Test haben wir Fördermenge und –höhe, sowie Ein- und Abschaltdruck überprüft und waren beeindruckt, unser Testkandidat konnte in allen Punkten überzeugen. Besonders hat uns die einfache Inbetriebnahme gefallen und das die Pumpe auch aus Tiefen bis 8 Metern selbständig ansaugen kann. Die Programmierung ist einfach (sowohl an der Pumpe als auch über die App) und zuverlässig. Mit Rund 500 Euro ist dieses Hauswasserwerk für den professionellen Einsatz recht günstig, so das die Scala 1 hier ein Preis-Leistungs-Verhältnis von gut – sehr gut erreicht.

Fazit

Der Hauswasserautomat Scala 1 5-55 von Grundfos ist ein flexibel einsetzbares, hochzuverlässiges Pumpensystem, da auch im Doppelbetrieb eingesetzt werden kann, so sind auch redundante Anwendungen möglich. Ein Gerät, dass sich im täglichen Einsatz bewähren wird und kaum Wartung benötigt.

Kategorie: Gewerbliche Werkzeuge

Produkt: Grundfos Hauswasserautomat Scala 1 5-55

Preis: um 500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


7/2021
4.0 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Grundfos Hauswasserautomat Scala 1 5-55

Bewertung 
Funktion: 60%

Bedienung: 20%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 500 Euro 
Vertrieb: Grundfos, Erkrath 
Hotline: 0211 929690 
Internet: www.grundfos.de 
Technische Daten
Nennspannung: 220 – 240 V 
Max. Systemdruck: 8 bar 
Max. Zulaufdruck: 2,8 bar 
Max. Förderhöhe: 52 m 
Nennförderhöhe: 25 m 
Nenndurchfluss: 5,33 m³/h 
Max. Durchfluss: 7,3 m³/h 
Fördermedium: sauberes Wasser 
+ Inbetriebnahme / App-Steuerung / Zwillingsbetrieb möglich 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 14.07.2021, 09:01 Uhr
473_23311_2
Topthema: Rasenroboter
Rasenroboter_1717747757.jpg
ECOVACS GOAT G1-2000

Der GOAT G1-2000 erweitert die ECOVACS GOAT Familie und ist für Gärten mit einer Größe von bis zu 2000 m2 geeignet. Zudem bekommt der Mähroboter mit der praktischen Garage ein wind- und wetterfestes Zuhause.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/